Seit Wochen Durchfall wie Wasser

19.09.11 08:59 #1
Neues Thema erstellen

B.Anna ist offline
Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo liebe Foris

ich weiss nicht ob ich hier richtig bin...

ich habe seit Wochen Durchfall wie Wasser und es geht nicht weg, nicht mit Tannacomp und nicht mit Immodium.

ich habe Hashimoto und hatte gewechselt auf stärkere TAbletten Tirosint, ein Schweizer LT..dazu mische ich noch ERFA ein sChweinethyroxin.
damit war ich am Schluss überdosiert und dachte der Durchfall kommt davon.

wegen des Durchfalls bin ich wieder zurück auf Henningtropfen -die ich vorher hatte und habe reduziert.

der Durchfall geht nicht weg, er ist jeden Morgen nach dem Aufstehen und nach jedemEssen, egal was.

als Medis nehme ich noch Prednisolon, Omeprazol 40mg und Duspatal, die anderen sind vernachlässigbar, ach ja, vielleicht noch erwähnenswert Dekristol, Magnesium usw..

wisst Ihr zufällig ob Viren rumgehen oder Bakterien im Moment und was es sein könnte?
STuhlprobe werde ich abgeben..es hat wohl doch nix mit der Schilddrüse zu tun.
neue Werte bekomme ich diese Woche..

sollte ich evtl. Omeprazol wechseln auf RAnitidin und in welcher Dosis würdet Ihr das nehmen?

ich weiss echt nicht mehr weiter.

vielen Dank und liebe Grüsse!

B.Anna

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Anna, Du scheinst nur an die Medis zu denken...wie sieht Deine Ernährung aus ?

LG K.
__________________
LG K.

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo Kullerkugel

wegen Histamin, Li und Fi lasse ich eigentlich Milchprodukte, Wein Tomaten Sauerkraut usw. alles mögliche weg.

seit einer Woche kann ich nur Maiswaffeln essen, alles andere wie Fleisch mit Kartoffeln oder so haut sowieso durch.
Appetit habe ich auch keinen mehr.
irgendwas stimmt da nicht.
da der Durchfall schon morgends nach dem Aufstehen kommt wo ich noch nichts ausser meiner SD-Medis und Cortison genommen habe, kann es wohl kaum von der Ernährung kommen?

wegen des Ranitins, das soll ja bei HI besseer sein?

danke
liebe Grüsse
B.Anna

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Anna,

wenn Du schon Diät isst, sollte es daran vielleicht nicht liegen. Ich habe im Zusammenhang mit einer Lebensmittelvergiftung, es war alter Fisch offensichtlich, mal wochenlang solch Problem gehabt. Ich habe nur noch Möhren pur gegessen... es half alles nichts. Nach ca 3 Wochen war der Spuk von einem Tag auf den anderen vorbei...
Und im Zusammenhang mit Bronchitis ...der Körper versucht offensichtlich , etwas los zu werden... hast Du auch irgendwie Erkältung, Grippeähnliches ....oder es könnten Deine neuen Medis sein ???

LG K.
__________________
LG K.

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo Du,

ich habe chronische Bronchitis, aber die schon seit 1990, da gibt es nichts neues..es muss an den Medis liegen. oder eben Viren, Bakterien..deshalb frage ich , ob etwas rumgeht..

es könnte auch das Erfa sein, die haben da den Überzug geändert, ich versuch mal Laktase dazu zu nehmen..

aber der Durchfall ist wirklich schlimm, schlagartig usw.
angefangen hat es wie gesagt, durch die Überdosierung mit dem LT..das ich jetzt aber nicht mehr nehme.
kann aber auch Zufall sein.
Ehec wird es ja wohl nicht sein

oder ich habe auch Reizdarm, dass einfach die Darmflora irgendwie im Eimer ist? das Omep ist ja auch nicht das gesündeste?
übermorgen krieg ich die Schilddrüsenwerte, dann seh ich ob ich noch überdosiert bin..

Fragen über Fragen..so langsam kann ich auch nicht mehr...
würde es was bringen, die SD-Hormone ein paar TAge abzusetzen um zu sehen ob es davon kommt?

oder lieber zum Gastro gehen?

liebe Grüsse
B.Anna

Geändert von B.Anna (19.09.11 um 09:56 Uhr)

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Anna,

SD Medis absetzen würde ich nicht ! Hormone kann man nicht mal nehmen, und mal nicht ...

Viren , Bakterien...es geht immer etwas "rum". Habe mich damals ewig von solchen sprüchen der Ärzte hinhalten lassen, bis nichts mehr ging...und dann so war wie bei Dir jetzt...es war die Milch, es waren Histaminprobleme usw.....

Ich würde neben dem Arztgang , HA , Gastro... auch noch einmal checken, was Du damals gegessen hast , bevor es losging. Bei mir waren es immer besonders gute Sachen...auf Reisen, in Restaurants..usw...

Ich habe auch lange gebraucht, um für mich verträgliche NEMs zu finden...

LG K.
__________________
LG K.

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

Runaway ist offline
Beiträge: 510
Seit: 28.11.08
Medizinische Kohletabletten entgiften und wirken Durchfall entgegen. Flosamenschalen könnten auch helfen. Wieviel Wochen hast Du denn Durchfall? Medis, die Du nicht unbedingt brauchst, weglassen. Bei Durchfall bekam ich immer, wenn der Darm alles entleert hatte und sich einige Zeit beruhigt hatte, geriebenen Apfel und geknetschte Banane sowie Zwieback in Kamillentee und Möhren in Salzwasser gegart.

Wieviel Magnesium nimmst Du, ein zuviel löst ebenfalls Durchfall aus.

Seit Wochen Durchfall wie Wasser
Männlich waechter
Super Beitrag, Runaway, ich schliesse mich an ... .

Zusätzlich interessant, einen Rizinustag einzulegen und Hydrocolon oder eben eine Afterbrause mit konzentriertem Strahl.
Wie steht es um die Mundflora? Empfehlung: Wodka - Natron - Öl Spülung.

Ist ph-Bewusstsein vorhanden bei der Ernährung?

Medis: nicht absetzen, sondern ausschleichen: bis auf null.

Bin begeisterter Nichtraucher und empfehle Qualm in jeder Form zu meiden.

Ausserdem vermisse ich hier das Thema Zahnmetall.

Andere Frage: Kennst Du migräneartige Beschwerden?

Geändert von waechter (19.09.11 um 12:05 Uhr)

Seit Wochen Durchfall wie Wasser
lisbe
Hallo Anna!
Wurdest Du zu irgendeinem Zeitpunkt auf Parasiten untersucht worden? Sowohl der Durchfall als auch die chronische Bronchitis wären damit erklärbar. Und hast Du zufällig Haustiere? oder gehabt?
Du kannst Dich ja erstmal hier umsehen:
http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...parasiten.html
Gruß!

Seit Wochen Durchfall wie Wasser

B.Anna ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 11.06.07
Hallo Ihr

vielen Dank für Eure zahlreichen Beiträge!

ich warte noch auf das Ergebnis der Stuhlprobie.

zu den Parasiten: oben die Lamblien passen ganz gut..

Ist ph-Bewusstsein vorhanden bei der Ernährung?
leider nicht trinke gerne Kaffee.

Medikamente ausschleichen auf Null geht nicht.
kann mich nicht erinnern, was ich damals gegessen habe..kann aber schon zu viel Fettes gewesen sein. und dann die Hitze dazu..

nur eben dieses Schilddrüsenmedikament, das sehr stark wirkte, überdosiert..
oder das ich da dagegen allergisch bin? es ist nur reines flüssiges LT drin und eine Gelatinekapsel.. Kann man gegen Gelatine allergisch sein?

Haustiere habe ich keine.Rauchen tue ich sowieso nicht. Und Migräne hatte ich früher mal, das war hormonell bedingt.

Apfel und Banane geht garnicht wegen FI und HI.

das problematischste im Moment ist die nicht stimmige Schilddrüseneinstellung, damit hängt und fällt alles.

liebe Grüsse
B.Anna

Geändert von B.Anna (23.09.11 um 19:05 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht