Ich date derzeit einen tollen Mann...

04.06.11 16:09 #1
Neues Thema erstellen
Ich date derzeit einen tollen Mann...

Islagaspar ist offline
Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
Guten Morgen,
will auch was sagen.

NdP. Du hast den Nagel auf den Kpf getroffen.

Wenn Sex am ersten Abend der Grund wäre, dass es zu keiner Beziehung kommt, hätte ich mir nicht nur meine erste Ehe, sondern auch noch meine ganzen längeren Beziehung erspart.
Und dann war ich auch auch noch diejenige, die jedesmal die Beziehung beenden musste.
Vielleicht sollten wir auch mal anfangen so nüchtern (schwarz pessimistisch) zu denken wie Tanja BK. Eventuell fährt sie besser damit.

Und an FruFru: Hör auf Deinen Bauch, auch wenn er wieder Mal Unrecht haben sollte. Toll ist ja schon mal: Sich die ganze Nacht verführen und keinen Sex haben.

Damit ist jetzt wahrscheinlich eine neue Diskussion entfacht: Wo fängt Sex an??

Gefühle vor Verstand. Der Verstand kommt eh noch dran und muss es ausbaden. Dann aber doch lieber Spass gehabt haben und sich nicht fragen zu müssen was wäre gewesn wenn ich doch auf mein Gefühl gehört hätte.

Liebe Grüsse
Andrea
__________________
Mir fällt nix ein

Ich date derzeit einen tollen Mann...

TanjaBK ist offline
Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Zitat von Islagaspar Beitrag anzeigen
Vielleicht sollten wir auch mal anfangen so nüchtern (schwarz pessimistisch) zu denken wie Tanja BK. Eventuell fährt sie besser damit.
Nicht nur eventuell

Ich date derzeit einen tollen Mann...

Kayen ist offline
Beiträge: 5.067
Seit: 14.03.07
Gefühle vor Verstand. Der Verstand kommt eh noch dran und muss es ausbaden. Dann aber doch lieber Spass gehabt haben und sich nicht fragen zu müssen was wäre gewesn wenn ich doch auf mein Gefühl gehört hätte.
Falls es sich dann doch anschliessend als Affäre herausstellt, wird dann das Gefühl sagen, ach hätte ich da nur meinem Verstand vertraut und welches Gefühl ist es denn überhaupt, warum ich mich darauf einlasse?
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Ich date derzeit einen tollen Mann...

TanjaBK ist offline
Beiträge: 894
Seit: 08.07.09
Eine Beziehung in der man am Anfang nicht über seine Wünsche, Gefühle und Hoffnungen sprechen kann, bleibt auch später so.

Ich date derzeit einen tollen Mann...

FataMorgana ist offline
Beiträge: 1.574
Seit: 09.12.10
Islagaspar
Vielleicht sollten wir auch mal anfangen so nüchtern (schwarz pessimistisch) zu denken wie Tanja BK. Eventuell fährt sie besser damit.
Ist das Dein Ratschlag an frufru, oder gehts darum anderer Leute Meinung nicht gelten lassen zu wollen?
Denn frufru fragt nach "Meinungen"!

Gruss
FataMorgana

Ich date derzeit einen tollen Mann...

Islagaspar ist offline
Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
Hallo FataMorgana, wenn ich schon mal was schreibe.

Mein "Ratschlag" an frufru UND meine "Meinung" Was meines Erachtens ziemlich ähnlich ist ist dieses hier :
Und an FruFru: Hör auf Deinen Bauch, auch wenn er wieder Mal Unrecht haben sollte. Toll ist ja schon mal: Sich die ganze Nacht verführen und keinen Sex haben.
Ich für meinen Teil kann schlecht eine "Meinung" haben und das Gegenteil "Rat - schlagen"

Dieses hier
Islagaspar

Zitat:
Vielleicht sollten wir auch mal anfangen so nüchtern (schwarz pessimistisch) zu denken wie Tanja BK. Eventuell fährt sie besser damit.
War nur ein Gedankensprung zu dieser Aussage.
NdP. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.


Zitat:
Wenn Sex am ersten Abend der Grund wäre, dass es zu keiner Beziehung kommt, hätte ich mir nicht nur meine erste Ehe, sondern auch noch meine ganzen längeren Beziehung erspart.
Und dann war ich auch auch noch diejenige, die jedesmal die Beziehung beenden musste.
Wenn das Off Topic war tut es mir leid.
Man ist das anstrengend.
Gruss Andrea
__________________
Mir fällt nix ein

Ich date derzeit einen tollen Mann...

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Die Sache ist mMn. ganz einfach.
Es gibt im Leben keine Versicherung die den Menschen vor Enttäuschungen schützt. Sie gehören zum Leben dazu und jeder Mensch erlebt sie.
Wie man damit umgeht ist aber so vollkommen verschieden, wie die Menschen selbst.

Die Einen lieben die Liebe, nehmen lieber schöne Erfahrungen mit und riskieren dabei natürlich auch verletzt zu werden. Aber diese Erfahrungen sind Ihnen wichtiger, als dass sie darauf verzichten würden.
Sie lassen sich auf einen Mann ein wenn es emotional und intellektuell passt, ohne gleich an tausend wenns und abers zu denken und den Mann von vorneherein unter Generalverdacht zu stellen.

Die Anderen sind distanziert, versuchen sich mit einer Art Versicherungsmentalität vor möglichen Enttäuschungen abzuschotten, übertragen schlechte Erfahrungen sofort auf jeden Mann und sind sehr vorsichtig.
Dafür sind sie aber auch öfter ziemlich alleine, denn die Angst davor verletzt zu werden kann schnell zum Hemmnis werden, wenn man anderen gegenüber nicht mehr offen sein kann oder von Anfang an so hohe Ansprüche stellt, dass man damit jeden Menschen/Mann in die Flucht schlägt.
Ich bezweifle, dass man mit dieser Haltung wirklich besser fährt. Zumal das Leben Geschichten schreibt, da kommt echt kein Mensch drauf.

Aber es muss letztlich doch jeder selbst wissen wie weit er sich auf einen anderen Menschen einlässt und ihm Vertrauen, vielleicht von der ersten Sekunde an, entgegenbringt.

Kayen, um auf deine Frage einzugehen, denn für mein früheres ich kann ich die beantworten.
Falls es sich dann doch anschliessend als Affäre herausstellt, wird dann das Gefühl sagen, ach hätte ich da nur meinem Verstand vertraut und welches Gefühl ist es denn überhaupt, warum ich mich darauf einlasse?
Das Gefühl der Verliebtheit muss man nicht erläutern, denke ich.
Mein Verstand würde sagen, war eine schöne Erfahrung, die ich nicht missen will.
Mein Gefühl würde sagen- Schade, das nichts Langfristiges daraus geworden ist, wo mMn. alles gepasst hat. Und natürlich wäre ich traurig.
Aber nach ein paar Tagen würde ich mir sagen, auch andere Mütter haben schöne Söhne.
Denn auch wenn es mir so noch nicht passiert ist, eine Affäre hinterlässt bei mir garantiert keinen lebenslangen Herzschmerz.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich date derzeit einen tollen Mann...

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Ich empfehle mal die Lektüre "Warum die nettesten Männer die schrecklichsten Frauen haben - könnte es sein, daß Sie zu nett sind?" (so ungefähr lautet der Titel).
Ich will damit nicht sagen, daß ich alle Ansichten, die in diesem Buch beschrieben sind, teile, aber als Anregung finde ich es auf jeden Fall sehr interessant und spannend. Als ich es vor Jahren las und Freundinnen empfahl, bekam ich mehrfach total begeisterte Rückmeldung. An die einer Freundin erinnere ich mich noch: "Männnnnnsch, dieses Buch ist meine neue Bibel. Hätt ich das gewußt. Ich hab damals alles falsch gemacht, alles!"
Meine Kritik am Buch ist, daß darin zuviel taktiert wird. Aber dennoch finde ich es empfehlenswert.

ndp schreibt:
Dafür sind sie aber auch öfter ziemlich alleine, denn die Angst davor verletzt zu werden kann schnell zum Hemmnis werden, wenn man anderen gegenüber nicht mehr offen sein kann oder von Anfang an so hohe Ansprüche stellt, dass man damit jeden Menschen/Mann in die Flucht schlägt.
Ich weiß nicht, ob eine gewisse Vorsicht gleich "alleine" machen muß. Ich finde nicht.
Ich kenne genug Geschichten von Frauen, die im nachhinein gerne den einen oder anderen Kelch an sich hätten vorübergehen lassen, und sei der Grund eine Art Sexsucht oder die Angst vor dem Alleinsein gewesen. Offenheit kann im übrigen auch schädlich sein, ich plädiere heute lieber für langsames Öffnen.
Das muß alles mit hohen Ansprüchen nichts zu tun haben.

Und dann ist es so, daß die Menschen unterschiedlich empfindlich sind. Es ist meiner Meinung nach nicht immer gleich - wie mir hier beschrieben scheint:

Die Einen lieben die Liebe, nehmen lieber schöne Erfahrungen mit und riskieren dabei natürlich auch verletzt zu werden. Aber diese Erfahrungen sind Ihnen wichtiger, als dass sie darauf verzichten würden.
Sie lassen sich auf einen Mann ein wenn es emotional und intellektuell passt, ohne gleich an tausend wenns und abers zu denken und den Mann von vorneherein unter Generalverdacht zu stellen.
Außerdem finde ich Verliebtheit nur als Gefühl zu beschreiben zu kurz gegriffen. Auch das kann eine Sucht sein. Und diese muß sich nicht unbedingt gerade auf die passende Person richten.
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Ich date derzeit einen tollen Mann...
Weiblich vittella
Zitat von frufru Beitrag anzeigen
Wie schon im Titel steht, date ich derzeit einen super attraktiven und charmanten Mann
ist er verheiratet.?..ich frag nur, weil super Männer in der Regel nicht alleine sind, aber vielleicht hast Du ja Glück und er ist frei und hat auch keine Ex-Frau ist froh ihn los zu sein..
Sex beim vierten Treffen.?..ist das normal heutzutage.?

Ich date derzeit einen tollen Mann...

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Übrigens, für die, die es interessiert:
Habe mal eine Zeitlang intensiv Carlos Castaneda gelesen.
Don Juan (der Ober-Schamane), der wohl "Energien sehen" kann, hat gesagt, daß eine Frau lebenslang energetisch mit einem Mann eine Verbindung eingeht, mit dem sie Sex hatte. Diese Verbindungen zu den Verflossenen lösen sich nur auf, wenn eine Frau komplette sieben Jahre gar keinen Sex mehr hat.
Und über diese Verbindungen - so der Schamane (Tolteke) - würden die Männer kontinuierlich Energie von der Frau erhalten.

Ob das stimmt, kann ich natürlich nicht beurteilen, aber es hatte mich doch erstmal erschreckt. Und ich bin froh, daß meine Tochter nicht zu der Generation gehört, die in den 60er, 70er und 80er Jahren jung war und teils doch allzu freizügig mit derart intimen Kontakten umgegangen ist.

Zudem erklärte mir mal ein Homöopath, daß er davon ausgeht, daß Miasmen (in kurz: Erbbelastungen) durch Geschlechtsverkehr übertragbar sein können, also nicht nur Geschlechtskrankheiten. Das soll jetzt nicht heißen, daß frau keinen Sex mehr haben sollte (das wäre ja schwarz-weiß), aber evtl. ist es wirklich gut, wenn man sich so manches Abenteuer spart, an dem man hinterher - aus was für Gründen auch immer - zu knabbern hat.
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D


Optionen Suchen


Themenübersicht