EPV Abstimmung CH 22.September 2013

02.09.13 12:26 #1
Neues Thema erstellen

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hier einige informative Filme zur Information betreffend der Rev. vom Epidemiengesetz:

Lassen Sie sich nicht vom Epidemiengesetz EPG verwirren und überlegen Sie wie viel Macht (zB. auch für Impfzwang) Sie dem Bund geben möchten.


Obligatorische Sexualerziehung ab Kindergarten? Wer steckt dahinter?
rev. Epidemiengesetz: obligatorische Sexualerziehung? - YouTube

Was bedeutet die Machtverschiebung von unten nach oben, der Verlust der Eigenverantwortung der Bürger in der Praxis? Das zeigt dieser Film!
http://www.youtube.com/embed/ku7J6du...age&fullscreen

Datenfichierung
http://www.youtube.com/embed/goC42pQ...age&fullscreen

Gender Mainstreaming/ Vortrag Frau G.Kuby
http://www.youtube.com/embed/w-w5zch...age&fullscreen

wir haben ja so noch etwas Zeit die Filme anzusehen.
LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (02.09.13 um 12:45 Uhr)

EPV Abstimmung CH 22.September 2013
Powerfrau
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
Hier einige informative Filme zur Information betreffend der Rev. vom Epidemiengesetz:

Lassen Sie sich nicht vom Epidemiengesetz EPG verwirren und überlegen Sie wie viel Macht (zB. auch für Impfzwang) Sie dem Bund geben möchten.


Obligatorische Sexualerziehung ab Kindergarten? Wer steckt dahinter?
rev. Epidemiengesetz: obligatorische Sexualerziehung? - YouTube

Was bedeutet die Machtverschiebung von unten nach oben, der Verlust der Eigenverantwortung der Bürger in der Praxis? Das zeigt dieser Film!
rev. Epidemiengesetz: Verlust der Eigenverantwortung - YouTube

Datenfichierung
revidiertes Epidemiengesetz: Datenfichierung - YouTube

Gender Mainstreaming/ Vortrag Frau G.Kuby
Gabriele Kuby: Gender Mainstreaming - YouTube

wir haben ja so noch etwas Zeit die Filme anzusehen.
LG KARDE
Hallo Karde

das mit der obligatorischen Sexualerziehung habe ich mir gerade angeschaut wir haben keine Kinder und bin ziemlich sprachlos.

Ansonsten habe ich ausser dass das mit der Sexualerziehung vom BAG kommt und das EPG auch, den Zusammenhang nicht wirklich verstanden????

LG Powerfrau

EPV Abstimmung CH 22.September 2013

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Powerfrau Beitrag anzeigen

Ansonsten habe ich ausser dass das mit der Sexualerziehung vom BAG kommt und das EPG auch, den Zusammenhang nicht wirklich verstanden????
Hallo
ich bin ja wohl nicht sehr schlau, aber so wie ich es verstehe, hat das BAG bei der Annahme des EPG die Möglichkeit (und das will es, da aufgrund anderer Gesetzte die Möglichkeit fehlt) die Schulische Sexualerziehung nach dem ausgearbeiteten Grundlagenpapier(Sexualpädagogie+ Schule) einzuführen.

Für alle Kinder ab 4 Jahren

Im Video ca bei 2.29 ist der Art. 19 des Obligatoriums erwähnt
Liebe Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (02.09.13 um 14:27 Uhr)

EPV Abstimmung CH 22.September 2013
Powerfrau
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
Hallo
ich bin ja wohl nicht sehr schlau, aber so wie ich es verstehe, hat das BAG bei der Annahme des EPG die Möglichkeit (und das will es, da aufgrund anderer Gesetzte die Möglichkeit fehlt) die Schulische Sexualerziehung nach dem ausgearbeiteten Grundlagenpapier(Sexualpädagogie+ Schule) einzuführen.

Für alle Kinder ab 4 Jahren

Im Video ca bei 2.29 ist der Art. 19 des Obligatoriums erwähnt
Liebe Grüsse
KARDE
Danke liebe Karde für die Erläuterung!
Auf den Infoblättern im Briefkasten wegen dem Impfzwang stand da gar nichts darauf - ist das erste mal, dass ich von diesem Zusammenhang höre.

LG Powerfrau

EPV Abstimmung CH 22.September 2013
Clematis
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
Hier einige informative Filme zur Information betreffend der Rev. vom Epidemiengesetz:
Lassen Sie sich nicht vom Epidemiengesetz EPG verwirren und überlegen Sie wie viel Macht (zB. auch für Impfzwang) Sie dem Bund geben möchten.
Hallo Karde,

habe mir inzwischen alle Filme angesehen und hier:
http://www.symptome.ch/vbboard/famil...tml#post950165
die Texte, die im ersten Video genannt werden einschl. Quellen URL eingestellt. Die haben die verschiedenen Gesetze, Richtlinien derart verwoben, daß es schwer ist Durchblick zu kriegen.

Mein Eindruck ist: die Bilderberger und Machtgierigen lassen grüßen und benutzen die WHO und UN dazu, die Familienstruktur mittels Gender Mainstreaming zu zerstören und so ganz nebenbei die demokratische Grundordnung der Schweiz ebenfalls. Besonders letzteres dürfte denen schon lange ein Dorn im Auge sein.

Wo gibt's denn sowas, daß die Bevölkerung selbst bestimmen darf, was geschieht und was nicht!

Wenn der Schweiz, der letzten Oase in Europa, die Demokratie gestohlen wird, dann schwinden für die Anrainerländer ebenfalls jegliche Hoffnungen, die sie sich noch machen könnten.

Liebe Grüße,
Clematis

EPV Abstimmung CH 22.September 2013

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Clematis
Danke für Deine Bemühungen.
Zitat von Clematis Beitrag anzeigen
Die haben die verschiedenen Gesetze, Richtlinien derart verwoben, daß es schwer ist Durchblick zu kriegen.
Das ist ja oft eine Strategie - da blickt niemand so recht durch, enthält sich der Stimme oder geht gar nicht zum Wahlgang - und dann ist's geschehen.

Zitat von Clematis Beitrag anzeigen
Mein Eindruck ist: die Bilderberger und Machtgierigen lassen grüßen und benutzen die WHO und UN dazu, die Familienstruktur mittels Gender Mainstreaming zu zerstören und so ganz nebenbei die demokratische Grundordnung der Schweiz ebenfalls. Besonders letzteres dürfte denen schon lange ein Dorn im Auge sein.
Tja, wir werden sehen, wohin das noch führt. Aber wie war die Geschichte des 100. Affen ... evtl. hilft "Aufklärung" der Erwachsenen über diese Geschehnisse.
Herzliche Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

EPV Abstimmung CH 22.September 2013

Winnie Pooh 01 ist offline
Beiträge: 106
Seit: 31.08.13
Wenn der Schweiz, der letzten Oase in Europa, die Demokratie gestohlen wird, dann schwinden für die Anrainerländer ebenfalls jegliche Hoffnungen, die sie sich noch machen könnten.
Liebe Clematis

Wir Schweizer bilden uns die Demokratie zum grössten Teil leider nur noch ein.
Unsere Bundesräte sind viel zu sehr damit beschäftigt Europa zu gefallen, das sie gar nicht merken (oder ist es ihnen egal?) dass sie die Werte der Schweiz immer mehr verkaufen und verraten...
__________________
"Es ist schwieriger,eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

EPV Abstimmung CH 22.September 2013

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Gestern sprach ich mit der Gemüsefrau über die Abstimmung als ich ihr meine Wahlzettel im Kuvert übergab, das sie für mich auf dem Heimweg bei der Gemeinde abgeben ging.
Ich fragte Sie ob sie auch stimmen ging-da sagte sie sie gehe schon lange nicht mehr, die machen ja doch was sie wollen-sie hätte kein Vertrauen mehr.
Sagte ihr, dass ich auch lange so dachte, aber nach all den Jahren wo ich so krank war und sehr viel über mich ergehen lassen musste, sei ich nun glücklich, dass ich stimmen könne und meine Meinung dadurch mitteilen kann. Das Ergebnis ist ja dann offen, aber wenigstens habe ich mich geäussert.

Sie fand dann, sie glaube aber nicht, dass das Gesetz angenommen werde-worauf ich ihr sagte, wenn alle Gegner so denke und nicht stimmen gehe, dann käme das Gesetz sicher.

Impfgegner ist sie voll und ganz und hat deshalb anscheinend auch mit einigen Verwandten und Eltern in der Schule immer wieder grosse Meinungsverschiedenheit. Das letzte wo sie anscheinend sehr dagegen war, als ihre Cousine ihre Tochter gegen den Virus, der anscheinend Gebärmutterhalskrebs auslöst impfen lies. Die Tochter ist aber nun nicht gesund, und hat auch bereits schon Zysten und recht Probleme mit der Gebärmutter-ob das mit der Impfung zusammenhängt ist fraglich-aber für sie hat es ein Zusammenhang.
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (19.09.13 um 21:11 Uhr)

EPV Abstimmung CH 22.September 2013

Evax ist offline
Beiträge: 45
Seit: 14.08.10
Zitat von Winnie Pooh 01 Beitrag anzeigen
Liebe Clematis

Wir Schweizer bilden uns die Demokratie zum grössten Teil leider nur noch ein.
Unsere Bundesräte sind viel zu sehr damit beschäftigt Europa zu gefallen, das sie gar nicht merken (oder ist es ihnen egal?) dass sie die Werte der Schweiz immer mehr verkaufen und verraten...
Ich sehe das auch so, doch hier kommt von meiner Seite eine grosse Enttäuschung dazu. Die Bundesräte haben diktiert und das Schweizer Volk hat gewählt! Hier sieht man mal, in welcher Gesellschaft wir wirklich leben!

Sind denn diese Leute alle so dumm oder bereits so sehr unter Drogen, dass sie nicht mehr frei Entscheiden wollen/können, respektive die Verantwortung über ihren Körper und ihr eigenes Leben einfach abgeben?

EPV Abstimmung CH 22.September 2013

Karde ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
mit 60% angenommen

Bundesrat Berset strebt eine Inkraftsetzung des Gesetzes auf Anfang 2015 an. Für die Anpassung der Ausführungsverordnungen sollen die Kanton eng eingebunden werden. Die neuen Programme dürften Kosten von rund 4 Millionen Franken nach sich ziehen, die sich Bund und Kantone teilen.

Toll wie die Schweiz ihr Geld investiert - wo bleiben AHV und Renten

liebe Grüsse
Béatrice
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht