Hämochromatose + Zink

05.01.09 19:26 #1
Neues Thema erstellen
Hämochromatose + Zink

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo Spooky, ich meinte gar keinen bestimmten Fall, mir ging es um die Wechselwirkungen bei der Aufnahme. Mit Hämatochromatose kenne ich mich nicht aus.

Pita, zu der zitierten Empfehlung Experten empfehlen zu den Mahlzeiten (...) 60 mg Zink fällt mir ein, dass Zink (wie auch Eisen, Mangan, Kupfer) nüchtern am besten aufgenommen wird. Also auf leeren Magen eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

Manchen Leuten wird von manchen Zinkpräparaten flau im Magen, vielleicht wird es deshalb so oft zu den Mahlzeiten empfohlen (kenne das auch so von HPU). Aber mich überzeugt das nicht, man kann ja verschiedene Präparate durchprobieren oder es mit einem Stück Obst nehmen, wenn es nüchtern gar nicht geht.

Viele Grüße
Irene

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Hämochromatose
Haemochromatose - Aderlass oder Schulmedizin
 
Hämochromatose
 


Optionen Suchen


Themenübersicht