Hilfe! Nasenspray - abhängig!!!:(

13.06.17 10:41 #1
Neues Thema erstellen

bebique98 ist offline
Beiträge: 19
Seit: 03.05.17
Hallo ihr süßen♡

Ich habe ein Problem.

Undzwar fing es vor mittlerweile bestimmt 7/8 monaten an das ich erkältet war und nasepsray nahm...

Meine ärztin verschrieb mir das von ratiopharm für erwachsene...

Gut... grippe war irgendwann weg,nur hatte ich direkt dannach das problem das ich nichtmehr ohne konnte... meine nase war immer direkt zu. Vorallem nachts für mich ganz schlimm weil ich nicht durch den mund atmen kann , mein freund meinte ich habe auch atemaussetzer wenn meine nase wieder zu geht. Dann wach ich auch immer auf und sprühe mir nasenspray in die nase...

Ich finde das gefähl total schlimm am tag wenn meine nase zu ist. Es fühlt sich an als würde meine lunge nicht genug sauerstoff bekommen.....


Im internet stand ich soll 2 wochen das gewöhnte spray nehmen , dann die kinderversion davon und dannach meersalz und da dannach dann aufhören...

Jetzt das problem. Das kinder nasespray hilft was nur das meersalz nicht.. hatte es 2 tage probiert aber es half nie was ...

Im internet finde ich nix. Da dachte ich ich frag mal euch.

Liebe liebe grüße sendet natalie ..

Hilfe! nasen spray abhängig!!!:(

MaxJoy ist offline
Beiträge: 803
Seit: 18.03.16
Hallo bebique98,

die Kinderversion enthält einfach weniger von dem Wirkstoff. Es spricht nichts dagegen, dass du in diesem Stil mit dem Ausschleichen weiter machst: Füll einfach die Flasche immer, wenn sie nur noch halb voll ist, mit deiner Meersalzlösung wieder auf. Wenn du das ein paar Mal gemacht hast, hast du nur noch Meersalzlösung und bist von dem Wirkstoff entwöhnt.

Viel Erfolg!

Hilfe! nasen spray abhängig!!!:(

bebique98 ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 03.05.17
Das problem ist das das so flaschen sind due man nucht aufschrauben kann.. :(

Hilfe! nasen spray abhängig!!!:(

MaxJoy ist offline
Beiträge: 803
Seit: 18.03.16
Kein Problem! Besorg dir z. B. aus der Apotheke eine wiederauffüllbare Sprayflasche. Lass deinen Freund den Verschluss der ratiopharm flasche kaputtmachen - das schafft er schon irgendwie - und füll den Inhalt danach um.

Hilfe! Nasenspray - abhängig!!!:(

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo bebique,

vielleicht findest Du hier ein paar Tipps?

http://www.symptome.ch/vbboard/versc...fen-sucht.html

Gruß
Malve

Hilfe! Nasenspray - abhängig!!!:(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Bebique,

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...-behalten.html
Ist diese Geschichte überstanden?

Ein Bekannter von mir war auch ein Nasenspray-"Freak" und brauchte es, um überhaupt richtig atmen zu können, vor allem nachts. - Später hat sich dann heraus gestellt, daß in seinem Schlafzimmer ein billiger Schrank stand, aus dem Formaldehyd ausdünstete. ...

Er hat dann angefangen, mindestens morgens und abends seine Nase mit Salzwasser (Emser Salz von Caelo) zu spülen, manchmal noch mehr. Dazu hat er auch noch Meerwasserspray benutzt. Es hat ca. 2-3 Monate gedauert, bis er wieder einigermaßen normal durch die Nase atmen konnte. Aber es hat geklappt ...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Hilfe! Nasenspray - abhängig!!!:(

Piratin ist offline
Beiträge: 736
Seit: 29.09.13
Ich hatte dieses Problem auch eine zeitlang. Ich habe auf kalten Entzug gesetzt. Einfach aufgehört. Die ersten Tage bzw. Nächte sind unangenehm, aber danach hat es sich erledigt.

Liebe Grüße
Piratin
__________________
Alles von mir Geschriebene entspricht einzig und allein meiner Meinung ohne Allgemeingültigkeit.

Hilfe! Nasenspray - abhängig!!!:(

Flummi ist offline
Beiträge: 369
Seit: 29.07.09
Zitat von Piratin Beitrag anzeigen
Ich hatte dieses Problem auch eine zeitlang. Ich habe auf kalten Entzug gesetzt. Einfach aufgehört. Die ersten Tage bzw. Nächte sind unangenehm, aber danach hat es sich erledigt.
Eben, gilt auch als eine vergleichsweise harmlose Sucht.

Hilfe! Nasenspray - abhängig!!!:(

Kayen ist offline
Beiträge: 4.556
Seit: 14.03.07
Hallo,

aufgrund meiner Nasenscheidewandverengung benutze ich Zirkulin Nasenbalsam mit Propolis um diese Seite frei zu bekommen.
Dieses Phänomen schafft nur diese Salbe, obwohl sie kein Abhängigkeitspotential hat.
Diese könnte man vielleicht zum Abgewöhnen ebenfalls nutzen und gleichzeitig durch Propolis weitere Erkältungen vorbeugen, jedenfalls mache ich dahingehend gute Erfahrungen.

Beste Grüße von Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges


Optionen Suchen


Themenübersicht