Kaffee -> Körpergeruch

07.11.11 18:34 #1
Neues Thema erstellen

depri23 ist offline
Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
Hallo. Trinke kein Kaffee mehr weil es mich krank machte.
Habe wieder kürzlich einen Capuccino getrunken per Maschine und ich ROCH, zumindest entwickelt isch irgendwie ein Geruch !

Ist es der Kaffee oder die Milch ?
Ne Idee welche Stoffe das sein können.
Tip: Gesundheit ist angeschlagen.

Kaffee -> Körpergeruch

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Sollen wir raten oder willst du noch eine Umfrage dran hängen?

Was genau ist dein Problem?
Man riecht nach den Sachen, die man zu sich nimmt.
Schon mal beim Inder gewesen?
__________________
Liebe Grüße Sabine

Kaffee -> Körpergeruch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo depri,

ob es die Milch ist kannst Du leicht herausfinden, indem Du Deinen Kaffee ohne Milch trinkst .
Vielleicht verträgst Du auch weder Kaffee noch Milch?

Inwiefern bist Du gesundheitlich angeschlagen?

Grüsse,
Oregano

Kaffee -> Körpergeruch

depri23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
Zitat von Omtcg Beitrag anzeigen
Sollen wir raten oder willst du noch eine Umfrage dran hängen?

Was genau ist dein Problem?
Man riecht nach den Sachen, die man zu sich nimmt.
Schon mal beim Inder gewesen?
Das ist Unsinn.Man riecht vielleicht im Mund aber hier ist der Geruch doch stark so das aus weiter Entfernung wahrnehmen.

In gesunden Zeiten habe ich auch Kaffee getrunken und diese Problematik stellte sich gar nicht !

Milch spielt AUCH ne Rolle. Hab sogar laktosefreie Milch gekauft und scheint nicht viel zu bringen.

Was man weiß :

- Kaffee erhöht die Darmperistaltik (Nahrung wird schneller durch den Darm geschleust)
-Kaffee schaden beschädgite Mägen
- Manipuliert das Hirn oder den Stoffwechsel des Hirns.

Ein gesunder Mensch kann natürlich durch den Stoffwechsel alles sofort kompensieren und abbauen aber nicht bei Menschen mit Problemen.

Geändert von depri23 (07.11.11 um 21:12 Uhr)

Kaffee -> Körpergeruch

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von depri23 Beitrag anzeigen
Das ist Unsinn.Man riecht vielleicht im Mund aber hier ist der Geruch doch stark so das aus weiter Entfernung wahrnehmen.

In gesunden Zeiten habe ich auch Kaffee getrunken und diese Problematik stellte sich gar nicht !

Milch spielt AUCH ne Rolle. Hab sogar laktosefreie Milch gekauft und scheint nicht viel zu bringen.

Was man weiß :

- Kaffee erhöht die Darmperistaltik (Nahrung wird schneller durch den Darm geschleust)
-Kaffee schaden beschädgite Mägen
- Manipuliert das Hirn oder den Stoffwechsel des Hirns.

Ein gesunder Mensch kann natürlich durch den Stoffwechsel alles sofort kompensieren und abbauen aber nicht bei Menschen mit Problemen.
Auch: Kaffee stimuliert die Nierentätigkeit und aktiviert das Gehirn.

Dann fällt mir als Nächstes ein, dass Kaffee das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen bringt. Vielleicht ist es was Anderes, was diese Ausdünstung primär bewirkt, aber erst durch den Kaffee bemerkt wird?

Nach indischem Essen riecht der ganze Körper nach den Gewürzen - bereis 1 Stunde danach. Wir lieben diesen Geruch, dewegen weiß ich das so genau.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Kaffee -> Körpergeruch

Krow ist offline
Beiträge: 45
Seit: 22.07.11
-> Kaffee bzw Koffein wirkt entwässernd. Wenn man das nicht mit genügend Wasser nachfüllt (über den Daumen doppelte Menge Wasser wie Kaffee) hat der Körper zu wenig Wasser im Körper.

-> Der Körper braucht wasser, um den Säure/Basen Haushalt regulieren zu können. Klappt das nicht mehr richtig, gibts ein Ungleichgewicht. Ein erhöhter Säure Anteil im Körper würde man durchaus riechen!

-> Wasser hiflt dem Körper, Giftstoffe auszuscheiden. Geht das nicht gut genug über die Nieren, werden andere Methoden genutzt. Beispielsweise Ausscheidung über die Schweißporen des Körpers. Auch dann beginnt man zu riechen.

-> Milch ist noch dazu ein säuerndes Produkt. Letzten Endes würde das (ginge es wirklich um den Säure Haushalt) nicht wirklich positiv wirken. Vielleichth liegts ja an deiner Ernährung, und der Kaffee ist nur der i-Tupfen, der das Fass dann zum überlaufen bringt.

Also wenns wirklich nur von Kaffee kommt, tippe ich klar auf Säure! lg Krow.

Kaffee -> Körpergeruch
kopf
Zitat von Krow Beitrag anzeigen
-> Kaffee bzw Koffein wirkt entwässernd. Wenn man das nicht mit genügend Wasser nachfüllt (über den Daumen doppelte Menge Wasser wie Kaffee) hat der Körper zu wenig Wasser im Körper.
hey,
das stimmt so nicht . kaffee entwässert den gewohnheitstrinker nicht . er kann sogar in die bilanz "tägliche flüssigkeitszufuhr" mit einbezogen werden.
LG

Kaffee -> Körpergeruch

depri23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
hmm interessant mit den nieren.
nebennieren probleme können zu gerüchen führen zumindest wenn man einigen user glauben schenken kann die cortisol nehmen wegen nebennierenschwäche.

morbus cushing = hypercortisolismus = überfunktion der nebenniere wäre entsprechend gleich.

man muss einfach mal blutabnahme vor koffein und nach koffeinkunsum untersuchen aber wen sagt man das wo bleiben solche untersuchungen, haben ärzte überhaupt einen reiz sowas zu machen oder schweigen sie lieber.

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht