Was kann das nur sein? Div. Beschwerden; besteht Handlungsbedarf?

07.07.12 13:44 #1
Neues Thema erstellen

Horninator ist offline
Beiträge: 10
Seit: 01.07.12
Ich hatte vor knapp 2 Wochen einen Infekt im Hals und ich bekam eine Woche Antibiotika verschrieben die ich bis letzte Woche Freitag nahm schon bei der Einnahme hatte ich leichtes ziehen in der Leberregion. Jetzt vor 4 Tagen hatte ich Blähungen mir ziemlichen Schmerzen diese verschwanden aber. Von da an habe ich immer mal wider beim sitzen, im liegen und auch tageszeitunabhängig Ziehen in der Leberregion, Magen und linke Bauchseite auch nicht sonderlich stark aber merklich. Heute früh und auch schon gestern Abend war mir ein wenig schlecht allerding habe ich auch blos einmal was gegessen. Auch heute wider die gleichen leichten Beschwerden und eine leichte übelkeit die mal da ist mal wider nicht sowie ein ganz leichtes Sodbrennen aber wirklich ganz ganz leicht bis kaum merklich.
Auch ein leichtes ziehen in der Blinddarmnähe.
Wen ich mich bücke zieht es im Magen aber auch wider nur leicht bin zwar nicht der dünnste beim Training hatte ich die Probleme nie.
Irgendwie fühle ich mich auch leicht unbehaklich und nicht wirklich wohl.
Was damit zusammenhängen könnte das ich das Gefühl habe nur Wasser im Magen zu haben was mit jeder Bewegung hin und her schwabt.
Stoße öfters auf ohne Nahrungsbrei lediglich Luft höchstens ein wenig Flüssigkeit diese ist dan aber extrem sauer =S. Das AUfstoßen ist allerdings erst seit gestern aufgetreten.

Ich kann mir überhaupt kein Reim drauf machen und weiß auch nicht ob es vll etwas ist weswegen man zum Arzt deht oder es einfach aussitzt.
Was meint ihr dazu?

Ich danke euch jetzt schon mal für eure Antworten LG
PS:Sport habe ich nicht getrieben also Muskelkater kann es nicht sein


Geändert von Horninator (07.07.12 um 15:37 Uhr)

Was kann das nur sein? Div. Beschwerden; besteht Handlungsbed

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Horninator,

nach einer Antibiotikakur hatte ich mal eine leichte Fettleber. Die beruhigt sich, wenn man viel Joghurt isst.

Aber vielleicht ist Dein Körper übersäuert. Dann helfen Gelum Tropfen aus der Apotheke.

LG Rawotina

Was kann das nur sein? Div. Beschwerden; besteht Handlungsbed

Horninator ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 01.07.12
Fettleber hatte ich leider schon davor durch mein Übergewicht.
Das mit dem übersäuert habe ich mir gleich notiert.
Was mir auf gefallen ist das es gezogen hatte als ich mich komisch nach etwas verenkt hatte was den gleichen Schmerz hervorgerufen hat wie das ziehen blos etwas heftiger.
Leider weiß ich net ob solche schmerzen auch durch orthopädische Sachen kommen können.
Hmmm

Auf jeden Fall danke für den Anfang mit deiner Antwort
LG

Was kann das nur sein? Div. Beschwerden; besteht Handlungsbed

Horninator ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 01.07.12
Hayho ich war beim Arzt und er meinte es ist weil meine Bakterien im Magen-Darm-Trakt gestört sind. Daher auch das ziehen. Die Antibiotika vor 2 Wochen waren es wohl. Mein Arzt meinte das solche Erkrankungen in letzter Zeit heufiger sind und oft vorkommen .

LG


Optionen Suchen


Themenübersicht