Krankhafte Lust nach Zucker

02.03.11 20:16 #1
Neues Thema erstellen

Sunshine80 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 02.03.11
Hallo,

seid ca 14 Tagen habe ich so starke Lust nach Zucker, so dass ich am Liebsten die Zunge in eine Packung Zucker stecken würde. Es ist richtig schlimm. Ich bin schlank, keine Gewichtsprobleme, esse zugegebenermaßen nicht so viel (für mich okay, denn ich hab einfach nicht so Hunger), mach seid ca einem Jahr Kraftsport im Fitnessstudio, um Muskeln auf zu bauen, weil ich schlanker aussehe als ich bin (1,64 m groß und 53 kg leicht, weiblich). Aber seid zwei Wochen macht mich dieses Zuckerbedürfnis fast irre. Ich trink dann mal ne Flasche Cola, dann ist es besser, mir ist schon fast schlecht davon und 30 min später ist es wieder da (gegessen hatte ich auch...Nudeln...eigentlich Kohlenhydrate genug). Ich hatte sowas noch nie gehabt. Ich hab nicht mal Lust auf Schokolade einfach nur Zucker. Ich fühle mich dann oft zittrig, aber ohne Hunger.

Was könnte dahinter stecken?


Krankhafte Lust nach Zucker

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Sunshine,

Energiemangel infolge unzureichender Kohlenhydrate.

Gruß
Kurt Schmidt

Krankhafte Lust nach Zucker

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Hallo sunshine,

Du isst garantiert zu wenig und dann das falsche. Gerade, wenn Du auch noch Sport machst, brauchst Du Deine drei Mahlzeiten am Tag. Sonst kommst Du in den Unterzucker und bekommst als Notlösung Lust auf Zucker. Der Körper braucht aber eigentlich etwas ganz anderes, nämlich seine Vitalstoffe aus E, KH und F.

Iss mal so einen Teller:

Hälfte mit Gemüse, Viertel mit Fleisch/Fisch, Viertel mit Nudeln/Reis oder Kartoffeln und etwas gutes Öl dazu. Und davon so viel wie Du es brauchst, um satt zu sein. Und dann schau mal wie es Dir danach geht.

Ich habe Dir mal ein Foto angehängt wie mein Mittagessen aussieht (vor allem von der Menge - wir haben nämlich die gleichen Werte für Größe/Gewicht - ich habe früher auch viel zu wenig gegessen, irgendwann ging das nicht mehr gut).

Dein Körper braucht täglich Nährstoffzufuhr, denn er regelt täglich Zellumbau, Energie usw. ... wo soll er das herholen, wenn Du ihm nicht genügend Nahrung gibst? Das mit dem wenig Hunger regelt sich von selber, wenn Du Dir nach und nach angewöhnst mehr zu essen, vor allem regelmäßig dreimal ... dann hat der Körper auch wieder Hunger bzw. Du erkennst, dass es Hunger ist.

VG
julisa
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mittagessen.jpg (29,7 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von julisa (03.03.11 um 09:38 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht