Ich werde gesund, weil ich leben will!

26.05.09 02:11 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde gesund, weil ich leben will!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Da schließ ich mich Hexe an Sternenstaub

Grüsse von Juliette

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Dann wirst du es auch erreichen!
Liebe Kerstin, Danke!


Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Hexe Beitrag anzeigen
lieber Sternenstaub,

hallo, du wild Entschlossener .

Ich wolle dir nur schreiben: ich nehme dich sehr ernst, schon seit ich dich kenne.
Da kann keine Krankheit etwas daran ändern.

liebe grüße von hexe
Liebe Hexe,
vielen Dank dir für deine lieben Worte, dies gilt auch für alle deine Postings, die du mir geschenkt hast, also auch für die zurückliegenden in der Zeit, auch wenn einige dieser Postings mir wegen dem Wahrheitsgehalt darin, auch ein klein wenig zu schaffen machten!

In der tiefe meiner Seele habe ich das unglaubliche und schöne Gefühl, dass ich es nahezu geschafft habe, dass dazu nötige Rüstzeug mir nun erarbeitet zu haben, wie man sich gesunden kann!

Ich fühle, dass die Realisierung meine Gesundheit wieder zu erlangen, langsam in eine reale Reichweite gerückt ist.

Meine Strategie beinnhaltet, dass ich nicht einseitig denken darf, um gesund zu werden.

Gesund zu werden, dies erfordert Flexibilität!

Gesund zu werden beinhaltet vieles!

Gesund zu werden beinhaltet Körper, Seele, Geist!

Denn ein einseitiges Konzept (nur einen Teil von Körper, Seele, Geist beinhaltet nicht die Ganzheit, die für eine Gesundung von Nöten ist!

All dies verstehen zu können, ist mir in den letzten Tagen voll bewusst geworden.

Warum?

Weil mein Gehirn mir die ganzen letzten Tage einmal ein klein wenig für mich selbst zur Verfügung stand!

Ich vergaß in letzter Zeit den Geist!

Um gesund zu werden muss man hin und her maschieren: Körper, Seele, Geist! Denn Körper, Seele und Geist sind eine Einheit, wirken in sich zusammen, sollten in diesem Leben hier nicht getrennt werden!

Auf meiner Suche nach vollständiger Heilung habe ich jetzt einen gravierenden Fehler begangen, doch kann ich diesen wieder gut machen!

Ich habe meiner geistigen Kraft keinerlei Aufmerksamkeit mehr geschenkt gehabt, ein fataler Fehler wohl, doch ein korigierbarer.

Wie kann ich nur mein eigenes Wissen um die Ganzheit von Körper, Seele und Geist vergessen, dies ist sehr !

Jetzt, nachdem ich meinen Geist in alles wieder einbeziehe, habe ich auch wieder einen massiven Eingriff in all das momentane Geschehen, also dessen, was mit mir geschieht.

Herzliche Grüße dir und all den deinen dein Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Da schließ ich mich Hexe an Sternenstaub

Grüsse von Juliette
Liebe Juliette,
ganz einfach vielmals Danke!




Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Lieber Sternenstaub,

ich finde es auch super, dass du stundenweise arbeiten gehen kannst, ich hoffe nur, dass du dich nicht übernimmst...
Weißt du noch im Juli? Da ging es dir auch so gut und du bist viel Fahrrad gefahren... zuviel, wie du hinterher festgestellt hast.
Wenn der Körper die Reserven noch nicht hat (und du merkst ja, dir tut schon heute alles weh), dann nimmt sich der Körper die Tage nach der Anstrengung seine wohlverdiente Ruhe (so frustrierend wie das ist).
Vielleicht sind 3 Tage in Folge jetzt doch etwas viel...

Liebe Grüße und nicht böse sein über meine Worte...
Kerstin
Liebe Kerstin,
ich böse sein um deine Worte , aber nein doch! , denn du hast ja so recht damit, was du schreibst!

Na, ja?...wohlverdiente Ruhe? , was habe ich denn getan?, so gut wie nichts und trotz allem, war auch dies schon eine Überbelastung für mich gewesen!

Ich habe angerufen, mitgeteilt, dass ich heute nicht zur Arbeit kommen kann!

Also habe ich heute somit einen freien Tag sozusagen?!, kann mich wieder ausruhen...!

Die Dame, für die ich arbeite (oder gearbeitet habe?) hatte am Telefon volles Verständnis für mich, , doch macht all dies mir noch mehr Wut, denn ich will es nicht, ich will nicht krank mehr sein...will nicht...will nicht mehr...will endlich, endlich, endlich voll und ganz gesund sein, ohne Einschränkungen!

Meine Wut und mein eigenes Unverständniss (im Verstehen, Paradoxum!) meiner eigenen Krankheit ist dabei, sich zu Potenzieren!

Ich fühle nicht darum, dass ich auf einem Vulkan sitze, nein, ich fühle, dass in mir ein Vulkan ist, der bereit ist und ausbrechen will!

Liebe Kerstin,
vielen Dank für dein Posting!

Ich hoffe darauf, dass es dir noch immer viel besser geht, es Bestand hat, was du an Erfolgen in Richtung Gesundheit jetzt erreicht hast!

Herzliche Grüße dein Sternenstäubchen.

Geändert von Sternenstaub (22.10.09 um 12:40 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Fast dreißig Jahre weggepuzt von meinem ganzem Leben!





:


Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Dreißig Jahre, oh Gott, dass kann doch nicht sein oder?

Ich kann dies immer noch nicht so wirklich verstehen, nicht so wirklich...nicht so wirklich...verdammt, dass ist doch ne menge Holz an Jahren für so ein kurzes Menschenleben oder?

Es tut so weh!







Dreißig Jahre, dies ist kein Pappenstil oder?


Geändert von Sternenstaub (22.10.09 um 14:05 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zwei Möglichkeiten habe ich nun!

Die eine ist, allem ein Ende zu bereiten, wo ich es nun registrieren kann, was gewesen ist!

Die andere ist, wieder ganz gesund zu werden und meinem Leben einen neuen und verständlicheren wichtigen Innhalt einzuverleiben, alles anzunehmen, zu verstehen und zu akzeptieren...

wobei es wiklich dann nicht einfach werden wird!

Innenschau, Nabelschau, Eigenschau...

Ha, ha, ha,

Geändert von Sternenstaub (22.10.09 um 14:28 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Hätte ich nicht meine Taffy, dann hätte ich ohnehin allem schon ein Ende bereitet, weil mein Leidensdruck so stark wahr, ja, auch meine Katze hat mir mein Leben errettet!

Verdammt nochmal, ich habe doch all die Jahre leben wollen, etwas tun wollen, was es so auf sich hat mit dem Leben...

jedes verlohrene Jahr hat mir so unendlich weh getan, jetzt werde ich so langsam richtig wach, erlange einen Überblick um all dessen, was in der Krankheit habe leben müssen, in völliger Hilflosigkeit.

Dieser Schmerz, den ich nun fühlen kann, dieser Schmerz darum, was geschehen ist, dieser scheiß Schmerz raubt mir den ganzen Verstand....

Warum all dies warum....warum, mein Leben...mein Leben fast schon ganz vorbei...nie die Möglichkeit gehabt mich zu finden, dies schmerz so sehr...

darum fließen mir die Tränen aus meinen Augen, um die Erkenntnis, dessen, was sich in meiner Vergangenheit ereignent hat...irreparabel, nie wird es ein Zurück geben, es gibt nur ein hier und jetzt und ein weiter in die Zukunft hinein...die Vergangenheit kann niemals zurückgeschraubt werden, egal, wie sehr man sich dies auch erwünschen würde...

Hm...bin irritiert, durcheinander in meinen Emotionen, bin ein Vulkan...bereit zu Explodiern...

lieber ein Schrecken....

Wieviele Faktoren sind den nun für mein Leben existent, die assimiliert werden müssen?

Ich denke schon, dass ich ganz gesund werden kann, denn ich habe das nötige Rüstzeug dazu gefunden, habe hart daran gearbeiten, trotz Einschränkungen, habe alles in mich aufgesaugt, was ich konnte, um letztendlich ein Konzept der Ganzheit finden zu können, was Seele, Körper und Geist mit einbezieht...

doch gesund werden kann sehr weh machen, wenn dreißig Jahre Krankheit vorhanden gewesen sind, in denen man nicht hat leben können...und doch gelebt hat...doch gefühlt hat...doch gelitten hat...an der Welt...und an der eigenen Unmöglichkeit selbst leben zu können!


Optionen Suchen


Themenübersicht