Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört - ist manchmal einfach zu viel!

16.01.09 21:58 #1
Neues Thema erstellen
Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!
Männlich Sternenstaub
Jogi ist hilflos, er weiß nicht wie er von youtube hier was rüberladen kann, bitte helft einem hilflosem Mann...

Liebe schöne Grüße Jogi

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!
Männlich Sternenstaub
Vielen Dank Kim, es ist sehr schön, dass Du da bist und ich freue mich das Dir die Musik gefallen tut, hoffentlich geht es Dir gut und noch besser viel besser.

Alles liebe und schöne für Dich Kim wünscht Dir Jogi

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!
Weiblich KimS
Hallo Jogi,

Danke für Deine lieben Wünsche, im Moment geht es mir tatsächlig wieder besser .
Wegen das "reinkleben" von Youtubevideo's für Fallenangel, wie das geht sehe PN, na ja ich hoffe dass ich es verständlich geschrieben habe.

Liebe Grüsse,
Kim

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo fallenangel,

versuche in aller Ruhe abzuwarten, wie es gelaufen ist. In Situationen, wo man unter Druck steht und sich selbst noch mehr unter Druck setzt, kann man ganz oft mit dem Gefühl falschliegen. Ich glaube, dass kommt oft dadurch, weil wir Angst haben. Angst durch eine Prüfung zu fallen, Angst vor den Reaktionen anderer, weil man vielleicht nicht so abgeschnitten hat, wie erhofft. Manchmal hilft es sich zu überlegen, was denn das Schlimmste wäre, wenn man durchgefallen ist oder so.

Liebe Grüße Manuela

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!

fallenangel1604 ist offline
Themenstarter Beiträge: 212
Seit: 16.01.09
Hallo all ihr lieben,

es hat sich doch noch ein kleines Stück zum guten gewendet. Im Intelligenztest liege ich im Durchschnitt, also nicht grottenschlecht, im Aufsatz hab ich ne drei. Das Gespräch war zwar nicht der Brüller, aber mir wurde ein Gruß vom Akademieleiter augerichtet: Das was in dem Gespräch vorgefallen ist, sei nicht von großer Relevanz. Schön, ach das hat mich ja so gefreut. Das heißt das meine Chancen doch noch ganz gut sein scheinen, ich hoffe das Beste. Die legen einen großen Wert auf die Beurteilung die von der Einrichtung geschrieben wird; Die war echt super, in Noten ausgedrückt bestimmt ne eins. Ja ich weiß Eigenlob stinkt, aber das ist eben das einzigste was wirklich gut ist. Naja, das alles im Ganzen könnte dann doch noch ganz gut sein.

Ach es tut mir leid, ich will euch echt nicht mit meinem "Kinder"kram nerven...tu ich es schon? Wenn ja tuts mir leid.

Bis ganz bald...
__________________
Die besten und schönsten Dinge auf der Welt kann man weder sehen noch hören:

Man muss sie mit dem Herzen fühlen!

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo fallenangel,

na das sind ja tolle Nachrichten. Ach ja, Eigenlob stinkt nicht-Eigenlob ist wichtig. Man sollte sich stets schätzen und lieben. Das darfst Du Dir als Herausforderung stellen: Lobe Dich jeden Tag mindestens einmal. Und Kinderkram ist das auch nicht. Jeder Mensch-wirklich jeder-hat Situationen, die er schwer meistern kann oder zumindest die ihm eine Schwachstelle sind. Das ist normal.

Ich freue mich für Dich.

Liebe Grüße Manuela

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Fallenangel,

das freut mich für dich. Ich schließe mich Manuela in allen Punkten an.
Eigenlob ist wichtig. Schließlich sind das deine Stärken und die solltest du so oft wie möglich herausstreichen.
Ich wünsche dir einen schönen und entspannten Tag.

Grüsse von Juliette

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Guten morgen Fallenangel,

seit gestern wart ich schon ein wenig darauf dass du dich meldest.
Diese Meldung von dir finde ich nun besonders schön.

Juliette und Manuela habn völlig recht, wenn es etwas zu loben gibt, dann ist es nur richtig (und wichtig) das auch zu tun.

Ich glaube dass du gerade in dem Bereich punktest, der der Wichtigste ist: die Praxis.
Ich kenne jemanden, der ging es ähnlich wie dir. In der Schule nicht gerade die Beste, Mathe ging gar nicht gut. Auch die Aufregung vor dem Gespräch war ähnlich der deinen,sie glaubte das Gespräch total verhauen zu haben. Und auch bei ihr zählte letztendlich ihr Umgang mit den jungen Menschen.
Sie ist heute im 2. Lehrjahr. Sie lernt Erzieherin in einem Heim für schwererziehbare Jugendliche. Wie genau sich dieser Beruf nennt weiss ich nicht.

Ich freu mich für dich. Jetzt könntest du dich ein wenig erholen, relaxen, die Seele baumeln lassen. Die Wartezeit lässt sich so am besten überbrücken.

liebe Grüße von hexe

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!
Männlich Sternenstaub
Lieber fallenangel,
ich schließe mich allen anderen hier an und für mich ist " Eigenlob " etwas gesundes und auch Heilsames gut tuhendes!
Ich habe Dich nie als nervig empfunden, eher das Gegenteil, bist für mich eine wirklich wertvolle Seele mit viel Feingefühl und darum freut es mich gar sehr, wenn Du auf einem Weg bist Dich lieb und gern zu haben, denn dies zu können ist so fundamental wichtig für einen jeden Menschen.
Du bist auf einem sehr gutem Weg und ich denke, dass Du nicht durch einen Zufall zu uns gefunden hast, ich denke es wahr einfach an der Zeit, dass Du uns findest, dies hast Du ja getan und es ist schön für uns alle denke ich!

Alles, alles liebe für Dich wünscht Dir Jogi

Gefühle, Gedanken und alles was dazu gehört ist manchmal einfach zu viel!
Weiblich KimS
Hallo Angel,

Nerven... ? Keineswegs! Ist eine tolle nachricht. Das klingt gut, und ich freue mich für Dich. Wünsche Dir gutes "SeelenBaumeln"

Und bis bald,

Liebe Grüsse,
Kim


Optionen Suchen


Themenübersicht