Umfrageergebnis anzeigen: Ich und das Nikotin
Ich bin NichtraucherIn 21 39,62%
Ich bin ExraucherIn 10 18,87%
Ich bin RaucherIn 22 41,51%
Teilnehmer: 53. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

14.09.08 19:32 #1
Neues Thema erstellen
Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober
Miss Marple
Danke, liebe Sine!
Ich mach dann mal einen anderen Thread zu meinem Stop auf!

Viele Grüße
Miss Marple

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Ihr habt wohl gedacht, ich gebe Ruhe, wenn ihr euch mucksmäuschenstill verhaltet?
Ne, so leicht werdet ihr mich nicht los!
Ich habe mir überlegt, dass Miss Marple, pita und ich nicht die einzigen Mitglieder sein können, die rauch(t)en....
Wenn ich diesen Thread aufmerksam genug gelesen habe, sind wir drei nämlich die Einzigen, die sich explizit hier geoutet haben.
Deshalb habe ich eine ganz simple Umfrage beigefügt und ich bitte euch, mitzumachen.
Die Umfrage ist, wie ihr bestimmt wisst, anonym.
Mich würde einfach interessieren, wie viele Raucher in diesen Thread hineinschauen, die sich momentan nicht für einen Rauchstop bereit fühlen.
Soviel für heute, ich wünsche allerseits eine gute Nacht!
Sine

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Heute füge ich einen Link zu einer interessanten Webseite ein:
Zielnichtrauchen - Informationsbroschüre
Wie fast alle Leute wissen Sie, dass Rauchen der Gesundheit schadet. Wahrscheinlich sind Sie auch der Ansicht, dass Sie die wichtigsten Gefahren kennen, die das Rauchen mit sich bringt. Sie rauchen trotzdem. Wie erklären Sie sich diesen Widerspruch?
Quelle: Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz Startseite

Es ist eine Seite, die sich an viele Menschen wendet, vom Gerneraucher bis zum Exraucher.
Für alle, die sich in dieser grossen Spannweite befinden, gibt es interessante Infos.
Viel Spass beim Stöbern!
Sine

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Guten Morgen!
In einer Woche beginnt hier der Monat, der dem Ziel Nichtrauchen dienen soll!
Der ganze Monat soll individuell genutzt werden können zur Vorbereitung auf den Rauchstop, zur Analyse der momentanen Situation, zur Reduktion der täglichen Zigarettenmenge, usw.
Heute gefunden:
Wann und warum rauchen Sie?


Damit Sie Ihre Rauchgewohnheiten besser kennen lernen und verstehen, können Sie während zwei bis drei Tagen jede gerauchte Zigarette registrieren. Diese Zigaretten-Liste zeigt Ihnen am Ende ganz genau, wieviel Sie rauchen und welche Umstände den Griff zur Zigarette auslösen.

Am besten stecken Sie die Liste im "Spick-Format" samt einem Bleistiftstummel in Ihr Zigarettenpäckchen.
Quelle: Zielnichtrauchen - Informationsbroschüre

Dies ist eine von vielen Möglichkeiten, mit dem Thema umzugehen.
Ich wünsche allerseits einen schönen Tag!
Sine

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Snell ist offline
Beiträge: 402
Seit: 27.06.06
Ich bin nun im 5 Jahr Nichtraucher und wünsche ALLEN Rauchern das sie es auch schaffen.
Wenn ich das schaffe, dann packt ihr das auch.
Ich hatte täglich 40-50 Zigaretten geraucht, morgens schon vor dem Frühstück und lies auch sonst keine Gelegenheit aus. Selbst die Strecke vom Supermarkt bis zum Auto konnte ich nicht ohne sein.
Ich war so ein Suchtkrüppel, dass wenn ich kein Feuer parat hatte mir die Zigaretten am Toaster anmachte und wenn ich keine Zigaretten mehr hatte, hatte ich auch keinen Skrupel die alten verrauchten Kippen nochmal gerade zu biegen und nochmals anzuzünden.
Pfuuui Teufel sage ich heute und es war gar nicht so schwer, es ist eine reine mentale Kopfsache.
VIEL GLÜCK EUCH ALLEN
Viele Grüße
Snell
__________________
Ich bin kein Arzt der meint er hätte das Wissen alleine gepachtet und denoch stehe ich zudem was ich sage, weil ich nichts mehr zu verlieren habe und mir nicht mein Mundwerk verbieten lasse.

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Herzlichen Dank für deinen Beitrag, Snell. Das macht Mut!
Laut meiner kleinen Umfrage haben genau 2 ( in Worten: zwei ) Raucher diesen Thread gelesen

Ich habe mich gefragt, was die Raucher im Forum davon abhält, bei unserer Aktion mitzumachen.

Ich kann mir vorstellen, dass die fehlende Anonymität ein Grund ist.
Zwar sind wir im Netz ja nicht mit unseren wirklichen Namen unterwegs, haben uns jedoch unter unserem Nicknamen doch einen eigenen Charakter geschaffen, der sehr persönlich ist.

Vielleicht ist es auch der Umstand, dass Miss Marple so einen fulminanten Start hingelegt hat, ich selber habe meinen wenigen Kippen auch gleich entsagt, und solche Vorlagen erzeugen einen gewissen Druck.
( Was jedoch unsinnig ist, ich habe dafür zum Beispiel grosse Mühe, mich konsequent gesund zu ernähren, was viele von euch besser können als ich )

Ausserdem ist es vielleicht der Stress, den unser Alltag mit sich bringt.
Um beim Thema Ernährung und Sine zu bleiben:
Ich schaffe es, mich gut zu ernähren, wenn ich diesem Thema auch genügend Aufmerksamkeit widmen kann.
Kinder, Job, Privatleben, Zipperlein, usw. schieben sich jedoch oft gerne in den Vordergrund und lassen mir nicht die notwendige Ruhe.

Dies meine Gedanken zum heutigen Tag, vielleicht mag sich jemand dazu äussern?
Liebe Grüsse, Sine

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Sine!

Ich befürchte inzwischen die meisten Raucher die hier im Forum sind WOLLEN diesen Thread gar nicht lesen weil:
- sie im Moment gar nicht die "Geduld" haben um aufzuhören, der liebe Stress...
- sie gerade zwei Stangen Zigaretten gekauft haben, die teuren Dinger kann man schließlich nicht wegwerfen!
- sie sich sowieso schon für Sylvester bzw. Neujahr den guten Vorsatz überlegt haben und so lange "halt" noch rauchen.
- sie ja eigentlich gerne rauchen, warum denn überhaupt aufhören?
- sie, bei genauerer Überlegung, ja gar nicht soooo viel rauchen!
- sie schließlich diesbezüglich keine gesundheitlichen Probleme haben, wenns soweit ist kann man ja immer noch aufhören...

Es gibt leider viele Ausreden die einem Raucher einfallen wenn er solche Themen sieht und den eigenen Schweinehund zu überwinden ist schon eine schwierige Sache...

Ich hoffe sehr, dass doch noch ein paar Mitglieder den Kampf gegen das Qualmen aufnehmen möchten. Ich kann Euch allen nur sagen "es gibt keinen richtigen Zeitpunkt!" Aber so schnell wie möglich den Versuch zu starten ist wenigstens ein guter Zeitpunkt .
Denkt bitte darüber nach !


Liebe Grüße von der bereits seit fast 1 1/2 Jahren nicht mehr rauchenden...

Heather


GEMEINSAM SEID IHR STARK!!!
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Auch wenn ich Raucher wäre, würde ich bei einer solchen Aktion nicht mitmachen. Ich würde sie eher als Stress empfinden (> Griff zur Zigarette) denn als Unterstützung. Ich bin nicht geeignet für solche Sachen.

Für mich gelingen schwierige Aktionen immer besser, wenn ich sie ganz still und nur mit mir beschließe und durchführe.
Vielleicht geht es den Rauchern, die hier ganz still sind, ähnlich?

Gruss,
Uta

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Snell ist offline
Beiträge: 402
Seit: 27.06.06
Ich habe mich auch lange nicht als Raucher geoutet, weil ich mich auch dafür schämte. Auf der einen Seite schwer krank und ständig auf der Suche nach der geeigneten Therapie und auf der anderen Seite liegend, rauchend und schwach auf der Couch......das muss man sich mal reinziehen. Das war eben die Sucht, wie ich dann eines Tages meine Zigarette aber nur noch im liegen rauchen konnte, machte es klick .....und ab da war ich mehrere Tage wie in Trance und hörte einfach auf. Meine Freundin sagte danach immer, du warst wie im Halbschlaf und ich wusste ich sollte dich nicht wecken.
Mir war ab diesem Moment bewußt, dass meine Chancen gering sind wieder gesund zu werden. Aber ich wusste auch, dass ich GAR KEINE Chance mehr habe wenn ich weiterrauche.
Viele Grüße
Snell
__________________
Ich bin kein Arzt der meint er hätte das Wissen alleine gepachtet und denoch stehe ich zudem was ich sage, weil ich nichts mehr zu verlieren habe und mir nicht mein Mundwerk verbieten lasse.

Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober
Miss Marple
Also, tja , räusper, hm..hmm .. *trau's* mich fast garnicht zu schreiben:
aber ich habe ja nun aufgehört durch den Impuls, den Du gegeben hast, liebe Sine!
Klar, ich hatte zwar zuvor darüber nachgedacht, aber die Umsetzungen "es" vor acht Tagen zu tun,
kam doch durch unsere Postings!!
Ich für meinen Teil werde das Ende meine Raucherzeit stets mit der Aktion
Vorankündigung - Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober 2008
in Verbindung bringen!

UND ES LOHNT SICH: ICH HABE JETZT SCHON MEHR ENERGIE ALS VOR EINER WOCHE!!!

Ach ja: auch heute geht's mir -ohne Qualm und Gestank- seeeehr guuuuht!

Viele Grüße
von der rauchmüden
Miss Marple


Optionen Suchen


Themenübersicht