Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Liebe pita und liebe Karde,
das mit dem Schneckenparadies ist eine tolle Idee.

Leider bekomme ich die Seite nicht auf und werde mich etwas nach Karde richten!
Wusste nicht,dass die großen aufpassen!

Habe sicher schōne Ecken für solch eine Zone.aber wenn sie nun wegkriechen?

Mal sehen,was Schnecke Monika Häuschen dazu meint,wie sie das Paradies eingerichtet haben möchte.

Liebe Karde,bei uns in der Gartenanlage krânkeln auch kleine Bäume und Büsche.
Ich hoffe bei dir ist es nicht das versprùhte Gift deiner Nachbarin,denn dann besteht ja noch Hoffnung für den kleinen Kiwibaum.

Ist das nicht auch schädlich für deine Hunde und Katzen?

Wer ist denn dafür zuständig für den Garten?

Verstehe den Ärger,denn ich vermeide Gift und zupfe eben etwas öfters alles heraus.

Liebe Grùße an euch von Widaster

Einen neuen Weg .....

pita ist gerade online
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Hallo Wildaster

Ich kopiere dir die wichtigste Stelle mal raus:
Wohlfühlzone für Schnecken

Schnecken legen ihre Eier im Boden an feuchten und geschützten Stellen ab. Zu diesem Zweck haben wir im Garten ein «Schneckenparadies» eingerichtet. So können wir die Tiere dorthin lotsen, wo wir sie haben wollen. Wir schichten dazu frisch geschnittenes Gras, Laub, Gemüseabfälle aus dem Garten oder Kaffeesatz auf einen Haufen, den wir zusätzlich noch befeuchten. Interessant ist, dass die Schnecken den Haufen aus grosser Entfernung ansteuern. Natürlich platzieren wir diesen Haufen an einem für Schnecken nicht sehr attraktiven Ort, nämlich weitab von unseren frisch ausgesäten und ausgepflanzten Gemüsesetzlingen.
Liebe Grüsse
pita

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Wildaster Beitrag anzeigen
Liebe Karde,bei uns in der Gartenanlage krânkeln auch kleine Bäume und Büsche.
Ich hoffe bei dir ist es nicht das versprùhte Gift deiner Nachbarin,denn dann besteht ja noch Hoffnung für den kleinen Kiwibaum.

Ist das nicht auch schädlich für deine Hunde und Katzen?

Wer ist denn dafür zuständig für den Garten?
Liebe Wildaster
ja, es ist recht trocken, aber wie ich vorher sah, glaub ich dass der Baum doch etwas über die Wurzeln mitbekommen hat-werde ihn diesen Winter gut zurückschneiden-und dann kann ich ihn auch besser zügeln
Weis ja nicht was ihr Gärtner gespritzt hat-Grünzeug ist nun alles braun

Hab ich das evtl. nicht schon erzählt? Als sie damals hochkam, sagte sie mir, dass sie wolle dass ich die Büsche die von meinem Garten her über die Mauer zu ihr auf die Wiese runter hängen abschneide (Rose u.Flieder) Ich sagte ihr, ja nun könne ich bis zur Mauer, da sie ja ihre Wiese bis zur Mauer gemäht hätte, vorher sei ja da hohes Gras gewesen. Da meinte sie, ja sie hätte es nun gemacht (da wo sie Gift sprühte) aber man hätte ihr gesagt, ich wäre zuständig dafür gewesen
Was das wieder sollte, weiss ich nicht, diese untere Wohnung und die Wiese davor habe ich seit 2007 nicht mehr gemietet, nur die Waschküche benutze ich da unten. Im 2007 wurde mir klar und deutlich gesagt, dass der ganze untere Vorplatz zur unteren WG gehöre, ich habe ja sowieso sehr viel Garten auf der andern Seite des Hauses.
Vor allem ist es wieder mal ein klarer Kommunikationsmangel, diese Frau hat da seit 1 1/2 Jahren nie bis zur Mauer gemäht, es regte sie anscheinend auf, da ich zuständig dafür gewesen wäre, aber sie sowie die Vermieterin sagte mir nie etwas darüber, ebenso wurde das dem Anwalt bei der Klärung der Kündigung auch nicht gesagt.


Aber was soll's, es sind arme Menschen, die irgend welche Sachen suchen um mich zu treffen
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Danke liebe Pita,
genauso werde ich es machen,darauf freue ich mich schon und werde berichten.

Liebe Grùße von Wildaster

Liebe Karde,
es macht mich sauer,wie das bei dir läuft.
Aber dir ist doch sicher auch schon aufgefallen,das sensible Menschen mit Liebe zur Natur und den Tieren oft auf Unverständnis stoßen .

Bitte ärgere dich nicht so!

Liebe Grùße Wildaster

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Wildaster
... nein ich ärgere mich nicht mehr sehr..macht ja sauer... und das will ich meinem Körper nicht auch noch antun, das tut mir nicht gut.
Aber unter einem Gefühl will ich das trotzdem schreiben...
ich versuche mich aufs positive zu fokusieren, habe hier schon viel zu viel erlebt, was sehr schmerzhaft war

denn es gibt ja da immer

einen neuen Weg

Herzliche Grüsse und schlaft alle gut
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Zitat von inchiostra Beitrag anzeigen
ich danke dir [COLOR="DarkRed"]
komme eben zurück und habe mir Silicea Balsam geholt.
Hatte ich früher öfters genommen.
Liebe Inchi, von Silicea Balsam habe ich noch nie gehört. Kannst Du mal genau schreiben, was es ist, oder die Firma oder einen Link dahin? Das wäre nett
Aber die Kapselform ist nicht so gut, weil da Titandioxyd drin ist.
oje, und das mir, wo ich doch sonst immer den Beipackzettel lese Ist das sehr schädlich, Titandioxyd? Oh, das ist wahrscheinlich eine dämliche Frage und ich kann ja auch selber googlen. Ich werde anscheinend echt bequem. Statt selber suchen, stelle ich andauernd Fragen.
Schön das du in dem Wachturm sitzt und aufpasst.Anhang 18861
Ich mag da nicht mehr sitzen. Ich will lieber unten mein Leben genießen

Ich misch mich wieder unters Volk, ich habe keine Angst mehr....ich habe was wiedergefunden....irgendwas verrückt schönes Unbändiges an mir, und das in meinem hohen Alter

Heute war ich nach stressig schönen 4 Tagen mit Besuch von dem Menschen, den ich über alles liebe und wo es doch immer wieder schwierig ist, seufz, allein am Meer. War einfach nackig baden, bzw. sonnen (es war etwas frisch im Gegensatz zu gestern) und habe mir den Wind über den Popo wehen lassen.

Auf die Idee war ich gestern gekommen, weil die Duschen und die Umkleidekabinen am Bekleidungsstrand überfüllt waren und mit Warteschlangen. Ich wollte also schon versandet und im feuchten Badeanzug los, da entdeckte ich auf dem Rückweg die Duschen des Fkk Strandes. Da habe ich einfach den Badeanzug ausgezogen und schnell da geduscht. Das war herrlich unkompliziert und bequemes Anziehen ohne beengte Kabine.

Da ist der Groschen gefallen: warum habe ich mir das seit so vielen Jahren genommen? Verstehe ich selbst nicht. Früher habe ich immer nackig gebadet.

Allerdings eher wild, nicht an einem Extrastrand und die Leute haben das angehabt oder ausgehabt, was sie eben wollten.. Aber als ich gestern feststellt, da ist nichts abgezäunt und verschämt hinter Hecken versteckt, es geht einfach ein Strand in den anderen über.... da war alles auf einmal wieder so einfach....Es war jedenfalls ein absolutes Gefühl von Revolution und Freiheit in mir, als ich da heute ganz freudig und selbstverständlich auflief.

Sollte es in diesem Restsommer noch ein paar heiße Tage geben, weiß ich wohin. Gestern war ich mit Freunden am Meer. Da hatte ich auch schon einen Durchbruch! Nach wer weiß wie vielen Jahren, in denen ich mich geweigert habe, im Meer zu baden (wegen Gift, Dreck, Gammel, Quallen, was weiß ich), war mir das gestern völlig schnurz und es war himmlisch! Was habe ich da nur verpasst. Sorry, dass ich hier einfach losquatsche in Deinem Thread, aber ich muss meine Begeistung ein bißchen loswerden, offenbar. Darauf drei Freudensprünge und jetzt ist aber gut....

Alles Liebe, Inchi
Wohnst Du eigentlich weit weg vom Wasser? Du hast es doch in jeder Richtung nicht sehr weit, oder?


LieberTee

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hallo LieberTee
die Lebenskraft des Pferdes... was hat Dein Pferd für eine Farbe... dann sag ich mehr.
LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe Karde,

das bezog sich auf das Pferd in dem Video, das Kayen in Musik für die Seele reingestellt hatte, das, das durch die Wüste gallopierte mit der schönen Frau in rot, erinnerst Du Dich?

Jetzt überlege ich gerade, welche Farbe mein Pferd hätte, wenn ich eins hätte. Hmm...Schwarz oder zumindestens sehr dunkel fänd ich schön, glaube ich, aber ich mag auch Haflinger, ja und Isländer sowieso, ja dunkel wäre gut. Dunkelbraun oder rotbraun mit schwarzer Mähne und Schweif. Gerne einen hellen Stern auf der Stirn (da wo eigentlich das Horn wächst )

Lieben Gruß
LieberTee

P.S. Dieses würde ich auch mögen, oder das:
http://www.iffy.de/Bilder/Oegri_Oktober%20029-b.jpg

Geändert von LieberTee (20.08.12 um 23:03 Uhr)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo ihr Lieben.

Ist ja irre was hier los ist.

Nacktschnecken von LieberTee und es geht hier glaube ich um Schnecken.

Lese aber erst Morgen.
War eben mal woanders und Sohnemann saß solange mir im Rücken. Da kann ich nicht gut schreiben.

Und ich habe mir heute wieder eine neue CD gekauft die höre ich mir jetzt an und schlafe.
Monika Häuschen Warum leuchten Glühwürmchen.

Allen eine gute Nacht und schlaft schön
Gestern lief hier ein Igel flott durch den Garten fällt mir eben ein. Vergesse ich sonst Morgen zu erzählen.

Ach ja. Eine besondere Nacht an Monsterbird, hoffe es geht ihr gut

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Hallo meine liebe inchi,

schlâfst du schon?

Wünsche dir eine gute Nacht!
Hoffentlich träumst du etwas Schönes.

Bis Morgen deine Wildasterschwester

PS.Wir haben gleichzeitig geschrieben

Geändert von Wildaster (20.08.12 um 23:16 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht