Rizol Öl-Zeta

12.03.14 16:24 #1
Neues Thema erstellen

hochdrei ist offline
Beiträge: 1
Seit: 18.08.07
Hallo,
bei meiner letzten Nachuntersuchung beim Zahnarzt zur Parodontitis-Behandlung wegen Diabetes hat mir die Zahnärztin zur Schleimhaut und Zahnfleischpflege Rizol Öl-Zeta empfohlen. Das Öl soll auch antibakteriell wirken.
Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rizol.jpg (92,0 KB, 9x aufgerufen)


Rizol Öl-Zeta

hitti ist offline
Beiträge: 1.884
Seit: 26.02.12
Hallo hochdrei,

hier im Forum gibt es einige Informationen zu den Rizolen. Gib doch einfach mal Rizol in der Suche ein.

Hier ein Thread zum Beispiel:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...te-toxine.html

Viel Erfolg und alles Gute!

hitti

Rizol Öl-Zeta

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.286
Seit: 10.03.13
Hi hochdrei,

ich habe eine Pararizol-Anwendung hinter mir.
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...pararizol.html Leider keine Resonanz bekommen.

Ich denke wenn Du es nur als Mundspülung verwendest, dann wirst Du keine großen Probleme haben.
Ja, ich glaube die ozonisierten Öle wirken durch ihren Sauerstoff (O-hochdrei) auch antibakteriell.
Der Name ist Sinn - also von daher schon das Richtige
Auf jeden Fall sind es gute Antioxidanzien.
Seit meiner Pararizol-Kur habe ich deutlich weniger Kopfschmerzen als jahrzehntelang zuvor. Irgendetwas ist da passiert.

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht