Werde ich verrückt?

20.12.10 18:34 #1
Neues Thema erstellen
Männlich Saschaa
Hallo,

seit längerem lese ich im Forum mit und nun habe ich mich hier registriert, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß.

Ich bin 25 Jahre alt und habe folgendes Problem:

Wenn ich am schlafen bin und dann z. Bsp. durch etwas geweckt werde (also nicht von selbst aufwache), dann brauche ich erstmal ein paar Minuten um zu mir zu kommen. Das komische daran ist, dass ich dann nach oben schaue (zur Decke) und sowas wie eine große spinne sehe die sich bewegt.

Erst erschrecke ich, dann nach ein-zwei Minuten bin ich wach und die "Spinne" ist weg.
das ganze passiert mir auch mit Punkte. Beides in schwarz und beides bewegt sich.

Ausserdem habe ich noch folgendes Problem:

Tagsüber vertiefe ich mich (besonders in Stressmomente), aber ich bin dann nicht mal nur eben so kurz vertieft. Sondern einige Minuten am Stück und immer wieder. so sehr, dass ich alles un mich herum nicht mehr bemerke.
Letztens bin ich sogar über die Straße gelaufen, ohne zu schauen und wurde knapp angefahren.

Auf der Arbeit passieren mir viele Fehler. Mein Chef macht mich deshalb fertig und sagt ich solle mich besser konzentrieren. Aber es klappt einfach nicht!

Und wenn ich etwas lese, lese ich es ungefähr 5 Mal und verstehe es immernoch nicht.

Wenn ich etwas erledige dann muss ich die Vorgänge mehrmals wiederholen.
Z.Bsp: wollte mir gestern einen Tee machen und ging dazu zum Kühlschrank

Oder mir jemand etwas erzählt, dann gehe ich seinen Satz noch ein paar Mal unbewusst im Kopf durch. Immer und wieder. Genauso beim Fernsehen.

Ich bin total langsam im Denken und Handeln, zwischendurch ist es so, als wäre die Zeit gestoppt, als würde sich die Weld nicht mehr drehen.

Schon in meiner Schulzeit träumte ich und hatte schlechte Noten. Dann wurde es besser und nun, seit 1,5 Jahren ist es extrem!

Dann gibt es andere Momente (das kommt gott sei dank nicht so oft vor), enn mich etwas richtig aufregt da explodiere ich und schreie herum, die Worte kommen mir aus dem Mund und ich kann es nicht steuern, mich nicht abregen. Ich höre mich schreien, aber ich kann nichts machen!

Ich habe Angst durchzudrehen!

Was kann nur mein Problem sein?

Freundliche Grüße
Sascha

Werde ich verrückt??
Esther2
Quecksilbervergiftung?

Welche Füllungen hast du in den Zähnen? Hast du sonst Kontakt zu Schwermetallen oder anderen Umweltgiften?

LG, Esther.

Werde ich verrückt?

BunnyDog ist offline
Beiträge: 1.288
Seit: 05.08.08
hallo Saschaa

wurdest du mal von einem Arzt durchgecheckt ?
Das wäre meines Erachtens der nächste angezeigte Schritt. Es scheint mir wichtig, dass du mit deinem Problem nicht allein bleibst und dir im stillen Kämmerlein darüber den Kopf zerbrichst. Auch der Austausch in einem Forum erscheint mir suboptimal.

Gruss - BunnyDog
__________________
Das am schlimmsten grassierende Virus? Der Aberglaube.

Werde ich verrückt?

Kayen ist offline
Beiträge: 5.067
Seit: 14.03.07
Hallo Sascha,

ich kann mich bunny nur anschliessen oder wurden schon ärztliche Untersuchungen durchgeführt ?

Wenn ja, welche?

Herzliche Grüsse
Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Werde ich verrückt??
Männlich Saschaa
Themenstarter
Zitat von Esther2 Beitrag anzeigen
Quecksilbervergiftung?

Welche Füllungen hast du in den Zähnen? Hast du sonst Kontakt zu Schwermetallen oder anderen Umweltgiften?

LG, Esther.
Ich habe nur Kunststoff-Füllungen,

ansonsten keine Umweltgifte soweit ich weiß, es wird leider auch nicht besser seitdem ich auf dem Land gezogen bin.

Was das ganze verschlimmert jedoch, sind Reinigungsmittel (z.Bsp "Sacrotan") und Autoabgase, Teer, Nitrit (esse deshalb kein Wurst/Fleisch mehr).

Werde ich verrückt?
Männlich Saschaa
Themenstarter
Zitat von BunnyDog Beitrag anzeigen
hallo Saschaa

wurdest du mal von einem Arzt durchgecheckt ?
Das wäre meines Erachtens der nächste angezeigte Schritt. Es scheint mir wichtig, dass du mit deinem Problem nicht allein bleibst und dir im stillen Kämmerlein darüber den Kopf zerbrichst. Auch der Austausch in einem Forum erscheint mir suboptimal.

Gruss - BunnyDog
Ja da hast du natürlich recht, jedoch möchte ich mich erstmal im Forum austauschen um zu schauen in welche Richtung die Untersuchung gehen soll, so wie ich die Ärzte kenne, heißt es am Ende ja es ist Psychosomatisch.

Ich habe gestern etwas über ADS gelesen und einen Selbsttest gemacht.. der ergab dass ich höchst wahrscheinlich ADS habe, es spricht auch viel dafür. Die Idee bekam ich, weil ein Bekannter von seiner Erkarnkung berichtet hat.

Ich wurde aber schon einige Male untersucht bim Neurologen, weil ich mir ständig dn Kopf stoße (bin in Gedanken nie bei der Sache) und deshalb schon zig- Mal eine Schädelprellung hatte.
Die Untersuchung ergab aber nichts ungewöhnliches, der Arzt sagte lediglich mein Gehirn wäre irgendwie verkrampft. Was er damit meinte habe ich leider damals nicht hinterfragt und nun ist er in Rente sodass ich nicht nochmal nachhaken kann.

Bei welchem Arzt wäre ich denn richtig aufgehoben?
Ich habe die befürchtung dass man mich als labil abstempelt und nicht weiter untersucht. Aber ich weiß, nein ich bin mir sicher da stimmt irgendetwas nicht.

Werde ich verrückt?

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Solche Tests sind nicht aussagekräftig.

Ich habe mal einen ergoogelt und gemacht - demnach habe ich auch ADS.

Werde ich verrückt?
Männlich Saschaa
Themenstarter
Naja, ich möchte mich ja auch nicht darin fest beissen.

Ich hatte die Hoffnung hier im Forum jemanden kennen zu lernen, dem es ähnlich ergeht. Aber da bleibt es mir wohl nicht erspart einen Arzt aufzusuchen

Werde ich verrückt?

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Das bleibt einem leider nicht erspart. Am besten, man bringt es schnell hinter sich.

Werde ich verrückt?
Männlich Saschaa
Themenstarter
Ich gehe jetzt schlafen,

gute Nacht!!


Optionen Suchen


Themenübersicht