Annette Falke Buch

29.11.10 11:26 #1
Neues Thema erstellen

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Hat jemand zufällig das Buch von Annette Falke gelesen?

Sie schreibt sie wäre durch die Amalgamentfernung fast gestorben.

Also sie hat sich das Amalgam entfernen lassen und was ist dann genau passiert?

Weiss das jemand?

Annette Falke Buch

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Ja,ihre Zahnärztin bohrte und schliff ihre Füllungen heraus.

Danach war es fast vorbei mit ihr.

Sie war aber vorher schon krank,weshalb sie sich das Amalgam entfernen ließ.


Gruss Martin

Annette Falke Buch

dmps123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Vielen Dank!

Ist sie gleich unmittelbar nach der Entfernung krank geworden oder ging das über einen längeren Zeitraum? Ist sie in ein Spital oder so? Was haben die Ärzte gesagt?

Grüsse

Annette Falke Buch

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Hi DMPS,

wenn ich mich recht erinnere, ging das eigentlich recht schnell los mit der Vergiftungssymptomatik.

Diese ZA war ja auch noch ihre Freundin und bagatellisierte die Beschwerden.
Ziemlich übel gelaufen..

VG, Angie

Annette Falke Buch

Solveig ist offline
Beiträge: 998
Seit: 19.03.09
Hi DMPS123

ich habe das Buch und gerade festgestellt, dass sie die Symptome Seite aufgeführt hat in ihren Links. Sie ist hier registriert:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post126002

Ich finde das Buch genial um es Freunden zu leihen die es "nicht so mit dem Internet haben". Das erspart mühsehlige Überzeugungsversuche

Liebe Grüße
Solveig


Optionen Suchen


Themenübersicht