Viele verschiedene Probleme (Lipome, Augen, Psyche....)

31.01.14 03:18 #1
Neues Thema erstellen

zoller ist offline
Beiträge: 2
Seit: 31.01.14
Hallo,
ich wollte mal fragen ob ihr eine Idee habt.
Ich (m,30) leide seit vielen Jahren an einer immer schlechter werdenden Gesundheit. Unzählige Arztbesuche waren entweder erfolglos oder es wurden eben Dinge gefunden gegen die man nichts machen kann. Das Schlimmste ist so viele verschiedene Dinge auf einmal zu haben. Das macht mich fertig. Wieso habe ich so viel Mist? Deswegen frage ich mich einfach was ist wenn da grundlegende Dinge falsch laufen?
Ich hab mir schon überlegt andere Wege zu gehen, vielleicht Heilpraktiker,TCM oder sowas, aber da habe ich auch Angst einfach nur abgezockt zu werden.

Hier mal eine Liste mit Hauptsymptomen von mir:
-multiple Lipome & schmerzhaftes Fettgewebe,was sehr grob und knotig ist (war deswegen bei verschiedenen Hautärzten und sprach auch Dercum an aber die wunken nur ab und haben sich nciht mal die Mühe gemacht mich mal abzutasten! / das erste Lipom bekam ich mit 21, vorher hatte ich aber auch schon dieses seltsame knotige Fettgewebe besonders an Brust,Bauch,Beinen)

-Sehstörungen (seit 8 Jahren, wird auch tendenziell schlimmer: darunter fallen: Schlimmern, visuelles Rauschen selbst bei Dunkelheit nehme ich Dinge wahr, ebenfalls stark ausgeprägte entoptische Phänomene (Sehen der eigenen weißen Blutkörperchen im Auge die sich überall herumbewegen)

-Lichtempfindlichkeit

-Glaskörpertrübungen (ebenfalls sehr belastend, traten circa vor 5 Jahren auf)

-seborrhoische Dermatitis (seit ca 10 Jahren, wird auch tendenziell schlechter)

-Psyche: Konzentrationsprobleme, Brain Fog, Depression, Angst, Reizüberlastung

-Oftmals Gelenkschmerzen in versch. Gelenken auch ohne Provokation oder erkennbaren Grund (Rheumatologische Tests unauffällig)

-Muskelschwäche & wenig Muskelmasse

-seit jeher geringe Serumtestosteronwerte (Besuche bei Endokrinologen brachten immer dieselben Ergebnisse aber es hieß stets alles noch im normalem Bereich daher auch keine weitere Behandlung)

-weitere Auffälligkeiten: schon immer starke Reibeisenhaut an Armen und Schultern / generell sehr trockene Haut am Körper obwohl ich nicht bade und wenig dusche / Verhornungsstörung besonders an der Nase / ausgeprägte Längsrillen an den Fingernägel, Nägel sind nicht wirklich glatt /

ps: War vor Jahren mal bei einem orthomol. Arzt der hat einige Vitamine gemessen. Der hat einen Antiox-Test gemacht und meinte ich hätte starken oxidativen Stress. Ich bekam dann von ihm ein Multi,Zink und Vitamin C. Auch nehme ich Vitamin D weil ich einen Mangel hatte. Keine Ahnung was ich von dem Antiox-Test halten soll und ob diese Tests zuverlässig sind. Ich habe den Test auch nicht mehr wiederholt. Ich nehme seit Jahren täglich 2 Gramm Fischöl was rund 600mg EPA & DHA enthält. Ansonsten nehme ich seit einiger Zeit ein Multivitamin von Eunova und 500mg Vitamin C and 100mg Vitamin E.
Was mache ich damit? Selbst wenn ich für jedes dieser Probleme zum Facharzt gehe, was ich schon größtenteils getan habe, kommt nichts raus. Dann findet er nichts oder es heißt da kann man nichts machen wie zum Beispiel bei den Lipomen, den Ekzemen oder den Sehstörungen.

Geändert von zoller (31.01.14 um 03:21 Uhr)

Viele verschiedene Probleme (Lipome,Augen,Psyche....)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Zoller,

- war bei Deinen Untersuchungen auch die auf Borreliose dabei?
- Wie sieht es mit Vitamin B12 aus? Man sollte immer auch einen B-KOmplex dazu nehmen.
- Hast Du Dich schon einmal mit den "naturidentischen Hormonen" nach Rimkus beschäftigt?
- Wie sehen alle Schilddrüsenwerte aus (TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK)?
- Bist Du Wohngiften ausgesetzt (gewesen)?
- Wie sehen Deine Zähne aus: gibt es Füllungen, Wurzelbehandlungen, Brücken, Kronen? Aus welchem Material?
- Bist Du viel E-Smog ausgesetzt?
- Gibt es Nahrungsmittel-Allergien bzw. Nahrungsmittel-Intoleranzen?
- Wie ernährst Du Dich überhaupt?
- Geht es noch jemand aus Deiner Familie nicht gut?
- Was machst Du beruflich bzw. hast Du da mit evtl. schädlichen Materialien zu tun?
...

Zu diesen Fragen gibt es hier im Forum viele Informationen: im Wiki und im Forum selbst.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Viele verschiedene Probleme (Lipome,Augen,Psyche....)

zoller ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 31.01.14
Hallo! Ich antworte direkt im Text.

Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Zoller,

- war bei Deinen Untersuchungen auch die auf Borreliose dabei?
Ja bei mir wurden mehrfach Elisa Tests gemacht, die waren negativ aber einmal hieß es irgendwas von wegen "da könnte mal was gewesen sein aber wenn dann ist es schon lange her". Und dann hab ich letztes Jahr nen Blot gemacht der war negativ aber die Borreliose Tests sollen ja total unzuverlässig sein.
- Wie sieht es mit Vitamin B12 aus? Man sollte immer auch einen B-KOmplex dazu nehmen.
Vitamin B12 wurde bei mir mal gemessen der Wert war mittig bei 400. Einheit weiß ich jetzt nicht. Aber B12 Bluttests sollen auch unzuverlässig sein. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ein B12 Mangel solche Symptome erklären kann.
- Hast Du Dich schon einmal mit den "naturidentischen Hormonen" nach Rimkus beschäftigt?
Nein. Ich habe das immer für unseriös gehalten. Ich meine was soll denn das sein? Wo soll denn der Unterschied sein zwischen Testosteron in Gel oder Spritzen und so etwas?
- Wie sehen alle Schilddrüsenwerte aus (TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK)?
TPO ,TG und TRAK wurden bei mir 2012 mal gemessen und waren negativ bzw in der Norm. Ich hab jetzt meine Werte nicht im Kopf. Bei mir wurde 2012 eine latente UF festgestellt bzw vermutet. Der TSH bewegte sich verschiedene Male im Bereich zwischen 3-4. ft3 und ft4 waren nicht niedrig, manchmal waren sie sogar hoch. Ich war dann bei verschiedenen Ärzten und bekam total verschiedene Aussagen. Ein Arzt meinte meine SD wäre total echoarm und klein. Er glaubte, dass sie abgebaut wurde und deswegen so klein sei. Dieser Arzt stellte mich dann OHNE Kontrolle so hoch mit T3 & T4 ein, dass ich in eine Überfunktion kam. Mein TSH war fast bei 0! Dann war ich bei einem anderen Arzt für eine 2. Meinung. Der meinte meine SD wäre überhaupt nicht klein und auch nicht echarm. Er meinte ich muss das T3 absetzen und nur noch T4 nehmen. Jetzt nehme ich seit Monaten 100mcg T4. Mein TSH ist jetzt bei 0.5. Mein ft4 ist relativ hoch, mein ft3 allerdings ist unter 50% könnte also höher sein. Aber der Arzt bei dem ich jetzt bin will nur T4 verwenden. Er geht nur nach dem TSH. Ich weiß nicht was ich da machen soll. Wenn jeder Arzt was anderes sagt wem soll man dann glauben? Aber ich glaube auch nicht, dass die SD die Ursache für meine Probleme ist, weil ich die ganzen Beschwerden schon seit vielen Jahren habe und nicht erst seit Kurzem.
- Bist Du Wohngiften ausgesetzt (gewesen)?
Nicht, dass ich wüßte. Allerdings gab es Schimmel im Bad über Jahre. Hatte aber keine Beschwerden im Sinne von Husten oder sowas.
- Wie sehen Deine Zähne aus: gibt es Füllungen, Wurzelbehandlungen, Brücken, Kronen? Aus welchem Material?
Nein, da habe ich nichts.
- Bist Du viel E-Smog ausgesetzt?
Geht so. Sitz halt viel am PC mit WLAN aber viele Probleme von mir wie die Lipome,die Hautprobleme, die Sehstörungen hatte ich auch schon Jahre vorher.
- Gibt es Nahrungsmittel-Allergien bzw. Nahrungsmittel-Intoleranzen?
Ist mir nichts bekannt aber ich mach nen Allergietest
- Wie ernährst Du Dich überhaupt?
Schwere Frage. Was genau soll ich da sagen? Meinst du ob ich Paleo oder sowas mache? Nein. Ich esse viel Fleisch,Kartoffeln,Haferflocken,Nudeln, auch öfter mal was Süßes. Klar könnte ich gesünder essen aber wenn es einem schlecht geht und man Sachen hat wo man sowieso nicht viel gegen machen kann dann ist auch die Motivation gering super gesund zu essen. Vor allen Dingen weiß ich ja nicht mal ob irgendwas was ich habe mit der Ernährung zu tun hat und falls ja wie ich die Ernährung dann ändern müsste
- Geht es noch jemand aus Deiner Familie nicht gut?
Nein, diese seltsamen Sachen habe nur ich.
- Was machst Du beruflich bzw. hast Du da mit evtl. schädlichen Materialien zu tun?
Nein. Keine schädlichen Stoffe.
...

Zu diesen Fragen gibt es hier im Forum viele Informationen: im Wiki und im Forum selbst.

Grüsse,
Oregano

Geändert von zoller (31.01.14 um 18:10 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht