Umfrageergebnis anzeigen: Impfung Schweinegrippe
Ja, ich lasse mich impfen/bin schon geimpft 3 2,42%
Wahrscheinlich werde ich mich impfen lassen 5 4,03%
Weiß noch nicht, informiere mich noch 4 3,23%
wahrscheinlich nicht 14 11,29%
auf keinen Fall 98 79,03%
Teilnehmer: 124. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Impfung Schweinegrippe

21.10.09 17:20 #1
Neues Thema erstellen

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.913
Seit: 20.05.08
Hallo liebe User von Symptome.ch!

Wir haben den Eindruck, das es noch nie soviel Disskussionsbedarf um die Grippeschutzimpfungen gab wie in diesem Jahr und haben uns deshalb entschlossen mal eine Umfrage zu starten. Bitte trage Deine Meinung ein.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Geändert von James (21.10.09 um 17:31 Uhr)

Impfung Schweinegrippe

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Da sieht recht eindeutig aus.

Impfung Schweinegrippe

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Also, eines kann man sicher sagen, das Impfen hat durch die Schweinegrippe den selbstverständlichen Stellenwert verloren, dass das immer nur eine unglaublich gesundheitsfördernde Maßnahme sei.

Viele Grüße, Horaz

Impfung Schweinegrippe

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Eigentlich ist das derzeitige "Schweinegrippethema" auch bezügl. der Pharmaindustrie als positiv zu bewerten.
Das Thema kann gar nicht mehr unter den "Teppich gekehrt" werden und die Leute wachen zwangsläufig auf.

Ich bin wahrlich erstaunt über einige recht gute informative Sendungen im TV.

LG

Angie

Impfung Schweinegrippe

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.950
Seit: 09.09.08
wuhu ;-)

wenn ich eure aussagen nun ummünze, könnte ich nun meinen, das "ins eigen fleisch schneiden" der pharma hätte endlich den "aufwach-prozess" ausgelöst - wobei aber leider noch zu viele "schlafen"; denn nach wie vor ist die grundmeinung, dass eine impfung grundsätzlich "hilft" - solange das nicht eindeutig für JEDE impfung (und speziell für die "schweine"-grippe) offiziell veri- bzw falsi-fiziert wurde, kann noch lange - eben auch mit politikern und dem volke - schindluder getrieben werden...

heute in hart aber fair wieder eine runde (4 befürworter, 2 gegner, online heute ab 24:00) nach zu schauen: | WDR | WebTV |

auch ein zweiter teil wurde in der sendung angesprochen - die doku "heilung unerwünscht"; sehr interessant, die methoden, dem eigenen konzern die pfründe zu sichern... nicht nur bei impfungen...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Impfung Schweinegrippe

TanjaBK ist offline
Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Für mich ist diese Impfung eine reine Geldmacherei der Pharma´s. Jeder muß schauen wie er seine Produkte verkauft um zu überleben, die Pharmaindustrie macht es eben mit dieser Impfung.

Die Symptome dieser Grippe sind bei manchen, die den Virus haben kaum spürbar.

Ein Arzt sagte mir,es ginge bei dieser Impfung um einen sog. "Shift" über Generationen, da der Erreger sonst in den nächsten Generationen zur Bedrohung werden könnte.

Ehrlich gesagt da sehe ich ganz anderen Bedrohungen auf dieser Welt entgegen für die nächste Generation. Und wenn man so liest, das es wieder irgendwo einen Schweinegrippetoten zu beklagen gibt, darf man darüber hinaus nicht vergessen: JEDES JAHR STERBEN MENSCHEN AN GRIPPE, das ist nicht neu an dieser Grippe.

Impfung Schweinegrippe

loun ist offline
Beiträge: 96
Seit: 06.03.09
Liebe Leute,

mir ist da kürzlich eine Mail ins Haus geflattert, die ich Euch gerne weiterleiten möchte....

Schaut Euch mal diese Sachen an und sagt mir bitte, was Ihr davon haltet!?

Vortrag von Jane Bürgermeister in Zürich teil 1
Vortrag von Jane Bürgermeister (Teil 1) on Vimeo

Vortrag von Jane Bürgermeister in Zürich teil 2
Vortrag von Jane Bürgermeister (Teil 2) on Vimeo

Sammlung von verschiedenen Artikeln zum Thema Schweinegrippe CONTRACOMA: Schweinegrippe



Liebe Grüsse
Loun

Impfung Schweinegrippe

Margarethe ist offline
Beiträge: 6
Seit: 30.09.09
Hallo Angie 1, ich bin auch positiv überrascht über die kritische Berichterstattung der deutschsprachigen Medien zu dem Thema. Da hört man auch mal verschiedene Meinungen und nicht nur Journalisten, die voneinander abschreiben oder die sich gegenseitig recht geben. Dass man jetzt in Deutschland unterschiedliche Impfstoffe als offiziellen Impfstoff in der Diskussion haben, finde ich dann aber schon bemerkenswert. Ich fürchte in der Kommunikationspolitik des zuständigen Ministeriums ist da fürchterlich schief gelaufen. LG Margarethe

Impfung Schweinegrippe

waldkauz ist offline
Beiträge: 30
Seit: 04.09.09
Die Schweinegrippeimpfung ist woll die Abfrackprämie der Farma. Kann das sein?

Impfung Schweinegrippe

James ist offline
Themenstarter Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.913
Seit: 20.05.08
@Margarethe
ich glaube es ist nur schief gegangen, dass die Öffentlichkeit über die Medien Wind von der Sache bekommen hat! Das war wohl so nicht vorgesehen.
Alle Menschen sind gleich...nur einige sind "gleicher"
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James


Optionen Suchen


Themenübersicht