Komischer Hals - Verdickung?

08.10.10 00:46 #1
Neues Thema erstellen

infinity ist offline
Beiträge: 45
Seit: 20.10.08
Hallio zusammen

ich hatte mal ein thema gehabt wegen schluck probleme, da bekam ich magen medis über wegen magen säurung, nexium. das ging fast ein jahr gut nach der behandlung. konnte fast wider alles essen und hatte auch nicht so mühe mit schlucken. jetzt fängt es jedoch wider an. es kommt dan gehts wider. meistens habe ich es nur 1bis3 tage und dan ne weile wider nicht. ich habe auch gemerckt das mein hals auf der rechte seit verhärdungen hat, nicht immer. meistens dan wen ich die schluck probleme habe. es fühlt sich so an als währe sie angespant und können sich nicht lösen. und wen ich esse oder die zunge bewegen, dan krippelt es auch. ich werde nächste woche zum arzt gehen aus anderen gründen und werde ihn dan auch auf das ansprechen. aber was könnte das sein? mus ich mir da sorgen machen oder nicht, die schildrüsse wahren vor ca 1 jahr beim ultrasch gut, alles war bestens.
ich muss auch sagen das ich eine krankheit habe die man muskelsperung net und neben bei auch noch chronische poliatritis, (rheuma) seid ich 2 jahre alt bin, dann habe ich noch eine skoliose die aber mit einem stab gerade geschoben wurde mit 16 jahre.

ich bedanke mich schon im voraus auf eure antworten. mfg infinity


Komischer Hals - Verdickung?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hier hat infinity bereits über ähnliche Probleme berichtet:

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tgefuehle.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post432101

Liebe Grüße,
Malve

Geändert von Malve (19.02.13 um 09:15 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht