Das Blaue vom Himmel...

11.02.10 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Das Blaue vom Himmel...

Nadesha ist offline
Beiträge: 87
Seit: 25.04.07
Mir fehlen grad die Worte...

YouTube - Streifen am Himmel 1/14

Das Blaue vom Himmel...

Postbote ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Wenn Du Wortnachschub bekommen hast, vielleicht hilft Dir bzw. Euch dies hier weiter...

Kugelkondensator ? Wikipedia

Bei Elektrosmog kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Das Blaue vom Himmel...

Sagtnix ist offline
Beiträge: 119
Seit: 22.01.10
hi postbote,

der bezug zum kugelkondensator wird zumindest mir noch hicht ganz klar...

Das Blaue vom Himmel...

Postbote ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Lieber Sagtnix,

ein anderes Wort für Kugel ist Sphere.

Auf natürlicher Basis gibt es verschiedene atmospherische Schichten. Diese enthalten weder solche Konzentrationen, geschweigedenn Mengen jener Stoffe, die nachweislich künstlicher Natur und bewußt ausgebracht wurden.

Ein hoher Anteil von Metallpartikeln in luftiger Höhe ergibt eine Art Reflektor.
Da diese Projektionen weltumspannend erfolgen hat man also den Planeten als Kern und in etwa 5 km Höhe einen Käfig mit Kondensatoreigenschaften.

Kugel (Planet) <-> | Kondensator | <-> umgebende Kugel (lecker Coctail)


liebe Grüße
der Postbote

Das Blaue vom Himmel...

Sagtnix ist offline
Beiträge: 119
Seit: 22.01.10
jagut, soweit ist mir der AUFBAU eines k-kondensators schon geläufig
nur welche EFFEKTE, also welchen "nutzen" sollte dieses gebilde bringen?

wir haben mit der ionosphäre ja schon einen solchen reflektor, der ja auch durch projekte wie haarp etc. genutzt wird.

oder anders:
würde das zeugs als reflektor oben bleiben gäbs ja keine derartige gesundheits-sorge.
piloten wissen jedoch, bisher kam noch alles wieder runter

irgendwer hat mal festgestellt, dass unbekannte bakterien in der oberen athmosphäre recht gerne ALU fressen - ein schelm wer böses dabei denkt.
aber die angegebene höhe der ausbringung passt nicht recht dazu..

denkbar wäre auch eine allgemeine erhöhung der leitfähigkeit der athmosphärte.. aber wozu?

und so geht die gedankenspirale immer weiter und so recht will es einen nicht erleuchten.

einzig die gezielte beeinflussung der gesundheit breiter teile der weltbevölkerung erklärt sich von selbst.
ALU - Alzheimer
Barium - Anreicherung in den Lungen - Überwachung?

bis hin zu ganz eigenartigen parasiten in den staaten, bei denen keiner weiss , obs von chemtrails kommt oder vom genfood... (morgellons)

soweit ist zumindest MIR das klar.

viele grüße

Das Blaue vom Himmel...

Postbote ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Haarp ist durch Mehrschichtung effektiver und regional besser skalierbar bei "weniger" Energieaufwand. Solche Anlagen verzehren für normalsterbliche Verhältnisse Unmengen Energie. Ich sagte nicht, daß das besonders clever ist.

Das Blaue vom Himmel...

Postbote ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
In den letzten 24 Stunden wurden auf dem Radar 5 Haarp-Aktivitäten beobachtet. Betroffen ist der Raum Mittel- und Süddeutschland.

Das Blaue vom Himmel...

Brumm ist offline
Beiträge: 563
Seit: 06.02.09
Hallo Postbote
Kannst Du uns diese Radarbilder reinstellen?
Ich würde gerne sehen, wie dies so aussieht...

Mit ein Wenig Fantasie, kann man interpretieren, dass die
Steuerflüchtlinge nun manipulierter Weise "aufgeben" und sich
selbst anzeigen....oder?

Grüßle
Peter
__________________
RxTx.

Das Blaue vom Himmel...

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.124
Seit: 06.11.04
Zitat von Postbote Beitrag anzeigen
In den letzten 24 Stunden wurden auf dem Radar 5 Haarp-Aktivitäten beobachtet. Betroffen ist der Raum Mittel- und Süddeutschland.
Die Zeitpunkte würden mich interessieren d.h. ob sie mit meinen Herzrhythmusstörungen übereinstimmen. Ich werde diese ab sofort notieren.

Uebrigens: ein mögliches Uebel für meine Probleme habe ich vorhin erkannt. Ich habe mit einem Messgerät festgestellt, dass mein Laptop ca alle 60 Sekunden ein ca. 1.5 Sekunden dauerndes Signal sendet. Beim Nachschauen entdeckte ich, dass bei 'Funknetzwerk aktivieren' ein Häckchen war. Seit ich darauf geklickt habe, ist das Signal weg und sofort war es in meinen Fingergelenken besser.
Ist mir ein Rätsel wie das Aktivieren passieren konnte. Nun werde ich vermehrt darauf achten.

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Das Blaue vom Himmel...

Sagtnix ist offline
Beiträge: 119
Seit: 22.01.10
ein LINK zu den radarbildern wäre vielleicht sinnvoller als nur das bild

wäre das ne optionoder sind die "bearbeitet" ?

SAT24.com, Satellite Weather Germany, Rainfall, Clouds, Sun

Geändert von Sagtnix (15.02.10 um 18:56 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht