Umfrageergebnis anzeigen: Impfung Schweinegrippe
Ja, ich lasse mich impfen/bin schon geimpft 3 2,42%
Wahrscheinlich werde ich mich impfen lassen 5 4,03%
Weiß noch nicht, informiere mich noch 4 3,23%
wahrscheinlich nicht 14 11,29%
auf keinen Fall 98 79,03%
Teilnehmer: 124. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Impfung Schweinegrippe

21.10.09 17:20 #1
Neues Thema erstellen
Impfung Schweinegrippe

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Zitat von Traumsteinchen Beitrag anzeigen
Wieso das denn?
Tamiflu soll doch gegen den Virus helfen und das müsste es doch auch bei gleichzeitiger Gabe von Blutverdünnern?
Der Wirkstoff ist doch dann nicht weg oder?
Weist was ich meine?
Wenn dickes Blut nur eine Nebenwirkung ist, setzt es ja die Hauptwirkung nicht ausser Kraft, ausser Tamiflu MUSS das Blut andicken um wirken zu können, dann wäre es aber keine Nebenwirkung sondern eine Begleiterscheinung der Wirkung.
Also erstens geben selbst Mediziner zu, dass Tamiflu grippale Erscheinungen um maximal einen Tag verkürzt und zweitens ist das mit den Nebenwirkungen nicht so einfach zu erklären. Ich als Laie kann das gleich gar nicht erklären, da bräuchten wir einen Chemiker.
Tamiflu gehärt zu den Neuraminitasehemmern und Aspirin zu den Gerinnungshemmern (Cyclooxigenase). Das heißt, es ist nicht so, dass das eine das Blut einfach dick macht und das andere dünn, sondern das ganze ist viel komplizierter.
Vielleicht haben wir hier einen Chemiker oder Pharmazeuten, der uns das genau erklären kann.

Impfung Schweinegrippe

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
Hallo Sepia,

woah, dann is Tamiflu ja VOLLL die Wunderwaffe *g*
Was ein Beschiss.... hihi

Impfung Schweinegrippe

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Liebes Traumsteinchen,

leider bin ich ein technisches Embryo und kann keine Links setzen, aber wenn du bei youtube: "Schweinegrippe und die Tamiflu Lüge" eingibst, kommt ein vier minütiger Trickfilm, wo alles darüber gesagt wird.

Liebe Grüße
Sepia

Impfung Schweinegrippe

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
oh ja das werd ich mir nachher mal ansehen, ich werd gleich mal ins Fitness-Studio gehen und schwitzende Menschen bedeuten GEFAHHHR *lach*

Impfung Schweinegrippe

Anubix ist offline
Beiträge: 97
Seit: 07.09.08
Über Tamiflu gibt es noch die Anekdote, das es in Pharmakreisen lange "Medikament auf der Suche nach einer Krankheit" genannt wurde, weil man nicht wusste wozu das gut sein soll. Aber da hatte man nun mal für viele Millionen ein Medikament entwickelt und dann musste das Zeug nun mal auf den Markt.

Impfung Schweinegrippe

Traumsteinchen ist offline
Beiträge: 374
Seit: 15.05.09
Hab eben gehört: 14-jähriges Mädchen an Schweinegrippe gestorben.
Doch dann kam: Schuld war eine Herzmuskelentzündung, von der man nicht mal weis ob sie vorher schon da war und man vermutet, dass ihr Körper deswegen so geschwächt war, dass sie dann verstarb.. in seltenen Fälllen könne dies dann eben bei Schweinegrippe so sein.

Was ist das wieder für ein Schwachsinn, in meinen Augen.
Dann starb sie ja nicht an H1N1 sondern an eben dem Fakt, dass der Körper durch das H1N1 zusätzlich geschwächt wurde...
Und wieviele Personen bekommen schon gleichzeitig eine Herzmuskelentzündung?!?

Impfung Schweinegrippe

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09

Impfung Schweinegrippe

Bianca ist offline
Beiträge: 114
Seit: 07.05.07
Nehmen wir mal den allerschlimmsten Fall an und es würde tatsächlich zu Zwangsimpfungen kommen.

Meine Frage: wie schützt man sich davor bzw. wie könnte man der Impfung dennoch entkommen?

Schöne Grüße
Bianca

Impfung Schweinegrippe

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Ich glaube nicht, dass es soweit kommt. Wenn ja, organisiere ich eine Demo...
Oder ich sage, ich hätte sie schon gehabt, die Schweinegrippe.
Vielleicht kann man auch jedesmal husten und niesen, wenn sie einen zwingen wollen, denn akut Erkrankte werden ja nicht geimpft.
Eine weitere Möglichkeit wäre, den Arzt seines Vertrauens zu becircen, dass er die Impfung bestätigt, ohne dass sie durchgeführt wird. Ich habe wirklich gehört, dass es Ärzte gibt, die im Notfall dazu bereit wären.

Impfung Schweinegrippe

Sugar78x ist offline
Beiträge: 51
Seit: 25.10.09
Gerade war wieder in den nachrichten Panikmache. 4000 Infizierte gäbe es schon, un ddie Grippe würde besonders die LUnge befallen - Menschen mit ATemwegsproblemen sollten sich imfpen lassen. Und besonders betroffen wären kinder ab 5 Jahren, weil ihr Organismus noch nicht mit so vielne Viren in Berührung kam.
Mein Bruder mußte sich impfen lassen, weil er bei der Feuerwehr ist. Find ich rigendwie nicht gut. :-(
__________________
Lieber auf neuen Wegen Stolpern, als in der alten Bahn auf der Stelle zu treten...


Optionen Suchen


Themenübersicht