Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

13.03.17 10:12 #1
Neues Thema erstellen

whity ist offline
Beiträge: 607
Seit: 24.07.06
Wer diese Hörspielreihe nicht kennt, diese Folge ist sehr interessant geht auch über MCS.

Daunderer berichtete damals ja schon über JP8 Militärtreibstoff.

Ebenfalls interessant ETH Zürich weist Aluminium und weitere Stoffe in Kondensstreifen nach:

https://youtu.be/ehW86w8FIkc

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.920
Seit: 09.09.08
Wuhu whity,
Du hast - in Bezug auf den Titel hier - wohl das eigentliche Video vergessen zu verlinken, es war wahrscheinlich dieses hier: https://www.youtube.com/watch?v=PgS4EeLSras

Dass Treibstoff für Flugzeuge nicht dieselben Auflagen wzB Boden-Fahrzeuge haben ist selbstverständlich ein sehr großes Problem, vor allem wenn man die aufkommende Intensität bzw laufend höhere Frequenz für Flüge bedenkt...
__________________
💗liche Grüße, Alibi ORANGERL
{gerechtfertigtes Apfelsinchen}

Geändert von alibiorangerl (13.03.17 um 14:08 Uhr)

Hörspiel Offenbarung 23 Folge 71 Flugzeugabgase

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.811
Seit: 26.07.09
Nun, die Aussage
Zitat von whity Beitrag anzeigen
Ebenfalls interessant ETH Zürich weist Aluminium und weitere Stoffe in Kondensstreifen nach:
stimmt ja so nicht, ab min 0:45 wird davon berichtet, dass Flugzeug-Turbinen-Abgase am Züricher Flughafen gemessen wurden. Im weiteren spricht sie von Kerosin, Öl und auch möglich Aluminium von den Turbinen selber.

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.920
Seit: 09.09.08
Wuhu,
das große Problem dabei
Zitat von Gleerndil Beitrag anzeigen
... Flugzeug-Turbinen-Abgase...
ist, dass der Abgas-Ausstoß ja immer vorhanden ist, auch wenn man keine "Streifen am Himmel" sehen kann...

JP-8 | chemie.de/lexikon/JP-8.html

https://de.wikipedia.org/wiki/JP-8

Der alte Daunderer bzw Toxcenter-Eintrag ist hier zu finden: Militärkerosin JP8 hochgiftig und bald überall (toxcenter.org/artikel/Militaerkerosin-JP8-hochgiftig-und-bald-ueberall.php)
__________________
💗liche Grüße, Alibi ORANGERL
{gerechtfertigtes Apfelsinchen}

Geändert von alibiorangerl (13.03.17 um 14:15 Uhr)

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.920
Seit: 09.09.08
Wuhu,
über dieses Thema wurde bereits in einem eeetwas älteren Thread diskutiert:

http://www.symptome.ch/vbboard/mcs/1...html#post71970

Weiters hab ich mir mal die Mühe gemacht und die betreffenden Links
Zitat von whity Beitrag anzeigen
... Daunderer berichtete damals ja schon über JP8 Militärtreibstoff...
aus dem alten Seiteneintrag mittels WayBack-Machine wiederherzustellen, da sie ansonsten nicht mehr erreichbar sind bzw gelöscht wurden:

https://web.archive.org/web/20061030....pl/Jet_A1.pdf

https://web.archive.org/web/20061012.../index.php/JP8

https://web.archive.org/web/20091117...wassermann.htm

https://web.archive.org/web/20091111...8/jp8_Hahn.htm

- sowie als PDF "auszudrucken" und dem Beitrag hier anzuhängen:
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Jet_A1.pdf (107,0 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: pdf JP-8_ParaOnline-Enzyklopaedie.pdf (62,5 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: pdf JP-8_Wassermann.pdf (210,4 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: pdf JP-8_Hahn.pdf (320,9 KB, 0x aufgerufen)
__________________
💗liche Grüße, Alibi ORANGERL
{gerechtfertigtes Apfelsinchen}

Geändert von alibiorangerl (13.03.17 um 14:14 Uhr)

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.811
Seit: 26.07.09
In den Links kann man ja auch folgendes lesen.....
Der in der zivilen Luftfahrt verwendete Treibstoff Jet-A1 basiert auf derselben Kerosinsorte allerdings mit weniger(?) Additiven.

(aus dem Wikipedia-Link)
JP-8 enthält Zusatzstoffe wie unter anderem Frostschutzmittel, Korrosionsschutzmittel, Schmiermittel und antistatische Stoffe.

Zivile Luftfahrtgesellschaften nutzen einen ähnlichen Treibstoff unter der Bezeichnung Jet-A1.

JP-8+100 ist eine Version von JP-8 mit weiteren Zusatzstoffen, die seine thermische Stabilität um 100 °F (56 Kelvin) erhöhen sollen. Der Zusatz besteht unter anderem aus Tensiden, Metallinhibitoren und Antioxidantien.
Die Version ist seit 1994 in Gebrauch.
Die Zusätze reduzieren Verschlackung und Verschmutzung in Triebswerks- Einspritzsystemen.
In der zivilen Luftfahrt wird diese Variante beispielsweise in Boeing-Flugzeugen der KLM und in Polizeihubschraubern in Tampa, Florida eingesetzt.

(aus dem chemie.de-Link)
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.920
Seit: 09.09.08
Wuhu Gerd,
tja, "weniger" ist halt ein schwammiger Begriff; Wieviel denn weniger, zB in Prozenten oder gar nur im Promillebereich?

Sind dann von den überwiegend zivlien Flügen vom Gesamtflugverkehr mit zB nur (Achtung, "Hausnummer") 50 % an Giften vom Militär-Kerosin auch um 50 % weniger (giftig)? Wohl eher nicht - eher im Gegenteil, denn der zivile Flugverkehr nimmt stetig zu...
__________________
💗liche Grüße, Alibi ORANGERL
{gerechtfertigtes Apfelsinchen}

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.811
Seit: 26.07.09
Zitat von alibiorangerl Beitrag anzeigen
tja, "weniger" ist halt ein schwammiger Begriff;
Deshalb, alibiorangerl, das Fragezeichen hinter dem zitierten "weniger" (und das bei wikipedia!).
Dagegen das erwähnte JP-8+100 enthält nach den gemachten Angaben....
... unter anderem(!) Frostschutzmittel, Korrosionsschutzmittel, Schmiermittel und antistatische Stoffe.

Der Zusatz besteht unter anderem aus Tensiden, Metallinhibitoren und Antioxidantien.
Zweimal "unter anderem"!
Und dann wird das alles bei hoher Temperatur verbrannt - ohne nachgeschalteten Katalysator.
.
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.920
Seit: 09.09.08
Wuhu,
ja Gerd, eigentlich ein Skandal, oder? Aber es "fliegt" sich halt so schön schnell dort und da hin...

Kann man eigentlich als "Normalsterbliche/r" in Erfahrung bringen, wieviel da genau von was genau drin ist bzw was dann nach der Verbrennung übrigbleibt oder gar neu entstanden ist?


Beim Blei zB dauerte es sehr lange, bis endlich etwas getan wurde, es Verbote gab: https://en.wikipedia.org/wiki/Tetrae...aded-fuel_bans

Dabei war es doch bereits von wissenschaftlicher Seite her klar, dass es womöglich für div Motoren gut ist, aber eben leider nicht für die (menschliche) Gesundheit...

Blei - Lexikon der Biologie - Spektrum der Wissenschaft
__________________
💗liche Grüße, Alibi ORANGERL
{gerechtfertigtes Apfelsinchen}

Flugzeugabgase mit ein Grund für MCS(?)

whity ist offline
Themenstarter Beiträge: 607
Seit: 24.07.06
@alibiorangel

danke für die Linkeinfügung, kannte ich nicht, dass es bei youtube nen Trailer zu den Folgen gibt.

Wir hören seit der 1. Folge dies Hörspiel, haben aber in der Mitte Folgen ausgelassen, da sie grottenschlecht wurden, durch Rechtsstreit und dann wurde der Autor abgesetzt, aber nun ist er wieder da.

Kann das Hörspeiel nur empfehlen und wann taucht schonmal MCS in einem Hörspiel auf?!

Eigentlich heisst die Folge Chemtrails, dieser Begriff scheint aber bei manchen Leuten schon den Aluhutverdacht auszulösen, daher lieber Geoengeenierung und dies ist ja mittlerweile unbestritten, dass Staaten dies auch praktizieren mit Folgen für Mensch Umwelt und Tier...

Raum & Zeit hatte mal einen sehr guten Artikel ich möchte da auch die misteriöse Morgellons Krankheit erwähnen.

Aber wo sich die Wenigsten Flieger Gedanken machen ist, dass bei allen Flugzeugen ausser beim neuen A380 die Raumluft kontaminiert ist, da die Luft an den Turbinen eingesogen wird und es immer Belastungen durch Öle etc. kommt.

Und bei Atlantikflügen wird das Flugzeug mit Chemie zur Desinfektion besprüht.

Wir fliegen alle Jubeljahre mal, glaub 5x gesammt in meinem Leben und wenn wir fliegen, dann sitzen wir mit Atemschutz und Handschuhen im Flugzeug.

PS: Bitte versteht mich nicht falsch, ich möchte gar nicht behaupten, dass MCS alleine durch Militär / Flugeugabgase entsteht!

Geändert von whity (14.03.17 um 12:01 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht