Tilidin - Leberwerte

22.12.10 14:54 #1
Neues Thema erstellen

Asja13 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 27.10.10
Hallo Ihr Lieben,

meine Geschichte zum Thema Tilidin lest Ihr hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/versc...erapie-10.html

Vorletzte Seite.

Jetzt aber mal was Spezielles. Meine Leberwerte sind in den letzten Monaten enorm in die Höhe geschnellt. Mein GammaGT Wert liegt bei 260.

Liegt es nur am Tilidin?
Wie sehen die Werte bei Euch anderen aus, die regelmäßig dieses Zeug nehmen?

Außer dem Tilidin nehm ich noch Tetrazepam und wenn sich meine Lendenwirbelsäule mal meldet, krieg ich dort Spritzen gesetzt.
Was gespritzt wird - keine Ahnung.
Ach ja, Tramal nehm ich auch ab und an.

Ich würde mich freuen, von Euren Erfahrungen zu lesen.
Dankeschön, tschüß Asja

Tilidin - Leberwerte

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.708
Seit: 10.01.04
Hallo Asja,

Bei hoher Dosierung und Langzeitbehandlung (von Tetrazepam):
Vorübergehende Bewegungsunsicherheit, Gangunsicherheit, vorübergehende unkontrollierte Augenbewegungen (Nystagmus), Magen-Darm-Beschwerden, Anstieg der Leberwerte.
Tetrazepam Sandoz 50mg Tabletten: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Tramal/Tramadol:
Tramadol schädigt bei Langzeitgebrauch die Leber massiv und ist daher besonders im Zusammenklang mit Alkohol schon aus allgemein gesundheitlichen Gründen nicht zu empfehlen.
Tramal - S23Wiki

Falls Du in die Lendenwirbelsäule Kortison gespritzt bekommst, wäre das auf Dauer für die Leber auch nicht gerade gut:

Menschen, die dauerhaft Kortison-Präparate einnehmen, sollten deshalb besonders auf ihre Ernährung achten. «Eine fettarme Ernährung verringert das Risiko einer Fettleber bei einer Kortison-Therapie», erklärt Jüngst, der aber vor Fasten oder drastischem Abnehmen warnt: Dies erhöhe nur die Gefahr einer Leberentzündung.
Kortison kann zu Verfettung der Leber führen

Eigene Erfahrungen habe ich nicht.

Grüsse,
Oregano

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Tilidin - Leberwerte

Asja13 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 27.10.10
@ Oregano

Vielen lieben Dank für Deine ausführlichen Informationen.

Hab ich das jetzt richtig verstanden, daß alle anderen, von mir genannten
Medikamente, die Leberwerte ansteigen lassen, nur das Tilidin nicht?

Liebe Grüße Asja

Tilidin - Leberwerte

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.708
Seit: 10.01.04
Hallo Asja,

Tilidin kann zu einer Fettleber führen (steht oben). Eine Fettleber kann zu einer Hepatitis/Leberentzündung usw. führen:

Eine Fettleber verursacht in der Regel keine Beschwerden. In einigen Fällen kann es durch die Vergrößerung der Leber zu einem Druckgefühl oder Völlegefühl im rechten Oberbauch kommen.

Eine Komplikation der Fettleber ist die Entstehung einer Fettleberhepatitis. Diese Leberentzündung kann bei der durch Alkohol verursachten Fettleber entstehen (=ASH, alkoholische Steatohepatitis, =häufigste Form), aber auch bei der Fettleber, die ohne regelmäßigen Alkoholkonsum entstanden ist (=NASH, nicht-alkoholische Steatohepatitis).

Bei leichtem Verlauf zeigt die Fettleberhepatitis kaum Symptome. Eine mittelschwere Entzündung verursacht Übelkeit, Appetitverlust, Gewichstverlust, Fieber, Müdigkeit und in der Hälfte der Fälle eine Gelbsucht (Ikterus: Ablagerung des gelben Blutbestandteilabbaustoffs Bilirubin im Weiß der Augen und in der Haut).
Fettleber - Verständlich Erklärt (mit Therapievorschlägen)

"Kann" heißt nicht "Muß", aber möglich ist es. Auf jeden FAll ist auch das Tilidin auf Dauer sicher nicht gerade gesund für die Leber.

Das Tetrazepam ist übrigens nicht nur für die Leber ungut sondern auch für die Nieren, sonst würde nicht im Beipackzettel stehen:
Das Arzneimittel darf nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden bei:
- Myasthenia gravis
- spinalen und zerebellaren Ataxien
- akuter Vergiftung mit Alkohol, Schlaf- oder Schmerzmitteln sowie mit Neuroleptika,
Antidepressiva oder Lithium
- schweren Leberschäden (z.B. cholestatischer Ikterus)
- eingeschränkter Nierenfunktion.
http://www.dccv.de/uploads/tx_chcforum/2TETRAZEPAM.pdf

Am schönsten wäre es, wenn Du von den Tabletten ganz weggehen könntest .



Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (23.12.10 um 16:51 Uhr)

Tilidin - Leberwerte

Sollana ist offline
Beiträge: 16
Seit: 02.11.10
hallo

ich lese da zufällig vom tilidin und habe prompt ein paar fragen oder anmerkungen:

leberwert - das hat womöglich bei mir noch niemand ermittelt, kann das sein?
wie ermittelt man den? über blutabnahme?

das stimmt mit dem tilidin und dem alkohol. das beisst sich scheints, man kann nicht viel mehr als so ca. 1 glas sekt oder 2 gläschen likör trinken. bei mehr wird einem übel.

allerdings ist das bei mir nur bei dem flüssigen tilidin so. mit den retardtabletten zusammen kann man problemlos eine flasche sekt drauf trinken. ich bin ja kein freund von diesen retard-tilidin-tabletten. und wie ich selbst ausprobiert habe, taugen die selbst in der starken ausführung 140 mg nichtmal als alk-bremse, in der schmerzabdeckung sind die auch nur so lala. also meiner meinung nach ist das eine total unnütze tablette die womöglich nichts anderes als nebenwirkungen hat.

nochmal zu dem lebercheck: ich habe ende des monats einen rundum-checkup - wäre lieb, wenn ich bis dahin das mit der leberwertermittlung wüsste. auch, ob man da einen vorher-nachher test machen kann - weil blutabnahme ist ja immer nüchtern mit nichtmal einem schluck wasser. ich soll da gar nichts vorher einnehmen, ausser meiner blutdrucktablette. ich frage mich dazu eigentlich, wie ich da ohne schmerzmitteleinnahme hinkomme.....


Optionen Suchen


Themenübersicht