Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

18.03.09 12:07 #1
Neues Thema erstellen
Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Cherry Beitrag anzeigen
Warum kaufst du dir denn nicht einfach ein anderes? Die sind doch alle kaltgepresst
kaltgepresst ist schön und gut...aber das leinöl in glasflaschen ist bei weitem nicht so hochwertig (wirksam) wie das aus lichtgeschützten behältnissen. öl ist generell sehr licht und luftempfindlich.
also wenn du das leinöl paar tage lang offen und im licht stehen lässt kannst du es danach in die tonne kloppen......oder zum schuhe ölen nehmen.
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Hab mich jetzt entschieden, die NEM's auch alle 4 Stunden mit dazuzunehmen und alles auf 6x am Tag einzustellen-
war lustig, die VitB-Tabletten mit der Schere nicht in Viertel, sondern in Sechstel zu schneiden, grins.
War aber grad noch so möglich.

Fange ja gleich um 0.00 Uhr an und mach mir dann immer meinen gesamten Tagesbedarf (NEM's, DMSA, Caprylsäure...)
in eine kleine ehemalige Cremedose-
dann kann ich mir die immer schnell schnappen plus die VitC/Mg-Flasche (mix ich immer für einen ganzen Tag)
und hab immer alles dabei, wenn ich mal weg muss.

Gleich werd ich mir mal die Flasche VitC/Mg mit Basenpulver zurechtmischen, bin gespannt, wie das schmeckt, schmunzel...
dann mach ich mir Striche auf der Flasche, damit ich immer weiß, bis wo ein weiteres Sechstel weggetrunken ist
(damit spül ich auch gleich immer die DMSA-Kapsel mit runter) -
So müsste es super klappen.

Wecker ist schon auf 4 Uhr gestellt!

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
also laut cutler-theorie, wenn die unterunktion und der damit zusammenhängende hohe TSH vom quecksilber verursacht wurden, dann lag der grund für die "zu wenig aktive schilddrüse", dass das vom quecksilber beeinträchtigte stammhirn zu wenig hormone an die schilddrüse gesendet hat, die dadurch wiederum zu wenig homone produziert hat......also sollte sich das durch ausleitung nach cutler auch wieder zurückbilden.
Ja es hat auf mich auch so gewirkt als hätte das Gehirn falsche Signale gesendet und nicht die Schildrüse selber so stark das Problem.

T3 T4 war Hoch/Ende normal... Das Gehirn hat trotzdem gesagt: noch mehr produzieren..

Jetzt nach dem ALA ist das Signal runtergegangen und T3 T4 nur leicht gesunken...

Theoretisch könnte man daraus schliessen das das ALA wirklich Teile des Hirns entgiftet hat aber da ich das TSH nur 2 Mal getest habe weiss ich nicht ob es Zufall ist oder nicht.

Wäre kaum zu glauben wenn das ALA so zuverlässig funktioniert hat...

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Phil2k ist offline
Beiträge: 923
Seit: 28.10.08
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Ja es hat auf mich auch so gewirkt als hätte das Gehirn falsche Signale gesendet und nicht die Schildrüse selber so stark das Problem.

T3 T4 war Hoch/Ende normal... Das Gehirn hat trotzdem gesagt: noch mehr produzieren..

Jetzt nach dem ALA ist das Signal runtergegangen und T3 T4 nur leicht gesunken...

Theoretisch könnte man daraus schliessen das das ALA wirklich Teile des Hirns entgiftet hat aber da ich das TSH nur 2 Mal getest habe weiss ich nicht ob es Zufall ist oder nicht.

Wäre kaum zu glauben wenn das ALA so zuverlässig funktioniert hat...
Das Problem ist aber,dass eine Quecksilberbelastung des Gehirns,der Hypophyse oder aber der direkten Schilddrüse nicht nachzuweisen sein wird,man also auf Verdacht hin behandelt.Zunächst sollte sich bei einem erhöhten TSH die komplette Schilddrüsendiagnostik anschließen,bevor man an Quecksilber denkt und sich in die Hände der Ausleitung begibt.
Ganz wichtig,eine Unterfunktion kann wohl von einer Quecksilberüberladung kommen,muss es aber nicht,zumal diskutiert wird,ob ALA für sich genommen,nicht schon zu einer Unterfunktion der Schilddrüse führen kann.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
So, für alle, die auch Anfänger sind/anfangen wollen, wurde ich ja gebeten, immer mal so Schritte zu berichten, wie ich vorgehe.

Ich hab jetzt grad DMSA 50mg das erste Mal genommen, mit der 6tel B-Tablette und dem Mg-VitC-Wasser-Flaschen-Mix.

Zu dem Mix kann ich folgendes berichten:
ich finds lecker, ohne Scherz, kann es gut trinken!
ich steh eh auf saure Sachen.

Ich habe also für einen gesamten Tag ALLES in eine Flasche gemixt! Mg, Ascorbinsäure; natriumfreies Basenpulver und Wasser.
Wasser sollte ich ja allerdings eigentlich für das Mg 4 Gläser nehmen UND für das VitC 4 Gläser-
da das aber schlecht in eine Flasche passt und mir zuviel ist von der Wassermenge,
hab ich für beides insgesamt nur 4 Gläser genommen.

Sprich:
4 Gläser Wasser in einen Messbecher, sind dann so 650 ml Wasser,
4mal 3/4 TL Mg reinrühren, dann 4mal 3/4 TL Asc-säure (Vit C) reinrühren,
2 Löffel Basenpulver dazu- fertig!
dann hab ich es vom Messbecher nur noch in die Flasche gefüllt-
hab 6 Striche drauf mit Edding gemacht und muss alle 4 Stunden einen Strich "wegtrinken"- ganz supereinfach.

Habs mir jetzt schon ans Bett gestellt für nachts.
Beim Zubettgehen nehm ich noch immer das Zink (einmal am Tag).
Die Vit E-Tablette (ebenfalls einmal am Tag) nehm ich dann immer zu den NEM's gleich um 8 Uhr beim Aufstehen.
So.

Geändert von Biene67 (03.04.09 um 00:27 Uhr)

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
So, die erste "Weckerstell-Nacht" hinter mir.

Hab leider sehr schlecht geschlafen, lag Ewigkeiten wach davor und danach.
Bei mir ist das Problem, dass nach dem Wecken, wenn ich aus dem Schlaf gerissen werde, im Liegen dann erstmal wieder das Ohrenrauschen stärker einsetzt und der Schwindel auch-
da kann ich natürlich schlecht wieder einschlafen.

Ansonsten hab ich leichte Kopf-und Magenschmerzen und etwas Durchfall.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Biene67 Beitrag anzeigen
etwas Durchfall.
Vielleicht hats du etwas zu viel Mag erwischt...

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Danke, DMPS, hab ich auch schon gedacht.
Ich hatte die empfohlenen 4 x 3/4 TL für einen Tag gemischt und werde morgen mal nur die Hälfte nehmen.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Biene67 Beitrag anzeigen
Danke, DMPS, hab ich auch schon gedacht.
Ich hatte die empfohlenen 4 x 3/4 TL für einen Tag gemischt und werde morgen mal nur die Hälfte nehmen.
ideal wäre es natürlich mit einer digitalwaage nachzumessen.
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Ganz wichtig,eine Unterfunktion kann wohl von einer Quecksilberüberladung kommen,muss es aber nicht,zumal diskutiert wird,ob ALA für sich genommen,nicht schon zu einer Unterfunktion der Schilddrüse führen kann.
Wie, was? ALA schädlich?

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!


Optionen Suchen


Themenübersicht