Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

29.08.12 12:18 #1
Neues Thema erstellen
Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur
Männlich Sternenstaub
Liebe Karde,
ein paar Worte für Dich:

Tröstende Worte

Es ist nicht möglich
Dich in meine Arme zu nehmen
Doch es ist möglich
Mit Worten Trost zu schenken

Verstehende heilsame Worte
Können sehr tröstend sein
Kein Mensch ist vieleicht da
Doch tröstende Worte sind da

In Dir selbst findest Du Ruhe
Wenn Du Dir Ruhe schenkst,
Kannst Du nach Innen lauschen
Dich fühlen in Dir selbst

Hörst Du in Deinem Innern die Stimme
Die Dir etwas mitteilen will?
Sie sagt Dir voller Verstehen
Nimm an Dein ganzes Leben

Die innere Stimme sagt Dir,
Das alles, was Du erlebst
Einen tieferen Sinn hat
Denn nichts ist ohne Sinn

Die innere Stimme sagt Dir
Das Du weinen darfst im Schmerz
Um Abschied zu nehmen
Von dem, was Du hast geliebt

Die innere Stimme sagt Dir,
Das alles bleibt erhalten
Was von Dir gegangen
In Deiner lebendigen Welt

Hat ein Mensch losgelassen
Getrauert und geweint im Schmerz
Kommen goldene Stunden
Stunden der lebendigen Erinnerung

So wirst Du Dich bald erfreuen
Wenn der Schmerz gegangen ist
Von dem, was Du verlohren hast
In Innigkeit geliebt hast

Ist die Trauer und der Schmerz vorbei
So kommt die Freude wieder
In all Deine Erinnerung zurück
An all das Schöne, was gewesen

All die schönen Momente
An das, was einst gewesen ist
Werden wieder neu Geboren
Im Herzen Deiner Erinnerung

So wirst Du dann lächelnd
Dem vergangenem Gedenken
Das Du so sehr geliebt hast
Wirst liebend in Freude sein

All die vielen Momente
Welche Dein Herz in Liebe beglückt
Bleiben in Dir erhalten
All Dein ganzes Leben lang

So sollst Du getröstet sein
Auch wenn Tränen fließen
Deine Wunden so frisch sind
Dies wünsche ich mir im Herzen

Staub der Sterne

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
@Staub der Sterne
Danke, die Worte sind sehr schön, tröstend und so spricht auch mein Herz.
HERZENSGRUESSE
KARDE

Eines war die Trauer, etwas anderes der körperliche Schmerz - der schon zuvor spürbar war, ich ihn aber "unter Kontrolle" hatte - dann brach alles auf, das musste wohl so sein.

Schlimm war es, dass es eigentlich eine Abmachung war, dass wenn die Tochter das Haus verlässt, da sie Volljährig wurde und auswärts wohnte und arbeitete - der Hund zu uns zurück kommt, er war wie sie es nannten "ein Ferienhund" auf lange Zeit. Für den Rest der Familie war er eher eine Last. Die Frau kümmerte sich "pflichtbewusst" um ihn, so hatte er was ein Hund braucht .. Auslauf, Spazieren gehen, gutes Fressen, ein warmes Haus, wurde sehr sauber gehalten, Streichel bekam er weiterhin von Kunden die ins Haus kamen. ... aber es fehlte ihm Herzenswärme, die nicht alle Menschen gleich kennen - Herzenswärme die sich aber in der ganzen Familie schwer tut. So glaube ich auch daran, dass jeder in der Familie Chicco auf seine Weise liebte und gerne hatte - jeder auf seine eigene Art und Weise, je nach dem, zu wie viel Nähe er fähig war.

Er wurde vor 3 Monaten krank aber erst letzte Woche gingen sie zum Tierarzt und untersuchten das Blut. Am Freitag die Diagnose und dann gleich einen Termin zum Einschläfern am Montag .. den sie dann auf Dienstag verschoben hatten, da alle etwas Probleme bekamen, aber dann am Mittwoch war der defenitive Termin. Sie wollten den Hund wohl nicht pflegen und hatten auch einen Termin für die Ferien Ende März, für welchen sie noch keinen Platz hatten. Früher kam er immer zu meiner Freundin in die Ferien, die ihn auch immer am liebsten behalten hätte, aber man lies ihn nicht bei ihr. Dann gab man ihn ihr nicht mehr, da er wenn er nach den Ferien in die Familie zurück kam immer sehr unglücklich war. So gab man ihn an andere Orte-auch diesmal fragte man nicht sie.
Chicco teilte uns mit, dass er gehen will - er ersparte uns so einen Kampf der schon bis anhin unschön war, und auch unschön ausgegangen wäre, und viel Kraft gebraucht hätte. Die Familie wollte den Hund nicht mehr zurück geben - auch wenn er die Therapie, Pflege und Liebe die er für den Rest seiner Tage gebraucht hätte, bekommen hätte.

Möchte das hier so stehen lassen, und keine Diskussion auslösen, denn nun ist es gut so wie es ist. Aus Fehlern lernen - das können wir nun.
Wenn man einem Tier ein Versprechen gibt - so sollte man es auch einhalten, und wenn es einem Botschaften schickt, dann sollte denen Gehör gegeben werden...... das lernten wir.

Aber nun ist der Goldschatz frei - und dadurch in unserem Herzen ganz nah.


@ Kayen
Hu... der Mops...das war schon etwas happig. Denn das Mädchen, das Chicco die 10 Jahre begleitete sprach schon länger davon, dass sie Chicco auch zu uns retour geben würde, denn sie möchte eigentlich lieber einen Mops.... auch später werde sie sich einen Mops halten.
Darum..der arme Mops, der da die Scheibe "schleckte" tat mir eher etwas leid. Der Rest der Familie wollte ganz klar keinen Hund mehr, nach Chicco - der golden im Fell war, und eher wie ein Golden Retriever aussah.
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (12.03.13 um 10:02 Uhr)

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur
Männlich Sternenstaub
Liebe Karde,
Du weist ja, ich schreibe keine Gedichte mehr in dem Gedichtstread.

Nun habe ich Zeit, sofern ich Kraft habe, mich hier einzulesen und einzufühlen.

Wenn ich kein Störenfried hier bin, dann würde es mir lieb sein, in Deinem Tread etwas verschnaufen zu dürfen.

Dein Thread ist sehr emotional und gefühlsbetont.

Ich möche deshalb auch nicht stören, niemanden hier verärgern.

Von mir selbst will ich nichts schreiben, was belastend sein könnte.

Vieleicht ein paar Anregungen zum Ausdruck bringen und mich tief einfühlen in all das Geschehen, mehr nicht!

Herzlichst

Staub der Sterne

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
Wenn ich kein Störenfried hier bin, dann würde es mir lieb sein, in Deinem Tread etwas verschnaufen zu dürfen.

Dein Thread ist sehr emotional und gefühlsbetont.

Ich möche deshalb auch nicht stören, niemanden hier verärgern.

Von mir selbst will ich nichts schreiben, was belastend sein könnte.

Vieleicht ein paar Anregungen zum Ausdruck bringen und mich tief einfühlen in all das Geschehen, mehr nicht!
Lieber Sternenstaub
ja sicher darfst Du Dich hier aufhalten und verschnaufen und hoffentlich auch etwas Kraft schöpfen - denn das ist es, was uns die Natur geben kann, wenn wir ihre Geschenke sehen und annehmen können.
Sollte ich mal verärgert sein über Dich, so werde ich es mitteilen, und wir werden sehen wie wir wieder "ins Reine" kommen. Abgemacht
Du kannst schon auch was von Dir schreiben - in diesem Thread möchte ich einfach vor allem aufbauendes oder tief berührendes im Zusammenhang mit der Natur, oder bezüglich meinem Wunsch nach einem Leben "in Harmonie mit der Natur" schreiben. Austausche fallen mir manchmal schwer, vor allem wenn ich mich nicht all zu lange konzentrieren kann - das nehmen dann manchmal Personen "persönlich" - was ich schade finde.

Darum falls ich nicht immer auf Texte von Dir eingehe... es ist nicht persönlich, es liegt dann im Moment einfach nicht drin.
.... das möchte ich auch den wenig anderen die hier schreiben mitteilen.


Hier will ich meinen Fokus auf das richten, was mich stärkt - wo ich Kraft schöpfe
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur
Männlich Sternenstaub
Liebe Karde,
meinen herzlichen Dank sende ich Dir.

Und so ist es noch,
Das ich hab einen Wunsch
Welcher mir brennt
In meiner Seele

Ist es in Möglichkeit
Das alles, was ich hier schreibe
Ich schreiben darf
In Form von Gedichten?

Herzliche Grüße

Staub der Sterne

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Lieber Staub der Sterne in der Ferne
ich habe Dich hier im Thread gerne

Sicher kannst Du schreiben hier
auch in Form von Gedichten mir

Wichtig ist es aber wie geschrieben
dass wird beim Thema geblieben

.... ich werde aber so schreiben wie die Finger über die Tasten fliegen... denn es soll ein Gefühlsthread bleiben.
Sicher können ganz schöne Sachen entstehen wenn Du Dich von Begebenheiten in der Natur leiten lässt - oder Dich etwas inspiriert was ich schreibe.
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (11.03.13 um 16:04 Uhr)

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Ich wünsche dir, dass deine Trauer bald vergeht und eine schöne Erinnerung an eine gemeinsame Zeit mit einem großen Hundeherz bleibt .

Ihr beiden wart und bleibt verbunden .

Liebe Kerstin
herzlichen Dank für Deine Worte, es sind Geschenke des Himmels wenn man so tiefe Verbindungen haben darf. Danke Dir auch für das schöne Foto, das sehr viel Wärme entstehen lässt. Wie geht es Dir?
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Friedoline Beitrag anzeigen
Das wichtigste ist,in deinem Herz ist sie immer vorhanden,und das Gefühl läßt es leichter werden mit der Zeit.
Leuchtende Tage

Nicht weinen weil Sie vorrüber sind,
sondern Lächeln das Sie gewesen sind.
Liebe Friedoline
Danke auch Dir von ganzem Herzen für Deine lieben Zeilen. Ja, ich bin sehr dankbar für die Zeit die wir zusammen hatten als er noch kleiner Kerl war, und ich denke gerne an ihn - und lächle.

HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Kayen Beitrag anzeigen
vielleicht vermag dieses Hundilein Dich ein wenig zu trösten
Liebe Kayen
Danke für das lieb gemeinte Video habe Dir schon weiter vorne geantwortet.
Danke dass Du mir geschrieben hast.
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von flower4O Beitrag anzeigen
Abschied und Trauer sind Teil unseres Lebens und wertvoll, sich dafür Zeit zu nehmen.
Liebe Flower
es ist sehr wichtig - Trauer zuzulassen und Abschied zu nehmen.
Dadurch geht das Tor auf, dass die Verbindung auf einer anderen Ebene weiterleben lässt.
Ganz herzlichen Dank für Deine Beiträge
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht