Ich brauch' jemanden zum Reden!

11.06.09 08:44 #1
Neues Thema erstellen
Ich brauch' jemanden zum Reden!

Maus7 ist offline
Themenstarter Beiträge: 318
Seit: 24.04.09
Ich kanns einfach nicht annehmen.. das Leid.

Ich brauch' jemanden zum Reden!

Maus7 ist offline
Themenstarter Beiträge: 318
Seit: 24.04.09
Ok, ich möchte jetzt mal meine körperlichen Symptome aufzählen. Sie sind vielleicht z.T. blöd, aber sie belasten mich wirklich. Würde mich interessieren, was Ihr dazu sagt und ob das jemand kennt!

-ganz flacher, ruhiger Atem(geht fast nicht von selbst. könnte gut ständig mit Atmen aussetzen)
-kann nicht richtig oder fast nicht richtig gähnen.
-träume fast nicht mehr(früher häufige intensive Träume)
-habe keinen richtigen Orgasmus mehr(nicht richtig heisst: körperlich habe ich noch einen, aber er kommt nicht mehr "im Kopf an". D.h.: Ich habe zwar einen körperlichen Orgasmus, aber das Herz schlägt deswegen nicht mehr schneller und das Gefühl von Entspannung danach fällt weg.)
-leichter Tinnitus
-Sehschwäche
-kann fast nicht mehr tief und entspannend einatmen.(Das Gefühl von Entspannung fällt einfach weg.)
-habe mehr Lust auf Bewegung, aber überhaupt keine Ausdauer(habe Angst, dass ich mich "kaputtmache", weil ich irgendwas im Körper nicht mehr spüre. Quasi wie: man kann ewig Sport machen, bis man plötzlich tot umfällt, weil man die Müdigkeit des Körpers nicht spürt.)
-In den letzten paar Jahren viele graue Haare bekommen.
-Ein Gefühl von "Blockade" im Körper.(Brustbereich, Nacken- und Kopfbereich)

Was sind das für Symptome, was sind die Ursachen, und ist das reversibel? Danke Euch zum voraus!

Lg maus7

Geändert von Maus7 (21.06.09 um 12:50 Uhr)

Ich brauch' jemanden zum Reden!
Männlich Sternenstaub
Zitat von Maus7 Beitrag anzeigen
Ok, ich möchte jetzt mal meine körperlichen Symptome aufzählen. Sie sind vielleicht z.T. blöd, aber sie belasten mich wirklich. Würde mich interessieren, was Ihr dazu sagt und ob das jemand kennt!

-ganz flacher, ruhiger Atem(geht fast nicht von selbst. könnte gut ständig mit Atmen aussetzen)
-kann nicht richtig oder fast nicht richtig gähnen.
-träume fast nicht mehr(früher häufige intensive Träume)
-habe keinen richtigen Orgasmus mehr(nicht richtig heisst: körperlich habe ich noch einen, aber er kommt nicht mehr "im Kopf an". D.h.: Ich habe zwar einen körperlichen Orgasmus, aber das Herz schlägt deswegen nicht mehr schneller und das Gefühl von Entspannung danach fällt weg.)
-leichter Tinnitus
-Sehschwäche
-kann fast nicht mehr tief und entspannend einatmen.(Das Gefühl von Entspannung fällt einfach weg.)
-habe mehr Lust auf Bewegung, aber überhaupt keine Ausdauer(habe Angst, dass ich mich "kaputtmache", weil ich irgendwas im Körper nicht mehr spüre. Quasi wie: man kann ewig Sport machen, bis man plötzlich tot umfällt, weil man die Müdigkeit des Körpers nicht spürt.)
-In den letzten paar Jahren viele graue Haare bekommen.
-Ein Gefühl von "Blockade" im Körper.(Brustbereich, Nacken- und Kopfbereich)

Was sind das für Symptome, was sind die Ursachen, und ist das reversibel? Danke Euch zum voraus!

Lg maus7
Meine liebe Maus,
ich kann Dir zwar jetzt nicht viel schreiben, doch ich verspreche Dir, ich bleibe am Ball, immer wenns mir gut geht, dann schaue ich nach Dir und werde überlegen, wie es Dir besser gehen kann und wird, denn Du bist mir wichtig, sehr wichtig!

Das richtige Denken ist das Umdenken, wenn Du lernst Umzudenken und das Licht wieder sehen kannst im tiefen Schatten, dann wird sich auch vieles zum besserem ändern und immer weiter, so das Du Dich dann letztendlich voll und ganz entfalten kannst!

Körper, Seele und Geist, es ist für Dich wichtig an allen dreien zu Arbeiten und Du schaffst das schon und ich schicke Dir viel Kraft dazuund
und

Trainiere Deinen Glauben und lasse keine Zweifel aufkommen, dass es in der Zukunft völlig anderst werden wird!

Ich denke, dass bei Dir bestimmte Energien nicht richtig fließen können, vieleicht auch durch Dein eigenes Denken?

Wichtig ist auch das Loslassen, von all dem, was Dir nicht gut tut und ich denke Du brauchst gute Menschen um dich herum! Die guten Menschen werden sich finden lassen!

Mache Dir bitte kleine und größere Ziele für die Zukunft und eine Liste dazu, dann wird Dir bewusst werden können, nach was Du eigentlich strebst!

Auch körperlich solltest Du alles in betracht ziehen, ob da etwas zu finden ist durch Eigenrecherche!

Erstelle Dir bitte eine Amnamnese mit allen Deteils und wenn etwas gefunden wird, was körperllich sein könnte, dann lasse Dich darauf Untersuchen.

Lerne an Dich zu glauben und an Deine Ziele in der Zukunft ohne Zweifel.

Liebe Maus, ich schicke Dir für Dich und sage Dir, dass ich Dich lieb habe!

Ich kann immer mal ausfallen wegen gesundheitlicher Probleme, doch sei Dir gewiss, dass ich immer an Dich denke und es mir sehr wichtig ist, dass es Dir bald besser geht.

Glaube mir einfach, wenn ich Dir schreibe, es wird Dir bald besser gehen!

Kannst Du das für mich tun?

Ganz liebe und sehr herzliche Grüße schickt Dir der Sternenstaub

PS.

Ich habe Dich sehr lieb!

Dies ist doch nicht alles von einem Tag zum anderem gekommen nicht wahr?

Ich brauch' jemanden zum Reden!
Männlich Sternenstaub
Zitat von Maus7 Beitrag anzeigen
Ich kanns einfach nicht annehmen.. das Leid.
Ach Du liebe Maus,
Du brauchst kein Leid anzunehmen, lasse das Leid einfach los!

Du darfst das Leid loslassen und ich denke, dass Du das auch schaffst, dann wirst Du auch freier in Dir selbst und bekommst neue Energien und neue Aufgaben, neue Ziele und neue Pläne,die Fruchtbar werden in der Zukunft für Dich und Deine Mitmenschen!

Glaubst Du mir?

Lausche was Deine Seele Dir mitteilen will, ich denke, dass Deine Seele Dir mitteilen will, dass Du das Leid losläst...kannst Du dies auch hören?

Niemand braucht Leiden, es ist sehr gut, wenn das Mitgefühl im Verstehen vorhanden ist und in Liebe, dass Mitleiden blockiert nur und nimmt gute Kräfte, die letztendlich im Tun wirken können, wenn es um das Leiden geht, so ist es mit dem eigenem Leid und auch dem Leid der anderen!

Ich denke an Dich und wünsche mir für Dich viel , dass Du das Leid loslassen kannst und umwandelst in Mitgefühl, in dem die Energien frei fließen können!

Mitgefühl für Dich und für Deine nächsten!

Kannst Du mich Verstehn, in dem was ich Dir schreibe?

Hier ein Lieb um die Sonne, die immer wieder aufgeht!



Das Lied passt vieleicht nicht so richtig, doch im meine damit auch ganz gezielt das Aufgehen der Sonne!

Ich wünsche mir, Das die Sonne für Dich schon ganz schnell aufgeht und Du alles mit anderen Augen sehen kannst, mit den Augen der Hoffnung, des Glaubens und der Liebe... des Loslassens könnens, was Dich so sehr belastet!

Ja, liebe Maus, dies ist wirklich möglich und real machbar und denke daran, dass wenn Du an Dir arbeitest ich bei Dir bin und Dir Kraft dazu schicke...Du bist nicht allein!


Ganz liebe und tiefe Grüße meines Herzens sendet Dir der Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (21.06.09 um 14:12 Uhr)

Ich brauch' jemanden zum Reden!

Maus7 ist offline
Themenstarter Beiträge: 318
Seit: 24.04.09
Danke lieber Sternenstaub! Das alles ehrt mich sehr,was Du da schreibst!

Dies ist doch nicht alles von einem Tag zum anderem gekommen nicht wahr?
Ja, das stimmt. Es ist nicht alles von einem Tag auf den anderen gekommen. Das Ganze hat etwa 4 Jahre gedauert. Allerdings muss ich sagen, dass ich vorher schon "komisch" drauf war. Hatte immer so komische Weinkrämpfe, wegen komischen Sachen, an die ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern kann. Und konnte mich auf vieles nicht einlassen. Etc.

Lieber Sternenstaub

Du musst Dir keine Sorgen machen wegen mir(und wegen den anderen sicher auch nicht), wenn Du nicht jeden Tag hier im Forum bist. Ich möchte vorallem, dass Du zu Dir selbst schaust und nett zu Dir bist. Und Kraft tankst. Damit Dein Körper stark und leistungsfähig wird. Und wieder auf die positive Seite schwenkt. So, wie ich das für mich auch wünsche! Es gibt ja immer genug Leute, die hier für einem da sind! Also schau zu Dir!

Ich hab' Dich lieb!

Liebe Grüsse maus7

Ich brauch' jemanden zum Reden!
Männlich Sternenstaub
Vielen, vielen Dank Dir Maus für die Antwort!

Liebe Maus,
ich passe schon sehr gut auf mich auf und wenn ich kann, dann bin ich glücklich...

Kannst Du mir verraten, was Du in Dir fühlst, wenn Du dieses Lied
hörst?

Leider weiß ich bis heute nicht, was:"Einbetten auf Anfrage deaktiviert bedeutet?"

Weißt Du dies vieleicht?

Da musst Du das Lied halt bei youtube anhören, Du weißt ja welches dies ist!




Dies würde mich sehr interessieren, weil ich gewisse Gedanken dabei habe, dass es Dir etwas sagen könnte!

Stimmt dies?


Liebe Maus, ich habe Dich soooooooo lieb und wir schaffen das schon alles, bald wird es Dir besser gehen...

In tiefer Seelenliebe zu Dir Dein Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (21.06.09 um 18:54 Uhr)

Ich brauch' jemanden zum Reden!

Maus7 ist offline
Themenstarter Beiträge: 318
Seit: 24.04.09
Lieber Sternenstaub

Liebe Maus,
ich passe schon sehr gut auf mich auf und wenn ich kann, dann bin ich glücklich...
Da bin ich sehr froh, und das hab' ich gerne!

Kannst Du mir verraten, was Du in Dir fühlst, wenn Du dieses Lied
hörst?
Ja. Ich denke an ähnliche Fragen, die ich an Gott hatte und immer noch manchmal habe.
Ich fühle das Gefühl, dass man sich von Gott allein gelassen fühlt.

Leider weiß ich bis heute nicht, was:"Einbetten auf Anfrage deaktiviert bedeutet?"
Ich auch nicht! Wo hast Du denn das gelesen?

Dies würde mich sehr interessieren, weil ich gewisse Gedanken dabei habe, dass es Dir etwas sagen könnte!

Stimmt dies?
Nein, ich weiss nicht, was es mir sagen könnte.. Was denn?

Es geht mir schon ein bisschen besser. Habe heute einen Tag zu Hause verbracht und eine unliebsame Verabredungsanfrage adäquat und freundlich zurückgewiesen. Das fällt mir sonst immer total schwer, aber jetzt hab' ich's gemacht, auf beide Seiten befriedigend, wie's mir scheint. Also so befriedigend, dass die andere Person nicht Stunden auf meine Antwort(Absage) warten musste und dass ich mir nicht wie ein Schwein vorkomme, weil ich lüge oder irgendwas. Habe einfach freundlich die Wahrheit gesagt. Schliesslich bin ich ja ein Gepard und nicht ein Schwein! ;-)) (Dies alles passierte per SMS)

Aber ich habe immer noch meine blöde Dystonie. Wenn's in den nächsten Tagen nicht arg bessert, geh' ich mal einen Ganzkörpercheck machen beim Arzt.

Ich wünsche Dir eine ganz, ganz gute, erholsame Nacht! Liebe Grüsse, maus7

Ich brauch' jemanden zum Reden!

Jascha ist offline
Beiträge: 341
Seit: 20.02.09
Was Sternenstaub in Beitrag 31 hier geschrieben hat finde ich sehr wichtig. Gib das negative Denken auf, mit aller Kraft. Man muss es wirklich wollen. Die negativen Gedanken unvollendet stehen lassen ist etwas sehr schweres. Denn immer wieder drängen sich die alten muster auf.

Wie ich dir schon sagte, ich glaube du kannst es schaffen. Gerade für dich, weil du ja etwas philosophisch bist und viel nachdenkst, könnte solch eine Mentalreform das richtige sein.

Ich fand es sehr schön als du diesen sehr langen Beitrag geschrieben hast, als es so richtig aus dir heraus gesprudelt ist, etwas wirr zwar, aber das gehört immer dazu
Das hat mich echt berührt und ich verstehe sehr gut dass keiner deiner Freunde verständnis oder Interesse an solchen Gedankengängen und Gefühlen hätte. Das ist sehr schade. Ich fühlte mich so tief verbunden mit dir, weil ich ebenso fühlte. Weil ich auch so alleine war, lange Zeit, und ich das Gefühl hatte ich wäre der einzige Mensch auf Erden der so fühlt.

Du brauchst jemanden zum reden?

Ich bin hier, und wenn du willst, und es der geografische Zufall so will, können wir uns auch treffen

ganz liebe Grüße, Jascha


Optionen Suchen


Themenübersicht