Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

15.01.08 22:39 #1
Neues Thema erstellen
Gebärmutterhalsimpfung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo biokypernetik

Oute mich als Dummi, verstehe weder die Aussagen/Begriffe in Deinem Posting und noch weniger dasjenige im Link.

Eine Pbersetzung ink,l Zusammenhänge in die Normalsprache wäre ich dankbar.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Gebärmutterhalsimpfung

AudeSapere ist offline
Beiträge: 199
Seit: 28.10.08
hallo ihr lieben,

@beat: ich hab dich schon richtig verstanden,
es macht nur spaß hier ein thema in die länge zu ziehen <--- das ist ein scherz

du scheinst mich nicht zu verstehen!

du kannst doch nicht behaupten ein imfstoff sei "gesünder", wenn das quecksilber oder alu nicht mehr verwendet wird!

das ist wie ein schlag ins gesicht der menschen,
die an nebenwirkungen von z.b. gardasil (eine davon ist: exitus) leiden!

ich versuchs dir nochmal zu erklären:
ein mensch ist gesund oder krank
(leider meist krank;auch wenn er keine symptome zeigt)
es ist egal, welchen von beiden du eine impfung verpasst, ob mit alu oder ohne,
sie werden entweder davon krank oder ihre bereits vorhandene erkrankung verschlimmert sich.
und jetzt schrei nicht wieder nach belegen/beweisen/studien...
frag doch in deiner nachbarschaft, deinem umfeld nach.
oder noch besser, frag die impfstoffhersteller!
manche adjuvantien sind dafür implantiert worden,
damit sie reaktionen hervorrufen!

nochmal:ich verstehe, was du meinst,
es ist ein gift aus dem cocktail entfernt;
aber der cocktail ist immernoch giftig.

lg sascha

Gebärmutterhalsimpfung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Sascha

du kannst doch nicht behaupten ein imfstoff sei "gesünder", wenn das quecksilber oder alu nicht mehr verwendet wird!
Das ist Fakt und begründet habe ich es auch.
das ist wie ein schlag ins gesicht der menschen,
die an nebenwirkungen von z.b. gardasil (eine davon ist: exitus) leiden!

Nein, ist es nicht, da ich ja nicht sagte, dass andere nebenwirkungen nicht schlimm sind, oder sogar das diese nicht existieren.
Deine Aussage würde heissen, es ist egal, ob die Impfung auch noch hg enthält, sie wird dadurch nicht noch giftiger. Das ist ein Schlag ins Gesicht all derjenigen, die Nebenwirkungen vor allem weggen dem hg bekommen haben.

es ist egal, welchen von beiden du eine impfung verpasst, ob mit alu oder ohne, sie werden entweder davon krank oder ihre bereits vorhandene erkrankung verschlimmert sich.
Es ist eben nicht egal, da Schwermetalle (zusätzlich) extrem schlimme Auswirkungen haben können. Und es ist auch nicht egal, ob man die menschen zusätzlich noch mit Schwermetallen vergiftet!!

nochmal:ich verstehe, was du meinst,
es ist ein gift aus dem cocktail entfernt;
aber der cocktail ist immernoch giftig.

Eben, dann ist es ja nicht egal, ob man einen schädlichen Cocktail noch mit dem giftigsten nicht radioktiven Element der welt ausstattet oder nicht! Also ist es nicht egal, ob auch nioch hg drinn ist. Also ist eine Impfung mit hg schlimmer. Deshalb habe ich Deiner Aussage begründet widerspriochen
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Gebärmutterhalsimpfung

AudeSapere ist offline
Beiträge: 199
Seit: 28.10.08
entschuldige, was willst du mir hier beweisen?
das du informiert bist?
das du belege hevorbringen kannst?
oder ob deiner länger ist als meiner?

herrgott,
wie wärs, wenn du deine erbsen woanders zählst!

impfstoffe sind alle giftig! da beisst die maus keinen faden ab.
(wie "gefährlich" die nebenwirkungen auch aussehen, es sind nebenwirkungen)
und du verharmlost jedes medikament oder jede impfung,
indem du sagst:"sie ist aber jetzt gesünder!"

sie macht trotzdem krank!

ps.: lies dir mal "der impf-fridhof" durch,
das ist ein buch von 1912,
da wettert ein arzt gegen regierung, staat und ärzteschaft,
wegen "völkermordes".
damals war es vereinzelten menschen schon klar, dass die chemie uns zur strecke bringen wird!
http://www.findefux.de/download/Impf-Friedhof.pdf

Geändert von AudeSapere (27.11.08 um 11:11 Uhr) Grund: link eingebaut!

Gebärmutterhalsimpfung

Snell ist offline
Beiträge: 402
Seit: 27.06.06
Vielen vielen Dank für diesen tollen Link zu diesem Buch.
Gruß Snell
__________________
Ich bin kein Arzt der meint er hätte das Wissen alleine gepachtet und denoch stehe ich zudem was ich sage, weil ich nichts mehr zu verlieren habe und mir nicht mein Mundwerk verbieten lasse.

Gebärmutterhalsimpfung

AudeSapere ist offline
Beiträge: 199
Seit: 28.10.08
gerne

Gebärmutterhalsimpfung

Horaz ist offline
Themenstarter in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Sehr interessant Sascha!
Von dem Buch hatte ich auch noch nie gehört.
An Kritiken Impfungen betreffend, hat es wohl nie gefehlt, aber die offizielle, staatlich gestützte Medizin, ließ sich davon nie beeindrucken.

Viele Grüße, Horaz

PS: Trotzdem bringt es nichts, wenn du aus der Haut fährst

Gebärmutterhalsimpfung

AudeSapere ist offline
Beiträge: 199
Seit: 28.10.08
das stimmt.
und solche infos werden gezielt unterdrückt...

frei nach pulizer : "bekanntmachen ist der erste schritt etwas zu ändern"!

Gebärmutterhalsimpfung

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Sascha

wie wärs, wenn du deine erbsen woanders zählst!
Es geht nicht um Erbsen, sondern um Falschaussagen und in diesem Fall um eine verhöhnende verniedlichung der Wirkung des giftigsten nicht radioaktiven Elementes wenn es mit der Spritze in die blutbahn gespritzt wird

impfstoffe sind alle giftig! da beisst die maus keinen faden ab.
Wirklich zum allerletzten Male, habe NIE und auch gar NIE gesagt, das Impfungen nicht schädigend sind

und du verharmlost jedes medikament oder jede impfung,
indem du sagst:"sie ist aber jetzt gesünder!"

Das stimmt schlicht nicht! Du verharmlost das hg in den Impfungen, indem Du sagst, dass es kein gesundheitlicher unterschied ist, ob in einer Impfung noch hg drin ist oder nicht!
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Gebärmutterhalsimpfung

AudeSapere ist offline
Beiträge: 199
Seit: 28.10.08
hallo ihr lieben,
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Hallo Sascha

wie wärs, wenn du deine erbsen woanders zählst!
Es geht nicht um Erbsen, sondern um Falschaussagen und in diesem Fall um eine verhöhnende verniedlichung der Wirkung des giftigsten nicht radioaktiven Elementes wenn es mit der Spritze in die blutbahn gespritzt wird
*guck-sich-um
mit wem redest du
und worüber?

impfstoffe sind alle giftig! da beisst die maus keinen faden ab.
Wirklich zum allerletzten Male, habe NIE und auch gar NIE gesagt, das Impfungen nicht schädigend sind
siehts du hier irgendjemanden der behauptet hat, das du der meinung bist?
du verharmlost die impf-gifte, wenn du sagst,
dass sie weniger gefährlich sind, weil kein quecksilber drin ist.
und du verharmlost jedes medikament oder jede impfung,
indem du sagst:"sie ist aber jetzt gesünder!"

Das stimmt schlicht nicht! Du verharmlost das hg in den Impfungen, indem Du sagst, dass es kein gesundheitlicher unterschied ist, ob in einer Impfung noch hg drin ist oder nicht!
ich habe nie gesagt, dass es kein gesundheitlicher unterschied ist!
und du verharmlost ein impfstoff, wenn ... ach lassen wir das.

nochmal: impfstoffe sind gift-ob mit quecksilber oder ohne!
du bist dran
" aber..."

lg sascha


Optionen Suchen


Themenübersicht