Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

18.03.09 12:07 #1
Neues Thema erstellen
Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
Zitat von voster Beitrag anzeigen
Bist Du dir sicher bei deinem Röntgenbild? Zahnherde entdecken nur darauf geschulte Spezialisten.
Zahnarzt welche schon dafür gebildet ist
hat mir alles erklärt.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

zabadak ist offline
Beiträge: 17
Seit: 11.12.07
Zitat von Sibir Beitrag anzeigen
Das war sehr abgekürztes Impfschema. Erste mal war ich sogar für 2-3 Minuten bewusstlos! .
Auf keinen Fall nochmals die Impfung, auf die die starke Reaktion erfolgte. Das Schicksal hat Dir eine zweite Chance gegeben, aber wenn Du nochmals diese Impfung bekommst, kann das bis zur völligen Arbeitsunfähigkeit führen. So ein Verlauf ist schon oft vorgekommen - auch bei mir, ich bin todkrank. Wie hier schon erwähnt, auch Impfungen ohne Quecksilber oder Alu können schwere Folgen haben, manchmal rufen sie Symptome der Krankheit hervor, die sie verhindern sollen (z. B. bei FSME oder Tetanus)

Grüße, Zabadak

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von zabadak Beitrag anzeigen
Auf keinen Fall nochmals die Impfung, auf die die starke Reaktion erfolgte. Das Schicksal hat Dir eine zweite Chance gegeben, aber wenn Du nochmals diese Impfung bekommst, kann das bis zur völligen Arbeitsunfähigkeit führen. So ein Verlauf ist schon oft vorgekommen - auch bei mir, ich bin todkrank. Wie hier schon erwähnt, auch Impfungen ohne Quecksilber oder Alu können schwere Folgen haben, manchmal rufen sie Symptome der Krankheit hervor, die sie verhindern sollen (z. B. bei FSME oder Tetanus)

Grüße, Zabadak
Ist in der Tat russisch Roulette. 2-3 Minuten bewußtlos von Impf-schock ist echt dem Tod von der Schippe gesprungen.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
.....Tja
So
Mit dem Zahnarzt Ergebnissen bin ich zu Doktor XX gegangen welche mit DMPS arbeitet.
Ich bin mit der Hoffnung gegangen dass
wenn ein Arzt mit DMPS arbeitet dann ist er halbwegs modern,
mindestens ansprechbar ist.
Nö!
Das war leider nur Monolog, kein Dialog.
Er arbeitet seit mehr als 20 Jahren nach Klingelhardt Protokoll und das bleibt so! Mit der Begründung dass wir nicht mehr in der Praxis aus finanziellen Gründen leisten können. Dies wäre für mich ca.500€ kosten und in ein halben Jahr bin ich halbwegs von Q. befreit.
Aber Hirn nicht, er sagte es ist sehr komplex Q. aus Hirn zu schaffen und das dauert Jahren!
Wenn Körper befreit ist, denn Rest wird mit Koriander gemacht.
Nächste Woche habe ich noch ein Termin,
wenn ich da auch kein DMPS Rezept kriege, dann besorge ich DMPS aus meiner Heimat.
Hat Jemand Erfahrung mit DMPS aus Russland?
Ist die Qualität in Ordnung oder lieber Finger weg?
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
Ich habe hier in Forum Meinungen gelesen das DMPS Daunger entwickelt hat?
Nach meiner Information Russen haben dies entwickelt. Und es ist schon sehr lange her! Das wurde von russischem Militär entwickelt.
DMSA ist eine chinesische Entwicklung.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Behandle dich einfach selbst mit DMSA/Liponsäure nach Cutler. Ist beides rezeptfrei und du kannst machen was du willst.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Nach meiner Information Russen haben dies entwickelt
Ja die Russen waren es.

Ist die Qualität in Ordnung oder lieber Finger weg?
Kann ich nicht sagen. Ich wäre vorsichtig. Finger weg von DMPS dass nicht ausdrücklich für die Anwendung am Menschen gedacht ist.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Vielleicht sogar noch gefährlicher als Amalgam. Auch die Impfungen die kein Quecksilber enthalten scheinen aus irgendeinem Grund schädlich zu sein.
Das große Problem ist ja, dass alle Inhaltsstoffe der Impfung (nicht nur hg, auch Formaldehyd, Aluminium, Squalen, Hühnereiweiß ...) direkt gespritzt werden ohne durch die natürlichen Barrieren /Schleimhäute gefiltert zu werden. Dafür ist der Körper nicht ausgelegt und das kann zu irreparablen Schäden des Immunsystems /Autoimmunkrankheiten führen.

Auch hg freie Impfungen können extrem schädlich sein.
__________________
Gruß Tobi

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
Zitat von Tobi09 Beitrag anzeigen
Auch hg freie Impfungen können extrem schädlich sein.
Hg freie Impfungen können DOCH Hg enthalten. Die Gesetzlage ist so:
wenn drauf steht Hq frei ist, dann heisst es
dass nur bei der Zubereitung kein Q. beigemischt wurde. Dies bedeutet nicht automatisch dass selbst Impfstoff kein Hg enthält!
Krass war?
Und
aus Betriebsgeheimnisgründen darf Hersteller die genaue Bestandteile nicht deklarieren.
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Sibir ist offline
Beiträge: 168
Seit: 19.10.09
__________________
Lieber Schwermetallenparanoia als Alzheimer, Hartz4 und Impotenz )))


Optionen Suchen


Themenübersicht