Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

13.02.08 15:13 #1
Neues Thema erstellen
Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
Zitat von Boris Beitrag anzeigen
Hallo Biene

Sorry, dass es so gelaufen ist, aber ich habe förmlich schon damit gerechnet. Die Zahnarztzunft nennt das ein schwarzes Schaf, davon gibt es leider viel zu viele. Er ist und bleibt ein Betrüger der sich an der Unwissenheit seiner Patienten bereichert und Ihr Vertrauen missbraucht. Auch wenn es Leistungen gibt die nicht über die Kasse abgerechnet werden können gibt es dafür meistens einen GOÄ Satz. Der GOÄ od. BEMA Satz für Zement ist natürlich viel viel geringer als für Komposit. Er kann auch nicht einfach sagen, dass Zement bei Ihm das gleiche kostet wie Komposit. Für beides gibt es eine BEMA Nr. auf die er maximal den 2,5 fachen Satz ohne Komplikationen und bis zum 3,6 fachen Satz bei sog. erhöhtem Aufwand, abrechnen kann. In deinem Fall hat er nicht nur den höhsten Satz verwendet sondern auch eindeutig nicht erbrachte Leistungen abgerechnet.
Bitte, bitte melde das der KV, die wird sich dann um alles weitere kümmern.
Auch wenn er wiederwillig deine Rechnung reduziert, sollte so ein Fall nicht ungesühnt bleiben.

Grüße
Boris


hallo boris,

du schreibst hier sachen von goä,bema, 2,5- und 3,6- fach, die einfach nicht stimmen. das finde ich einfach schrecklich. bitte informiere dich, wie die dinge wirklich sind, bevor du so "klare ansagen" machst, die einfach falsch sind.

danke fm

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
hallo biene,


Bitte beachten Sie, dass laufende und vom Zahnarzt bereits angeratene* Zahnersatzbehandlungen nicht mitversichert sind. [/I]

ist für laien schon schwer, aber da musst du unterscheiden zwischen zahnersatz und zahnbehandlung,.....

gruss fm:-)

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?
Biene67
Zitat von froschminister Beitrag anzeigen
hallo biene,


Bitte beachten Sie, dass laufende und vom Zahnarzt bereits angeratene* Zahnersatzbehandlungen nicht mitversichert sind. [/I]

ist für laien schon schwer, aber da musst du unterscheiden zwischen zahnersatz und zahnbehandlung,.....

gruss fm:-)

Hallo, Froschminister!

Heute stehe ich durch den ZA-Schock etwas auf der Leitung, ich hab da wohl auch einfach zuwenig Ahnung von:
hab leider null verstanden, was mit dem Statement über "nicht mitversichert" gemeint ist, oder was mir das sagen sollte?!

LG, Biene

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
Zitat von Biene67 Beitrag anzeigen
Hallo, Froschminister!

Heute stehe ich durch den ZA-Schock etwas auf der Leitung, ich hab da wohl auch einfach zuwenig Ahnung von:
hab leider null verstanden, was mit dem Statement über "nicht mitversichert" gemeint ist, oder was mir das sagen sollte?!

LG, Biene

hallo,
hab ein bisschen quer gelesen,... tut mir leid, was du da für erfahrungen machst.

und ja, es geht um versichert bzw nicht versichert: füllungen, mehrschichtrekonstruktionen sind aus dem bereich der zahnerhaltung; bei inlays sollte man bei jedem vertrag extra kucken, wo sie zugeordnet werden. mit zahnersatz ist dann kronen, brücken und prothesen gemeint.

gruss fm

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Hallo,

so hatte ich das doch aber auch geschrieben FM.

Gruß
Spooky

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
Hallo ihr beiden,

wieso zu spät. Die Amalgamplomben werden entfernt warum auch immer. Dann müßt ihr nur den 3fach Schutz zahlen den Zement zahlt die Kasse nur Kunstoff muß zubezahlt werden.

Der Zement hält gut und gern2 Jahre bei meinem Ketac Fil plus gibt es auch Patienten die schon seit 8 Jahren damit rumlaufen laut meinem Zahnarzt ohne Karies darunter zu haben oder die Füllung aufgrund eines defekts ausgetauscht werden muß.

Sollte dann nach 2-3 Jahren aus den großen Füllungen in den Backenzähnen ein Inlay werden seit ihr abgesichert, genauso wie wenn ihr euch in 3Monaten zu einer Zahnherdbeseitigung entschließt und später nen Implantat haben wollt.

Mit aktuellen Behandlungen sind Heil und Kostenpläne für Brücken und Kronen gemeint, weil die Versicherung nicht ein bereits brennendes Haus versichert. Würd aber erst nach dem abschluß der Versicherung durch den ZA festgestellt das ihr ne Kron braucht oder ne Brücke wird auch diese gezahlt.

Gruß
Spooky

siehe hier!

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?
Biene67
Zitat von froschminister Beitrag anzeigen
hallo,
hab ein bisschen quer gelesen,... tut mir leid, was du da für erfahrungen machst.

und ja, es geht um versichert bzw nicht versichert: füllungen, mehrschichtrekonstruktionen sind aus dem bereich der zahnerhaltung; bei inlays sollte man bei jedem vertrag extra kucken, wo sie zugeordnet werden. mit zahnersatz ist dann kronen, brücken und prothesen gemeint.

gruss fm
Achsooooooooo!
Jetzt versteh ich! Das Thema mit der Tchibo-Versicherung!
Ich dachte, das hätte mit meiner Zahnarzt-Katastrophe von heute zu tun!
Ahja, ich befass mich später damit, hab dafür keinen Kopf heute- danke jedenfalls.
LG, Biene

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?
Biene67
Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
Hallo ihr beiden,

wieso zu spät. Die Amalgamplomben werden entfernt warum auch immer. Dann müßt ihr nur den 3fach Schutz zahlen den Zement zahlt die Kasse nur Kunstoff muß zubezahlt werden.


Gruß
Spooky
Jaja, das hab ich heute gemerkt:
von wegen "den Zement zahlt die Kasse"-
selbst für Zementfüllungen soll ich pro Füllung 175 Euro bezahlen.

LG, Biene

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

froschminister ist offline
Beiträge: 700
Seit: 29.06.07
hallo spooky,

ich war nicht dabei, und den thread hier hab ich nur quergelesen. aber es ist nicht immer so einfach, wie es hier manchmal dargestellt wird.

gruss fm

Brauche eure Hilfe! Hab ich jetzt den richtigen Zahnarzt?

Katzenengel ist offline
Beiträge: 81
Seit: 10.01.08
Hallo Biene ,

Das ist ja echt der Oberhammer , was für eine Frechheit !
Bitte geh mit der Rechnung zur Krankenkasse auch wenn er sie ändern will . Sag denen daß Du nur Zement drin hast , erzähl die ganze Geschichte .
Die kennen sich mit sowas aus und können Dir sicher einen Rat geben . Villeicht können sie Dir ja sogar einen Zahnarzt oder Kieferchirurg(da war ich)empfehlen .
Auch wenn Du jetzt Geduld brauchst ist es die richtige Entscheidung den Arzt zu wechseln .
Villeicht ist das mit dem Sauerstoff nicht ganz so dringend wenn man gleich genügend Bärlauch oder DMSA nimmt , Hauptsache Kofferdamm .

Kopf hoch Du kommt trotzdem ins Ziel !

Liebe Grüße !
Brigitte


Optionen Suchen


Themenübersicht