Herzstechen mit Hashimoto

08.02.11 16:19 #1
Neues Thema erstellen
Herzstechen

Asking ist offline
Beiträge: 352
Seit: 10.01.11
Zitat von Nasedo Beitrag anzeigen
Also, war heute in der Notaufnahme im Krankenhaus.

EKG war völlig in Ordnung laut Ärztin.
Und zu den Blutergebnissen:

CK 288 // <190
CK-MB 18 // 24

Troponin Ths 3.00 // <14

Laut der Ärztin soll ich mir keine Sorgen machen. Ich hätte wohl ein völlig normales Blutbild. Auch dass CK erhöht ist, ist wohl nicht von bedeutung, weil CK-MB und / oder Troponin Ths sonst auch erhöht wären, wenn es etwas mit dem Herzen zu tun hätte. Sie führt das erhöhte CK auf Überarbeitung / Überanstrengung hin. Kann ich darauf vertrauen?
Außerdem hat sie gemeint, dass, wenn es sich um Myokarditis handeln würde, meine Entzündungswerte erhöht wären. Und weder die Leukozyten noch CRP sind außerhalb der Norm. Die liegen mittig bis unten.

Stimmt das so? Kann ich also wieder beruhigt schlafen?
Wegen dem Ck brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen, der ist schon erhöht wenn du dich irgendwo stößt :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht