Heiße, rote Backen!

06.11.12 22:35 #1
Neues Thema erstellen
Abenstaler
Tag zusammen,
ich habe mal eine Frage, ob das jemand kennt bzw. auch hat. Es handelt sich bei mir nicht nur einfach um rote Backen.. Ich schildere es mal so: Auffällig ist es gerade in kalten Monaten, wenn ich draußen evtl. 1-2 Bier trinke (auch ohne Alkohol war das schon der Fall), und dann (auch wenn es 2 Stunden später ist) in einen warmen Raum, oder Auto etc. gehe. Nach paar Minuten bekomme ich dann im Gesicht, vor allem an den Wangen sehr rote und heiße Stellen, die sehr unangenehm sein können, vor allem wenn man dauernd drauf angesprochen wird. Ich habe jetzt dazu noch nicht wirklich was finden können, außer dünne, helle (die habe ich zwar schon) Haut oder so. Aber ich kenne persönlich keinen bei dem es jetzt so stark ist wie bei mir. Auch passiert das manchmal, wenn ich Alkohol trinke, gerade drinnen. Aber auch dann nur manchmal, was es für mich so merkwürdig macht... Also wenn jemand eine Antwort auf meine Frage hat außer nicht trinken (denn es kann nicht daran allein liegen, sonst wäre das immer so), wäre ich euch sehr dankbar! Da ich männlich bin halte ich wenig von Make up oder dergleichen...

Mfg Abenstaler


Heiße, rote Backen!!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Abenstaler,

für mich klingt das nach einem "Flush", der u.a. entsteht, wenn man mit dem Abbau von Histamin Probleme hat, also u.a. auch bei allergischen Reaktionen.
Das kann auch nach bestimmten Medikamenten auftreten.
Vielleicht achtest Du mal darauf, ob das nicht nur nach Alkohol auftritt sondern auch nach anderen Lebensmitteln?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Heiße, rote Backen!!
Abenstaler
Themenstarter
Danke schonmal für die Antwort, werd ich machen.. nur ist das schwer, da ich meistens wenn ich unterwegs bin verschiedene Dinge zu mir nehme.. Ich habe sonst noch Iodmangel, den ich aber seit Monaten ausgleiche. Werde wohl mal schauen, wann es sonst auftritt.

Heiße, rote Backen!!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Abenstaler,

ich hatte die Histaminintoleranz als mögliche Ursache der Flushs im Kopf. Hier ein Link dazu: HIT > Histaminose > HNMT-Abbaustrung

Auch hier im Forum und im Wiki gibt es Infos !

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Heiße, rote Backen!!
Abenstaler
Themenstarter
Mhm.. ist halt bloß wenn ich dann vom kalten ins warme gehe.. Auch manchmal wenn ich beim Asiaten esse, kommt es manchmal vor dass ich warme rote wangen bekomme

Heiße, rote Backen!!
Clematis
Zitat von Abenstaler Beitrag anzeigen
Mhm.. ist halt bloß wenn ich dann vom kalten ins warme gehe.. Auch manchmal wenn ich beim Asiaten esse, kommt es manchmal vor dass ich warme rote wangen bekomme
Hallo Abenstaler,

Kalte Luft regt die Durchblutung stark an, daher entsteht eine Rotfärbung, die sich beim Eintritt in die Wärme intensiviert. Wärme weitet die Gefäße und läßt noch mehr Blut einströmen. Alkohol erweitert ebenfalls die Blutgefäße, es kann also noch mehr Blut einströmen, Effekt, Wangen werden noch röter bzw. heißer. Insoweit ein normaler Vorgang, der bei dünner und heller Haut aber stärker sichtbar wird.

Essen beim Asiaten - hier liegt dann eine Form von allergischer Reaktion vor, da fällt einem Glutamat ein, möglicherweise noch anderes wie von Oregano angesprochen.

Gruß,
Clematis23

Heiße, rote Backen!!
Abenstaler
Themenstarter
Mhm, haben vorher Fonue gegessen, auch hier kam es vor, dass ich heiße und rote Wangen bekommen habe... zwar nicht so extrem wie vom Alkohol, aber deutlich sichtbar..

Heiße, rote Backen!!
Clematis
Zitat von Abenstaler Beitrag anzeigen
Mhm, haben vorher Fonue gegessen, auch hier kam es vor, dass ich heiße und rote Wangen bekommen habe... zwar nicht so extrem wie vom Alkohol, aber deutlich sichtbar..
Wenn man Heißes oder Scharfes ißt, wird einem warm, folglich rötet sich auch das Gesicht etwas und natürlich die Wangen. Mir scheint Du vermutest hinter geröteten Wangen gleich das Schlimmste. Das ist in vielen Situationen aber völlig normal. Daß Du eine sehr dünne und helle Haut hast, macht das nur sichtbarer als bei anderen, ist aber noch lange kein Grund zur Beunruhigung.

Wenn keine Allergien vorliegen, hast Du schlicht das, was der Volksmund "Apfelbäckchen" nennt und ein Zeichen von Gesundheit ist. Freu Dich also über Deine so gesunde Gesichtsdurchblutung.

Du hast bei Deiner Anfangsfrage nur rote Backen als Problem genannt. Wenn man sich die Symptomenliste auf dieser Seite http://www.histaminintoleranz.ch/his....html#symptome genau anschaut, stellt man fest, daß rote Wangen nur ein unerhebliches Symptom bzw. als Folge von schwereren Kreislaufproblemen und anderem auftreten und alle anderen viel schlimmer sind als rote Wangen. Wenn rote Wangen das einzige Symptom sind - dann hast Du wohl auch keine Histaminintoleranz. Kläre das für Dich ab, laß Dich aber nicht ins Bockshorn jagen!

Gruß,
Clematis23

Geändert von Clematis (10.11.12 um 22:00 Uhr)

Heiße, rote Backen!!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Abenstaler,

Käse - auch das ist problematisch bei einer HIT. Wenn dann noch Wein dazu kommt... Prost Mahlzeit !

Auf dieser Seite gibt es zu den Lebensmitteln und Histamin viel Informationen:

HIT > Therapie > Ernhrungsumstellung

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Heiße, rote Backen!!
Abenstaler
Themenstarter
Also vielen vielen Dank für die ganzen Antworten. Anderes als die roten Wangen habe ich tatsächlich nicht feststellen können. Werde das mal weiter im Auge behalten


Optionen Suchen


Themenübersicht