Tabletten vs. Rauchen

01.04.07 19:14 #1
Neues Thema erstellen

Done ist offline
Beiträge: 169
Seit: 15.02.07
... na ja, dass klingt schon wieder nach keiner besonders guten Wahl ...
Seit dem 1. März gibt es Tabletten zum Rauchfrei werden, hat jemand von euch bereits Erfahrung damit gemacht? Die Nebenwirkungen sollen relativ stark sein, so gibt es die nur auf Rezept.
Und da gibt es jetzt auch noch - Pflaster zum Abnehmen, wer hat damit schon Erfahrungen?

Tabletten vs. Rauchen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
3sat hat darüber berichtet:
3sat.online

Zyban, eine Tablette, die helfen soll, das Rauchen aufzugeben, kommt nicht nur gut weg:
Gefährlicher Rauchstopp

Gruss,
Uta

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Tabletten vs. Rauchen

Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Danke für den Link, Uta.
Das Zyban habe ich im Netz auch gefunden, allerdings alles ältere Berichte.
Kannst du etwas Genaueres zu der neuen " Wunderpille " sagen, Done?
Hast du einen Link dazu?
Liebe Grüsse, Sine

Tabletten vs. Rauchen

Done ist offline
Themenstarter Beiträge: 169
Seit: 15.02.07
Hallo Sine, die Ärzte schreiben es nicht gerne auf - wegen der vielen Nebenwirkungen. Sie raten lieber zur anderen Mehtoden, wie z. B. Verhaltenstherapie oder Hypnose. Aber da die Pille erst seit März da ist, muss man erst einmal abwarten, wie sich die Berichte entwickeln.
Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob das Ding wieder Zyban heißt, denn da gab es sehr viele Zwischenfälle. Entweder ist die Pille nun entschärft oder sie heißt jetzt anders. Ich kenne bisher nur einen einzigen Mann, der sie aufgeschrieben bekommen hat, er hat damit aber nicht aufgehört. Er hat allerdings vorher mit gar nichts aufgehört und er hatte fast alles, was möglich war, durch. Sorry, dass ich noch nicht mehr darüber schreiben kann.

Tabletten vs. Rauchen

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

ich bekomme die tablette gegen rauchen, aber ich rauche nicht und machte es noch nie.

also die tablette, welche ich bekomme, hat einfach noch farbstoffe oder sonst so andere e-nummern drin, welche zyban nicht hat.
der unterschied ist halt, dass die kasse zyban nicht bezahlt, die andere gleiche tablette mit mehr unnötigem zeugs drin aber schon.

ich bekomme sie übrigens anstelle von ritalin, welches ich wegen narkolepsie nehmen sollte.

also die antirauchtablette vergesse ich auch immer zu nehmen.
deswegen habe ich sie vorübergehend abgesetzt.

als ich sie genommen habe, habe ich übrigens keine nebenwirkungen gemerkt, aber ich weiss nicht, ob ich in der dosierung schon bei einer ganzen war oder immer noch bei einer viertel.
zumal ich sie eh meist vergessen habe.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Tabletten vs. Rauchen

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Hola....

da sieht man wieder wie lange es in Deutschland dauert bis man eine Pille frei gibt und dann gleich verteufelt.

Ich habe vor 3 1/2 Jahren mit Hilfe von Zyban das Rauchen aufgegeben. Mit ärztlicher Hilfe. Einem Lungenspezialist. Nix Deutschland. Habe locker 40 Lullen in die Atemwege geschleudert und zig mal aufgehört zu rauchen, um wieder mit Wonne neu anzufangen.

Meine Lunge war wohl tiefschwarz und ich japste bei Wanderungen wie ein altes Weib. Jeder Berg wurde zu einer Herrausforderung.

Der Trick bei der Tablette ist du kannst für eine gewisse Zeit trotz Einnahme weiter rauchen. Man hat einen Termin zum aufhören. Keine Ahnung mehr wie viele Tage. Aber man bereitet sich mental darauf vor. Schon nach einigen Tagen schmeckte die Zigarette nach Stroh. Das war es. In diesen Pillen muss was sein, was den Geschmack ändert. Als der Termin da war, gab ich locker die Letzten Zigaretten einem Nachbarn. Nun nimmt man noch 6 Wochen die Pillen weiter. Habe viel mit Strohhalm getrunken, da das manuelle Verhalten nicht gestoppt wurde. Aber die wichtigste Zeit war überwunden. Ich hatte es geschafft und war sehr glücklich!

Die Frage stellt sich..wie viel Menschen sterben am Nikotin und wieviel an Zyban. Ich persönlich hatte keine Nebenwirkung. Nur die normale Zunahme von kleinen Speckröllchen.

Also bestimmte Gruppen, wie Epileptiker sollten auf klassische Art aufhören. Zigaretten in die Toilette und durchhalten.

Wünsche allen Glück, es zu schaffen. Ich kann wieder atmen, kein Berg macht mir angst. Noch besser ist...ich kann wieder schmecken!

LG, Difi.

Tabletten vs. Rauchen

Hugo 56 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 23.08.09
Hallo
Die alternative zu Zyban heisst Champix.
Mit diesen Tabletten habe ich es geschafft dem Nikotin abzuschwören.

Vor 2 Jahren habe ich noch 40 - 60 Stengel im Tag verbrannt. Nach ca.1 Woche mit diesem Medi habe ich nach und nach die Lust aufs Rauchen verloren. Nach 3 Wochen war ich Clean. Die Tabletten habe ich langsam abgesetzt.

Nebenwirkungen hatte ich keine festgestellt. Champix bekommt nur auf Rezept und muss selbst bezahlt werden.Preis für 4 Wochen ist SFr.180.60.

Heut kann ich wieder 5 Stockwerke die Treppe hoch ohne Pause.
Ich glaube dass das Andere auch Schaffen.

Gruss Hugo 56

Geändert von Hugo 56 (23.08.09 um 18:49 Uhr)

Tabletten vs. Rauchen

Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo Hugo und andere Interessierte.
Zum Thema Champix wurde hier im Forum schon diskutiert.
Bei Interesse bitte hier reinschauen:
http://www.symptome.ch/vbboard/nikot...otinsucht.html
Liebe Grüsse, Sine

Tabletten vs. Rauchen

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Habe es nur quer gelesen.

Tabletten oder Lullen, ist eh der falsche Ansatz. Wenn ich das richtig verstanden habe.

Die Tabletten sollen nur die erste schwere Zeit überbrücken. Den Einstieg/Ausstieg erleichtern. Wenn die letzte Pille im Körper verschwindet hat man schon 6 Wochen keine mehr geraucht. Es ist nur eine Hilfe, der Wille zum Rauchverzicht muss vorhanden sein.
LG, Difi

Tabletten vs. Rauchen

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Pflaster zum abnehmen? Habe ich total überlesen. Da es auch Nikotin-Pflaster gibt.

Kann da jemand aufklären? Oder wurde das schon behandelt?

Kenne zwei in meiner Familie, die sich darüber freuen würden. Auch einer meine Hunde, oft liebevoll Tisch genannt (weil er von oben wie einer aussieht), könnte solch ein Pflaster gebrauchen.

LG, Difi


Optionen Suchen


Themenübersicht