Durchfall! Reizdarm/Unverträglichkeiten?

19.09.11 18:56 #1
Neues Thema erstellen

anna_bolika ist offline
Beiträge: 57
Seit: 13.05.08
Hallo liebe Foris

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen. Es geht um meinen Mann, der häufig unter Durchfall leidet.

Gestern Abend habe ich Lasagne gemacht. Es waren die typischen Nudelplatten, frischer Spinat, ein Päckchen passierte Tomaten und eine Dose geschälte Tomaten und Streugouda. Gewürzt mit etwas Pfeffer, Knobi, Meersalz, Biowürze ohne Hefe und Gluten. Also doch überschaubar und eigentlich gut verträglich. Ca. ne halbe Stunde danach hatte er aber Durchfall.

Wir essen häufiger passierte/geschälte Tomaten (Nudeln mit Hackfleischsoße) oder Spinat. Und danach geht es ihm eigentlich immer gut. Was er auch nicht so verträgt, ist z.B. Mc Donalds. Aber auch nicht immer danach hat er Durchfall. Wo es häufiger vorkommt sind richtig fette Gerichte (viel mit Sahne/Käse). Da ist es gehäuft. Milchprodukte verträgt er aber (Käsekuchen und Käsesahne isst er gerne und auch öfter, ohne Probleme). Ich verstehe das nicht Ich kann es einfach nicht nachvollziehen. Vor allem war das gestern ja wirklich was leichtes und alles Lebensmittel, die er ja eigentlich verträgt. Das einzige tierische Fett war der Käse und das kann ich mir auch nicht vorstellen. Die normale Lasagne verträgt er auch nicht so gut, aber da ist ja auch Bechamelsoße dabei.

Ok, jetzt kommt bestimmt Histamin, oder? Aber wir können es einfach nicht an bestimmten Lebensmitteln fest machen.

Hat jemand eine Idee?

Liebe Grüße

Anna

Durchfall! Reizdarm/Unverträglichkeiten?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Anna Bolika,

Du hast Recht: ich dachte sofort an eine Histaminunverträglichkeit , aber auch an eine Laktose-Intoleranz oder eine Milcheiweiß-Allergie. Daß nicht immer eine Reaktion erfolgt, kann normal sein.
Aber Du hast das ganze ja sicher schon länger beobachtet, und insofern hast Du wohl Recht: das ist es nicht. Sicherheitshalber würde ich trotzdem die Atemtests auf LI und FI machen.

Wie sieht es mit der Fruktose und den Salicyalten aus?
Fructose-Intoleranz
http://www.symptome.ch/vbboard/krank...tml#post722541

Wenn Dein Mann allerdings vor allem auf Fett reagiert, wäre es gut, die Bauchspeicheldrüsenwerte zu kennen und die Leberwerte. Sind die schon angeschaut worden, ist evt. ein Ultraschall von diesen Organen gemacht worden?

Grüsse,
Oregano

Durchfall! Reizdarm/Unverträglichkeiten?

anna_bolika ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 13.05.08
Hallo Oregano,

vielen Dank für Deine Antwort

Zum Doc geht er nicht, das wird sich so schnell auch bestimmt nicht ändern.

Milcheiweiß... hmmm...

Ich habe mich schon gefragt, ob es evtl. mit der erhitzter Milch zu tun hat, bzw mit dem Fettgehalt. Aber, je höher der Fettanteil, umso geringer der Eiweißanteil. Normale Sahne verträgt er, aber erhitzt und gekocht ist das eben so eine Sache. Lactose schließe ich aus, da Milch, Joghurt, Käse, Sahne, Pudding und Co gut vertragen wird. Fructose, Zucker verträgt er auch. Ist ja fast überall drinen (also Fruchtzucker). Es sind meist erhitzte Lebensmittel und eben mit Fett. Wobei die Lasagne nicht fettig war (abgesehen von den 200g Gouda und dem bisschen Öl zum andünsten des Spinats).

Was könnten denn noch Hinweise zum Histamin sein (Rotwein wird vertragen, ebenso wie Weichkäse und anderer Käse, sowie Tomaten).

Der Durchfall ist dann oft wie Wasser. Und das kann von der Bauchspeicheldrüse kommen?

Durchfall! Reizdarm/Unverträglichkeiten?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Durchfälle können mit einer kranken Bauchspeicheldrüse zusammen hängen. Ich gebe Herrn Müller-Burzler das Wort ;

Re: chronischer Durchfall und Blähungen

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht