Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

13.12.11 23:15 #1
Neues Thema erstellen

Eraser87 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 13.12.11
Hallo zusammen, ich leide seit 4 Jahren an den unten stehenden Symptomen. Ich hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen.
Bei mir wurde jahrelang mein kompletter Körper durchsucht. Dabei gab es unzählige Blutuntersuchungen. Es wurde die Schilddrüse, das Gehirn, Blutwerte etc. überprüft und es wurde nichts festgestellt! Angeblich alles OK!

Nun zu meinen Symptomen (unter denen ich seit ca. 4Jahren leide):


- Schreckliche Müdigkeit
Das empfinde ich am schlimmsten von allem!

- Starker Schwindel
(Immer am morgen)

- Total kaputt am Morgen vor dem Aufstehen trotz 8h Schlaf!

- Konzentrationsstörungen

- Antriebslosigkeit / Lustlosigkeit

- Ständige Unruhe / Dauerstressgefühl

- Einschlafstörungen

- Erhöhter Schlafbedarf

- Starke Wärmeempfindlichkeit

- Ständiges Schwitzen

Jetzt kommt das Beste. Alle Symptome verschwinden allmählich gegen Abend. So ca. gegen 19 Uhr am Abend fühl ich wieder vollkommen normal.

Hier wären noch die Bilder von meinem letzten Blutbild (auf Link klicken)
Blutbild Seite 1:
Directupload.net - D7iv7xkwc.jpg

Blutbild Seite 2:
Directupload.net - Dzzbfyc4v.jpg

Ach ja, auf dem Blutbild ist ein starker Vitamin D3-Mangel festgestellt worden, der ist mittlerweile behoben. Die Symptome haben sich jedoch trotzdem nicht verbessert.

Kann mir jemand vielleicht helfen, was den genau solche Beschwerden auslöst??? Was sollte den am Besten noch überprüfen?

Vielen Dank schon im Voraus.

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hallo Eraser87
bist Du tagsüber immer aus dem Hause?
Mir stellte sich spontan der Gedanke ein, dass irgendetwas in Deiner Wohnung oder Deinem Schlafzimmer ist, dass Dich platt macht.
Im Laufe des Tages erholst Du Dich dann wieder davon....

Ich vermute mal, die Schulmedizin hat es nicht so mit der Umweltmedizin und hat da noch nicht gesucht. Bin da leider auch kein Experte...Aber die melden sich hier eventuell auch noch zu Wort.

Alles Gute.

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo Eraser,

herzlich willkommen im Forum!

Hattest du vielleicht mal einen Zeckenstich? Auch wenn du dich an keinen erinnern kannst, würde ich mal um einen Test auf Borreliose bitten. Wäre noch eine Option, wenn nichts weiter festgestellt wurde.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Eraser,

vielleicht Wasserknappheit (Dehydration) oder Vitalstoffmangel?

Gruß
Kurt Schmidt

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Eraser87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 13.12.11
Hallo zusammen,

an der Wohnung wird es wohl kaum liegen...vor einem Jahr lebte ich noch bei meinem Eltern, zwischendruch war ich noch im Militär und nun habe ich meine eigene Wohnung. Die Symptome waren immer dieselben, egal wo!

Ich habe auch an verschiedenen Ernährungsweisen herumexperimentiert, jedoch ohne spürbaren positiven Einfluss auf meine Probleme.

@ Quittie
Ich hatte noch nie einen Zeckenstich.

@ Forgeron
Ich trinke jeden Tag mind. 3Liter Wasser, zusätzlich noch Milch


Ich habe einfach stark das Gefühl, dass bei mir einfach mit dem Stoffwechsel etwas nicht stimmt. Jedoch kein Arzt konnte was gravierendes festellen.

Gruss

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Eraser,
welchen Wert hat das Vit.D denn inzwischen erreicht?

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Eraser,
welchen Wert hat das Vit.D denn inzwischen erreicht?
Wenn Sie oder der Arzt sich dabei lediglich an die Vorgaben der Ernährungsgesellschaften halten, könnte dies unter Berücksichtigung der letzten Forschungsergebnisse nicht ausreichen.

Übrigens setzen 3 l Wasserkonsum voraus, daß Sie ein Körpergewicht von ca. 100 kg aufweisen. Wenn nicht, könnte es möglich sein, daß wesentliche Mineralstoffe ausgeschieden werden, die lebensnotwendig sind.

Gruß
Kurt Schmidt

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Eraser,

ist vom Cortison nur ein Wert gemacht worden? Soviel ich weiß, sagt ein Tagesprofil mehr aus:
Blutentnahmen (je 2 ml Serum) um:
8.00 Uhr
12.00 Uhr
18.00 Uhr
Laborlexikon: Cortisol-Tagesprofil >>Facharztwissen fr alle!<<
(Morgens sollte der Wert am höchsten sein).

Cortisol kann auch aus dem Speichel bestimmt werden! Zum Teil wird dazu geraten als zuverlässiger. Es gibt auch die Möglichkeit, es im Sammelurin zu bestimmen. Dann hat man einen Durchschnittswert, sieht aber keine Höhen und Tiefen.

Worauf ich hinaus will ist eine Nebennierenproblematik. Ist in der Richtung schon genauer gesucht worden?
Glukokortikoid-Hormone - bersicht
http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...schwaeche.html

Du schreibst, daß die Schilddrüse untersucht worden ist. Welche Werte sind gemacht worden und wie sehen sie aus? Ich sehe sie nicht. Was hat der Ultraschallbefund ergeben?

Unter "Allergie" sehe ich die Antikörper bei Zöliakie/Sprue, also der Unverträglichkeit von Gluten, dem Klebereiweiß von den meisten Getreiden. Sie sind negativ.
Das heißt aber nicht, daß Du nicht
- Allergien und/oder
- Intoleranzen hast.
Ob Allergien da sind, könnte man in etwa durch ein Gesamt-IgE feststellen. Ob Intoleranzen durch Beobachtung der Ernährung und ihrer Folgen oder durch bestimmte Tests.
Hier mehr dazu: Lebensmittel-Intoleranzen
(Am besten mit den "Wichtig"-Beiträgen anfangen und dann im Wiki weitermachen!).

Und noch die letzten Fragen:

Gab es bei Dir vor ca. 4-5 Jahren mögliche Auslöser-Ereignisse?:
- Unfall, Krankheit, Medikamente, Impfung, Umzug, Renovierung mit neuen Möbeln, Lacken, Teppichen, Giftbelastungen vom Schimmel über Formaldehyd, Drucker-Toner ..., Zahnbehandlungen, z.B. mit Amalgam, E-Smog-Belastung .... -?

Grüsse,
Oregano

Grüsse,
Oregano

Dauermüdigkeit und weitere diverse Beschwerden seit 4 Jahren!

Eraser87 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 13.12.11
Hallo Oregano,

danke für deine Inputs. Leider wurde vom Cortisol-Wert nie ein Tagesprofil erstellt.
Ein Tagesprofil vom Coritsol-Wert sollte ich unbendingt mal machen!

Die Nebennieren wurden überpüft, jedoch habe ich das Gefühl dass die ärzte nicht sonderlich ausführlich geprüft haben.
Welche Werte sollte den bei den Nebennieren genau überprüft werden?

Die Schildrüse wurde mehrmals überprüft. Diese sollte in Ordnung sein.
TSH, T3 und T4 Werte waren im Normbereich. Auf dem Datenblatt sieht man nur den TSH-Wert.

Angefangen haben die Beschwerden nachdem ich das Medikament Roaccutan (ein starkes Aknemedikament) eingenommen habe. Ich habe das Medikament vor 5 Jahren eingenommen. Von da an haben sich die Beschwerden allmählich eingeschlichen.
Roaccutan habe ich nach ca. 1 Jahr abgesetzt, die Beschwerden sind jedoch geblieben.

gruss


Optionen Suchen


Themenübersicht