Unbekannte Symptome ?

12.06.13 19:00 #1
Neues Thema erstellen
Unbekannte Symptome ?

BoneBob ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.06.13
Ich bin eben auch der Meinung, dass ich mit der Psyche nichts wirklich am Hut habe!
Morgen werde ich beim Doc einen Termin für eine CT/MRI verlangen.

Das komische ist, dass neben dem Hals auch im Magen etwas nicht stimmt (Stechen, Nach dem Wasser lassen Druckgefühl, Zuckungen im Oberbauch) und das stechen in der Linken Brust Seite.

Vielen Dank für die Antworten.

Gruss

Unbekannte Symptome ?

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.894
Seit: 26.07.09
Nun, so "gewisse Dinge aus der Vergangenheit"
Zitat von BoneBob Beitrag anzeigen
. . .
hören sich noch etwas anders an, aber gut, Du musst es wissen, womit auch immer Du da "kämpfst", wie Du sagst.


Einen guten Morgen, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Unbekannte Symptome ?

BoneBob ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.06.13
Was mir heute aufgefallen ist, war das ich morgens nichts grosses gegessen habe bzw. (Konti,Butter,Brot,Caffe) und dies war bis um 18.00 die einzige Mahlzeit. Zum Abendessen gab es Pasta und 30 min nach dem Essen begann die Halsschwellung wieder.

Kann es sein das ich wegen dem Essen (Magenschleimhaut usw.) die Schwellung im Hals habe ?

Habe auch den Magen-Darm Spezialisten angerufen und für nächste Woche einen Termin gemacht, da auch nach dem Stuhlgang noch "relativ" viel Blut auf dem KloPapier ist.

Beunruhigend auf jedenfalls.

Unbekannte Symptome ?

Gleerndil ist offline
Beiträge: 3.894
Seit: 26.07.09
Und interessant bei den Pasta könnte sein, was es denn dazu gab, also Sauce, Pesto oder ähnliches, oder auch Rotwein etc.

Die Magen-Medikamente nimmst Du nicht mehr, richtig?

Und dann ist der Magen ja durchaus bekannt für Stress-Reaktionen, und Du sprichst von stressiger neuer Arbeitssituation.


Liebe Grüße

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Unbekannte Symptome ?

BoneBob ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.06.13
Hallo

Ich habe jetzt etwas drauf geachtet, jedoch liegt es meiner Meinung nach nicht wirklich am Essen. Wenn ich mit der Hand meinen Bauch berühre oder rüber fahre, dann ist es sehr empfindlich und ich bekomme schnell das Gefühl, dass da was aufsteigt !?!?

Was eben auffallend ist, ist die Körperhaltung (liegend) je nachdem wie ich liege bekomme ich schon mal kurz Atembeschwerden oder eben die Schwellung/Würgen im Hals.

Gruss

Unbekannte Symptome ?

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo BoneBob!
Zitat von BoneBob Beitrag anzeigen
Grosses Blutbild beim Infektiologen alles i.o.
Ich weiss zwar nicht, welche Werte der Infektiologe genau untersucht hat. Leider aber habe ich selbst die Erfahrung gemacht (und höre dasselbe auch von anderen immer wieder), dass selbst Infektiologen zwar mit akuten Infekten vertraut sind, jedoch mit chronischen Infekten GAR NICHT!!! Diese wirken sich nämlich ganz anders aus, auch im Blutbild. Ich gehe davon aus, dass bei dir z.B. nur die Standard-Entzündungs-Werte angeschaut wurden, wie z.B. CRP, BSG, Leukozyten etc.!? Wenn es dabei keine Auffälligkeiten gibt, ist damit eine CHRONISCHE Infektion trotzdem alles andere als ausgeschlossen. Bei einer solchen sind solche oder ähnliche Werte nämlich meist völlig unauffällig! Eher sollte man Werte wie TNF, diverse Zytokine und insbesondere die einzelnen in Verdacht stehenden Erreger testen.
Zitat von BoneBob Beitrag anzeigen
EBV war positiv jedoch nicht mehr aktiv !
Mh, könntest du bitte mal die entsprechenden Untersuchungsergebnisse hier reinstellen? Oft ist es nämlich alles andere als glasklar, ob es sich wirklich um einen vergangenen und nicht allenfalls um einen chronisch persistierenden Infekt handelt…

Wenn ich meine persönliche Meinung hier kundtun darf… Ich gehe davon aus, dass du insbesondere an einer chronischen Infektion leidest. Oft sind bei einer solchen mehrere Erreger im Spiel. Ich kann natürlich auch nicht wissen, welche dir Sorgen bereiten könnten. Insbesondere aber würde ich MINDESTENS denken an:
  • Helicobacter pylori (u.a. z.B. für gereizte Magenschleimhäute und auch Husten etc. typisch!)
  • Chlamydia Pneumoniae und/oder Mycoplasma Pneumoniae (insbesondere aufgrund Beginn mit Erkältung/Grippe sowie auch aufgrund meisten Symptomen)
  • Borrelien
  • EBV
Alles Gute und liebe Grüsse

Unbekannte Symptome ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo BoneBob ,

wie geht es eigentlich Deinen Kollegen seit Ihr in das neue Büro eingezogen seid? Hat da auch einer "gebellt" oder über andere Beschwerden geklagt?

Vergiftungen Artikel | Sick-Building-Syndrom (Gebudekrankheit) - Ursachen, Symptome und Behandlung - paradisi.de

Evtl. passt sogar der Flug und die Verschlechterung Deines Zustands damit zusammen:
http://www.t-online.de/lifestyle/ges...flugzeug-.html

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Unbekannte Symptome ?

BoneBob ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 12.06.13
Hallo

Leider habe ich den Bericht vom Infektiologen nicht bei mir, werde es jedoch beim Arzt anfordern und hier rein stellen.

Ich hatte gestern wiedermal ein super Tag, heute fühle ich mich etwas besser.

Am DI habe ich einen Termin bei Gastroenterologie und der wird mir eine Ultraschall Kontrolle des Bauches machen. Er meinte auch ich solle eine CT machen damit wir etwas ausschliessen können.

Die Schwellung im hals fängt ja immer nach dem Aufstehen an so ca. 1 Std. danach. Zurzeit huste ich etwas und habe das Gefühl das meine Brust brennt. Nach dem ich etwas Wasser getrunken habe, dann fühlte es sich in der Brust so an, als würde ich ein Feuer löschen (Esomep 40mg nehme ich immer noch) und etwas saures stösst auf und der Hals schwillt an.

Gester war ich einkaufen und da wurde es mir schwindlig und fühlte mich schwach. In der Brust war wieder der Druck da und hatte Atembeschwerden sowie ein enge Gefühl in der Brust und im Hals.

Ich verzweifle und weiss genau das es nichts mit der Psyche sein kann, hoffe aber das es auch nichts schweres ist.

Gruss

Unbekannte Symptome ?

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo BoneBob
Zitat von BoneBob Beitrag anzeigen
Die Schwellung im hals fängt ja immer nach dem Aufstehen an so ca. 1 Std. danach.
Könnte es sein, dass dies irgendwie mit der Nahrungsaufnahme zusammen hängt? Was isst du zum Frühstück?

Liebe Grüsse

Unbekannte Symptome ?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo,
Esomep ist ein Protonenpumpenhemmer, 40 mg ist eine hohe Dosierung. Lies Dir bitte die Nebenwirkungen durch. Wie lange nimmst Du das schon? Es ist eigentlich nur zur kurzzeitigen Anwendung gedacht, ursprünglich mal.

Datura


Optionen Suchen


Themenübersicht