Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

18.02.18 04:28 #1
Neues Thema erstellen
Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Pita.
Klar ist nur die Struktur vom Mann, wie er es sich vorstellt.
Wenn man tut was er will, ist er relativ ruhig, fast schon nett. Wehrt sie sich, wird er zum Arschloch. Um dies zu vermeiden, knickt sie immer wieder ein. Es ist falsch, das weiß Sie, aber sie kann nicht anders.
Sie kommt anscheinend alleine nicht zurecht und braucht ihren Mann. Sonst hätte sie längst die Verantwortung für sich und die Kinder selbst übernommen. Die Kinder könnten ja teilweise bei ihm und bei ihr leben, wenn sie das wollte.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Ja Mara so ist es, alleine kommt sie nicht zurecht. Sie wollen ja die Kinder gemeinsam erziehen, aber wie sie es tun ist das Problem. Es soll im gemeinsamen Haus sein, das heisst Nestmodel und sie nennen es auch so. Jedoch läuft es so ab wie er es will und das übernachten oder anwesend sein beider Elternteile ist darin nicht vorgesehen. Es ist immer nur einer anwesend. Ausserdem funktioniert das sowieso nur wenn man sich gegenseitig respektiert.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

pita ist offline
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Es muss für sie in irgend einer Weise einen "Vorteil" bedeuten, in dieser Situation zu bleiben. Da sie professionelle Unterstützung hat, nehme ich an, dass dieses Thema dort (auch) bearbeitet wird.

Den Buch-Tipp von Oregano finde ich in diesem Zusammenhang durchaus interessant.
«Zu sehr lieben» bedeutet:
• sich für einen Menschen bis zur Selbstaufgabe verzehren,
• diese Besessenheit mit Liebe gleichsetzen,
• zulassen, dass sie die eigenen Gefühle
und einen Großteil des Verhaltens bestimmt,
• erkennen, dass sie sich auf die eigene körperliche
und seelische Gesundheit negativ auswirkt,
• und trotzdem nicht loslassen können.
https://www.amazon.de/Wenn-Frauen-se.../dp/3499191008
Man könnte es in diesem Fall hier auch anders formulieren:
- sich für andere Menschen oder Umstände bis zur Selbstaufgabe verzehren
- diese Besessenheit mit Liebe und Verpflichtung (in diesem Fall wohl zu den Kindern) gleichsetzen
Den Rest könnte man wohl 1:1 übernehmen.

Er übt Macht aus - sie lässt es zu...
Diesen Zyklus zu unterbrechen ist für dich kaum möglich ("Atom spalten"), also bleiben dir wirklich nur die beiden anderen Möglichkeiten für dich auszuloten.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo fak,

bei dem Buch geht es nicht darum, daß eine Frau einen Mann nicht mehr liebt wie vielleicht früher mal.
Es geht darum, daß manche Frauen es nicht schaffen, sich von ihrem Mann zu trennen, weil sie irgendwie auf "Aufopferung und Hinnahme/Hingebung, Passivität" programmiert sind.

Hier wird mehr dazu geschrieben:
Traummänner sind rare Trüffel - DER SPIEGEL 13/1988

Eigentlich habe ich das Buch auch nicht für Dich genannt sondern für Deine Freundin.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Ja Mara so ist es, alleine kommt sie nicht zurecht. Es soll im gemeinsamen Haus sein, das heisst Nestmodel und sie nennen es auch so.
Ich kenne das Nestmodell, doch da ist der Sinn darin, dass sich die Eltern trennen und für die Kinder sich kaum was ändert. Sie bleiben im Elterhaus und nur immer einer der beiden Elternteile ist anwesend, sozusagen eine Woche der Vater und eine Woche dann die Mutter.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
....nur mal zum Verständnis:
Wo wäre in so einem "Modell" jeweils der Partner, der gerade nicht in der gemeinsamen Wohnung/Haus/"Nest" anwesend ist? Und könnte der anwesende Elternteil dort auch mit einem neuen Partner sein?

.
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Ja ich weiß wie das Nestmodell funktioniert, aber sie will nicht begreifen das sie es nicht richtig anwenden. Sie würde mit mir zusammen leben in einer Wohnung, die Kinder blieben dort wo sie sind und der Mann hat eine eigene Wohnung. Es ist immer nur EINER mit den Kindern im Haus.
Wenn ich ihr das sage, sagt sie das wäre dann zu teuer, obwohl Geld gar kein Problem ist! Ich bin mir 100 Prozent sicher, das sie sich gar nicht traut ihm zu sagen, das er eine Wohnung braucht damit das Nestmodell richtig umgesetzt wird. Würde eine höhere Instanz entscheiden das er es tun müsste, würde er bestimmt gereizt und unvorhersehbar handeln. Ich meine jetzt nicht Gewalt. Sein Kartenhaus würde zusammen brechen und alles ist möglich.
Es ist z.B. auch so, daß er zwar nicht oft, aber ab und zu anruft bei ihr, auch im meiner Gegenwart. Anders rum ist das unmöglich, weil sie Angst davor hat, mache ich es nicht.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Zitat von Gleerndil Beitrag anzeigen
....nur mal zum Verständnis:
Wo wäre in so einem "Modell" jeweils der Partner, der gerade nicht in der gemeinsamen Wohnung/Haus/"Nest" anwesend ist? Und könnte der anwesende Elternteil dort auch mit einem neuen Partner sein?

.
Natürlich ist immer nur ein Elternteil bei den Kindern; die Eltern wären in diesem Sinne ja nun getrennt. Ich stelle es mir etwas kostspielig vor, da ein Elternteil eine Wohnung braucht zusätzlich oder ein Elternteil evtl. beim neuen Freund/in unterkommt während Ex-Ehemann die Kinder hütet.

Zur Veranschaulichung hier besser erklärt:
Die Geschichte zweier Familien, in denen die getrennten Eltern abwechselnd bei den Kindern wohnen. - Aus dem Magazin

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Sie scheint sehr unbeholfen zu sein. Obwohl sie unter ihrer Situation leidet harrt sie weiter aus.
Das würde mich verrückt machen, mir so eine Unbeweglichkeit anzusehen.
Und wie du schreibst, sie könnte ja öfter bei dir wohnen, wenn sie wollt; aber sie will halt nicht oder traut sich nicht.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Gleerndil.
Im Nestmodell bleiben nur die Kinder am Ort und Stelle. Es ist immer nur ein Elternteile anwesend.
Entweder gibt es eine Wohnung für beide, die sie sich teilen, oder beide haben eine eigene, neue Wohnung alleine oder mit neuem Partner. Ob der neue Partner mit dort ihn darf ist nicht beschrieben, aber sollte eigentlich ok sein, wenn es kein Rosenkrieg ist.


Optionen Suchen


Themenübersicht