Magengeschwür?

16.03.13 01:48 #1
Neues Thema erstellen

Nathaaa ist offline
Beiträge: 12
Seit: 27.10.11
Hallo ihr lieben ..

Ich dachte nachdem mein Blinddarm sich verabschiedet hat, hätte ich eher nich mehr so mit den bauchbeschwerden zu tun aber da habe ich mich wohl geirrt :/

Ich habe seit längerer Zeit starke Magenprobleme .. eigentlich geht das so schon seit 7 jahren hin & wieder mal.. aber es kommt & geht halt. seit ca. 2 monaten is es aber wieder heftiger geworden ..

erst gestern war ich nachts im kh:(

es fing an mit schmerzen im brustbereich, so ein stechen im herzbereich . mit schwerer atmung .. herzrasen ..

aber dann fing der magen wieder an .. untersuchungen alle o.B.

blut ok, ekg ok, etc..

der arzt sagte dann das er sich vorstellen könne das es auch vom magen her kommt .. da ich ja in letzter zeit eh so probleme damit habe ... das zieht immer bis in den rücken .. ganz lästig ..

nehme zur zeit wieder pantoprazol.. jetzt soll endlich mal ne magenspiegelung anstehen .. wovor ich allerdings riesen bammel habe .. :/

habe gestern eine infusion bekommen mit buscopan, mcp & novalgin .. dann wars kurzzeitig bessr..

kaum war ich zuhause gings los..

das ständige gefühl das der magen leer is, richtiges grummeln darin .. schmerzen .. & heftige übelkeit ..

heute mittag hatte ich dann was gegessen & dann fing das wieder an .. das gefühl von hunger .. aber das konnte ja nich sein da ich genug gegessen hatte ..

übelkeit habe ich eig ständig .. die schmerzen sind immer mittig / links unter der brust .. eig immer ein stechen.. aber manchmal auch wie als wenn sich da was drum schnürt .. mit sodbrennen hab ich gar nich zu kämpfen ..

ich bin am verzweifeln ..habe gelesen das wenn das magengeschwür platzt es sehr gefährlich & schmerzhaft wird- & erst recht wenndie magenwand bricht :°(

jetzt hab ich wahnsinnige angst überhaupt noch was zu essen oder sonst was ..

ich weiß ja nih falls es das is, wie lange es da schon is ..

zu meinem lebenstandart kann ich nur sagen, ich bin raucherin, 21 jahre jung, leide unter massiven stress & angst schon seit jaaaahren, habe sehr viel mitmachen müssen familiär, psychisch .. ich rauche & leider gibt es hier zuhause nich die beste ernährung .. viel fastfood, süßkrams etc .. alkohol trinke ich nur sehr sehr selten & sehr wenig ..

jetzt habe ich natürlich angst das ich es damit noch schlimmer mache .. aber sehr viel dran ändern kannn ich nich da mir auch die finanziellen mittel fehlen um jedes essen selbst zu kaufen .. alles in allem, verzwickte situation..

eure meinungen & erfahrungen würde ich gerne hören ..

wer hatte das auch schon, wie war es bei euch ?

muss ich große sorge haben & wie verhalte ich mich jetzt am besten bis zur magenspiegelung die noch länger auf sich warten lässt da terminmangel -.-

danke schon mal im vorraus

Magengeschwür ??

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Nathaaa,

ich stelle hier Deine vorherigen Threads ein; sie könnten bei der aktuellen Fragestellung als Info nützlich sein:

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...inddarm-2.html
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...laehbauch.html
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...munsystem.html

Liebe Grüße,
Malve

Magengeschwür ??

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Nathaaa,

Erstmal hat man "nur" eine Gastritis. Das muss nicht gleisch ein Magengeschwür sein.

Die richtige Ernhrung bei Gastritis

Grüsse
derstreeck


Optionen Suchen


Themenübersicht