Christlicher Gesundheitskongress

29.12.09 13:31 #1
Neues Thema erstellen

hspeine ist offline
Beiträge: 26
Seit: 27.12.09
Möchte auf eine mehrtätige Veranstaltung aufmerksam machen die vom 21 bis 23 01 2010 in Kassel stattfindet,und zwar ein Kongress in dem es nicht nur um Religon geht sondern auch um Pflege,Selbsthilfe und andere Themen

Christlicher Gesundheitskongress 2010, Kassel: Home


Christlicher Gesundheitskongress

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo hspeine,

herzlich Willkommen in unserem Forum!

Danke für diesen, wie ich finde, interessanten Link und den Hinweis!
...Sie schon immer etwas über die Zusammenhänge von Glaube und Medizin, Kirche und Gesundheitswesen, Beten und Heilen erfahren wollten. ...
Christlicher Gesundheitskongress 2010, Kassel: Home

Da ich mich für ganzheitlich orientierte Ansätze interessiere http://www.symptome.ch/vbboard/philo...tml#post220523 , würde ich Dich gerne frage, würde ich Dich gerne fragen, wie Du das diesbezüglich siehst!

Herzliche Grüße und viel Freude im Forum
wünscht Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Christlicher Gesundheitskongress

hspeine ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 27.12.09
Lieber Leon,zunächst danke dass du den Beitrag richtig verschoben hast,das ist für mich teilweise noch recht schwierig herauszufinden.
Ich habe ja verschiedene Behinderungen/Krankheiten,bei einigen braucht es keinen ganzheitlichen Ansatz,zb meine Schwerhörigkeit,da reicht es funktionierende Hörgeräte zu haben.Ein ganzheitlicher Aspekt wäre hier allenfalls dass bei Beginn der Schwerhörigkeit von mir regelrecht Trauerarbeit geleistet werden musste,da ich als Erwachsener meine Hörstörung bekam und dazu dann mein Ohrgeräusch.Beim Tinnitus war wieder ein eher ganzheitlicher Aspekt gefragt,da es ein subjektives SYmtom ist.
ZUsammengerfasst:ich befürworte eine ganzheitlichen Blickwinkel,mache es aber von der Situation und der Behinderung abhängig


Optionen Suchen


Themenübersicht