Starke Schmerzen

01.03.12 20:23 #1
Neues Thema erstellen

Zeilenspule ist offline
Beiträge: 10
Seit: 07.01.12
Hallo zusammen , ich habe jetzt zum 2. male sehr starke schmerzen im
linken Auge . Und zwar ist es ein Gefühl wie wenn ein Fremdkörper im Auge sitzt. Es ist aber kein Fremdkörper vorhanden . Die Schmerzen sind so stark , dass eine Nierenkolik fast lustig ist dagegen. Der Augenarzt hat das Auge
sehr eingehend untersucht und auch der Augeninnendruck ist normal. Der
Augenarzt hat auch nicht wirklich eine Erklärung für das Problem. Auch
befreundete Ärzte bez. Pharmakologen zucken mit den Schultern . Es gibt
eine Vermutung , dass es sich vielleicht um ein Virus handeln könnte. Vielleicht
EBV oder Coxackie . Dass die Vieren möglicherweise eine Entzündung verursachen . Ein Gedanke ist mir noch gekommen , weil ich da erblich vorbelastet bin , ob es sich möglicherweise um eine Auto Immun Reaktion handelt. ?? Wenn irgend jemand so etwas schon gehabt hat oder davon gehört oder gelesen
hat wäre ich für eine Info dankbar. Ich hatte vor 3 Jahren auch mal extremste schmerzen in der linken Schulter. Es gab dafür auch nicht
wirklich eine Diagnose. Die Schmerzen zogen sich über etwa 3 Tage hin
und waren nur mit starken Schmerzmitteln und _Akkupunktur auszuhalten.
Eine Blutuntersuchung hat stark erhöhte Titer von Coxacki Viren ergeben.
Aber ob da wirklich ein Zusammenhang bestand wurde nicht geklärt . Möglicherweise besteht ja zwischen diesen beiden Schmerzattacken auch ein Zusammenhang.

Mit freundlichem Gruss
Hartmut Alt

Starke schmerzen

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.872
Seit: 04.02.09
hallo zeilenspule ,

ich hole deinen beitrag noch einmal hoch

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Starke schmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Zeilenspule,

hast Du nur am Auge Schmerzen oder auch z.B. im Kiefer, in den Ohren usw.? - Worauf ich hinaus will: es könnte evtl. eine Trigeminus-Reizung sein, die eben über den oberen Ast auch das Auge betrifft.

Dann wäre die Frage, woher die Trigeminus-Reizung käme? - Da wäre ein Thema der Kiefer bzw. die Zähne.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Starke schmerzen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Auch die Nasennebenhöhlen sollten in Betracht gezogen werden. Da käme es dann drauf an,welcher Erreger da eine Rolle spielt ,Bakterien ? Viren ? Parasiten ? Pilze ?

Es ist nur leider so,dass man vom Augenhintergrund kaum einen Abstrich machen kann,um eine Kultur anlegen zu können.Allenfalls in der Tränenflüssigkeit könnten Erreger nachweisbar sein,wenn man Glück hat.

Dementechend wäre ein Test mit einer Bioenergetischen Methode sinnvoller,weil die "Information",also der "Fingerabdruck" des Erregers auf der feinstofflichen Ebene überall zu finden ist.

Was die Zähne anbetrifft,so wäre ein ZA,der mit EAV testen kann,der richtige
Ansprechpartner,weil die Schulmedizin keine ausreichenden Diagnosemöglichkeiten hat.Auch das Röntgenbild versagt im Frühstadium einer sich entwickenden Entzündung.Leider ist das so.
Nachtjäger

Starke Schmerzen

SabinaH ist offline
Beiträge: 18
Seit: 14.11.10
Hallo

Man muss auch an eine neurologische Erkrankung denken. Hast Du auch Sehstörungen oder "nur" Schmerzen.

Liebe Grüsse

Starke Schmerzen

Zeilenspule ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.01.12
Zitat von SabinaH Beitrag anzeigen
Hallo

Man muss auch an eine neurologische Erkrankung denken. Hast Du auch Sehstörungen oder "nur" Schmerzen.

Liebe Grüsse
Hallo Sabina , vielen Dank für Deine Antwort. Es gibt keinerlei Sehstörungen
o.ä. nur die Schmerzen. Vielleicht ist es auch eine Allergie.

L G von Hartmut

Starke schmerzen

Zeilenspule ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.01.12
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Zeilenspule,

hast Du nur am Auge Schmerzen oder auch z.B. im Kiefer, in den Ohren usw.? - Worauf ich hinaus will: es könnte evtl. eine Trigeminus-Reizung sein, die eben über den oberen Ast auch das Auge betrifft.

Dann wäre die Frage, woher die Trigeminus-Reizung käme? - Da wäre ein Thema der Kiefer bzw. die Zähne.

Grüsse,
Oregano
Vielen Dank für Deine Antwort , die Schmerzen sind nur im Auge.
Viele Grüsse von Hartmut

Starke schmerzen

Zeilenspule ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.01.12
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Auch die Nasennebenhöhlen sollten in Betracht gezogen werden. Da käme es dann drauf an,welcher Erreger da eine Rolle spielt ,Bakterien ? Viren ? Parasiten ? Pilze ?

Es ist nur leider so,dass man vom Augenhintergrund kaum einen Abstrich machen kann,um eine Kultur anlegen zu können.Allenfalls in der Tränenflüssigkeit könnten Erreger nachweisbar sein,wenn man Glück hat.

Dementechend wäre ein Test mit einer Bioenergetischen Methode sinnvoller,weil die "Information",also der "Fingerabdruck" des Erregers auf der feinstofflichen Ebene überall zu finden ist.

Was die Zähne anbetrifft,so wäre ein ZA,der mit EAV testen kann,der richtige
Ansprechpartner,weil die Schulmedizin keine ausreichenden Diagnosemöglichkeiten hat.Auch das Röntgenbild versagt im Frühstadium einer sich entwickenden Entzündung.Leider ist das so.
Nachtjäger
Vielen Dank für , Deine Antwort , aber ich halte von den unbwiesenen
esoterischen Sachen nicht viel. Da der Schmerz sehr schnell eskaliert
ist es wahrscheinlich keine Entzündung . bleib also weiterhin alles sehr spekulativ. Trotzdem vielen Dank für Deine Mail.
Mit freundlichem Gruss von Hartmut


Optionen Suchen


Themenübersicht