Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat. Muskelschmerzen, Schwindel etc.

11.09.10 21:28 #1
Neues Thema erstellen
Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von sterilone Beitrag anzeigen
bei mir wurde nur im blut auf borrelien getestet .
hatte auch soweit ich denken kann keinen zeck und eine charakteristische rötung auch nie ... ist die denn erforderlich um borre zu haben ? wäre gut zu wissen .
Hallo Michi,

nein, eine Wanderröte muß man nicht gehabt haben, dass ist ja das Tückische, diese tritt nur in ca. 50% aller Fälle auf!
Auch können die Serologien in Bezug auf Borrelien falsch negativ ausfallen, was verschiedene Gründe haben kann. Ebenso können die Tests von Labor zu Labor völlig unterschiedlich in den Ergebnissen sein, da diese nicht standarisiert sind. Ich hatte auch negative sowie auch positive Befunde.

Es sollte auch ein Westernblot dazu gemacht werden, denn dieser kann trotz negativen Elisa positiv ausfallen, da dieser sensitiver ist.

Deine Symptomatik könnte schon gut dazu passen und bei einer Borreliose wechseln und wandern die Beschwerden häufig, auch tagsüber. Man kann vielfach nicht mehr so gut, wenn überhaupt, planen.

Zu den Co-Erregern gehören z.B. Chlamydien, Yersinien, Bartonellen, Ehrlichien, Rickettsien und Babesien.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von sterilone Beitrag anzeigen
__________________________________________________ _______________

SYMPTOME ( alles immer schubweise, meist alles auf einmal, schlimmer vormittags) :

- Urticaria . Blutdruckabfall . Ausschläge mit starken Schwellungen

- Muskelschmerzen , Muskelzucken

- EXTREMSTE Nackenschmerzen und kiefer - wie wenn es alles zusammenzieht .Steifheit - und dann wider urplötzliches Verschwinden !

- Tinnitus . gehörstürze. gesichtsschmerzen

- Schwankschwindel ( auf und ab wie auf einem boot und extremst rhytmisch ! ) . innerliches zittern und äusserlich sichtbarer tremor - hier auch wider ab und zu urplötzliches verschwinden , ohne situationswechsel oder sonstiges .

- schwindel bei positionsänderung - so als würde mein hirn nicht mitkommen beim kallibrieren .

- Müdigkeit . verschwommenes Sehen . starke dump drückende Spannungskopfschmerzen

- Druckgefühl unter dem Kinn . wie ein Fremdkörper , mit Übelkeit und manchmal Erbrechen

- Kribbelgefühle am Kopf

- WICHTIG : alle paar tage in der früh :
komisches Pumpen am hinteren Halsbereich und Hinterkopf . wie ein zischen , wie wenn ich das blut spühre , sehr befreiend , dann geht es mir meist viel besser !


das ist das wichtigste , einiges habe ich sicher noch vergessen .

MEDIKATION : nur Thrombo Ass 100mg in der früh
Michi
Hast Du noch nie in den Beipackzettel geschaut?
Nebenwirkungen:
Erkrankungen des Nervensystems:
Kopfschmerzen, Schwindel; Verwirrtheit; verminderte Hörfähigkeit; Ohrensausen (Tinnitus). Diese Nebenwirkungen können, insbesondere bei älteren Patienten, Symptome einer Überdosierung sein.

Erkrankungen des Immunsystems:
Gelegentlich: Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautreaktionen. Selten: Überempfindlichkeitsreaktionen wie schwere Hautreaktionen ,in Einzelfällen bis hin zu Erythema exsudativum multiforme (akute entzündliche Erkrankung der Haut/Schleimhäute, oft mit Blasenbildung), evtl. mit Blutdruckabfall, Anfälle von Atemnot, anaphylaktische Reaktion oder Quincke-Ödem (rasche Schwellung von Haut, Schleimhäuten und darunter liegendem Gewebe), vor allem bei Asthmatikern.

Nach längerer Einnahme von Thrombo ASS 100 mg kann eine Blutarmut (Eisenmangelanämie) durch verborgene Blutverluste aus dem Magen-oder Darmbereich auftreten.

http://www.gl-pharma.at/gebrauchsinfo/1263406684.pdf
Thrombo ASS 100 mg - Filmtabletten - www.diagnosia.com/at
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Wenn Dein Vater Internist ist, kann er Dich doch bestimmt auf Mängel untersuchen lassen?
Wenn man Eisenmangel hat, hat man auch andere Mangelerscheinungen.
da fehlt oft Magnesium, Kalium usw.

Bei Magnesiummangel hat man Zuckungen und Muskelkrämpfe, nicht immer nur in den Beinen.

Durch Eisenmangel bekommt man Gelenkschmerzen, denn die Gelenke brauchen Sauerstoff, den sie nun nicht mehr bekommen.

Gute und schnelle Besserung!

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
naja die ass 100 ist jetzt nicht wirklich hoch, ABER: könntest du eine allergie auf das aspirin entwickelt haben? so ist es mir nämlich gegangen. ich habe jahrelang aspirin genommen, wegen meiner schmerzen mit der periode. ich hatte dann magenprobleme und darmprobleme davon. habe lange gesucht, bis ein arzt darauf gekommen ist. kannst du das aspirin mal eine zeitlang aussetzen? anders wirst du s nicht rausfinden...
es gibt ja auch andere blutverdünnende mittel. du sitzt ja an der quelle sozusagen.
ibuprofen habe ich zb immer vertragen

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

sammary ist offline
Beiträge: 56
Seit: 30.03.10
hallöchen,

habe jetzt mal ein bisschen gelesen und da ich aus dem Lager der nitrosativ gestressten komme wäre meine Frage an Michi:

Hattest Du, bevor das Ganze losging, einen Unfall oder ähnliches?
Zum Beispiel beim Sport einen Ball an den Kopf oder sowas? Autounfall?
Fahrradsturz? oder Sturz generell? Vielleicht ist als Kind mal sowas vorgefallen?

Hast Du schon mal geguckt was eine instabile HWS alles auslösen kann?
oder CMD ??

LG
sammary

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Und: Aspirin kann auf Dauer auch zu Blutverlusten über die Darmschleimhaut führen, da die Schutzfaktoren der Schleimhäute vom Wirkstoff heruntergesetzt werden. Und da kann es zu kleinen Verletzungen der Schleimhaut kommen, die dann bluten.
Ich mußte zum Test wegen der Allergie vor ein paar Jahren nochmal Aspirin nehmen, nachdem ich lange das Ibuprofen genommen habe und mich hat es ziemlich zusammengelassen.... Auf eine Tablette mit 200mg Wirkstoff.

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

lena0585 ist offline
Beiträge: 28
Seit: 23.08.10
Hey Sterilione !

Hast du es schon mal mit Homöopathie pobiert, den dass sind eine Menge ungwöhnlicher Symptome..

Liebe Grüße Lena

Geändert von Malve (14.09.10 um 14:33 Uhr)

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat
Esther2
Zitat von lena0585 Beitrag anzeigen
[B][COLOR="Indigo"][SIZE="5"]
Hast du es schon mal mit Homöopathie pobiert, den dass sind eine Menge ungwöhnlicher Symptome..
Das nennt sich dann Therapie ohne Diagnose - genauso sinnlos und gefährlich wie Diagnose ohne Therapie.

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat

lena0585 ist offline
Beiträge: 28
Seit: 23.08.10
Zitat von Esther2 Beitrag anzeigen
Das nennt sich dann Therapie ohne Diagnose - genauso sinnlos und gefährlich wie Diagnose ohne Therapie.
warst du schon einmal bei einer Heilpraktikerin ???!!!

Ich brauche dringend Hilfe . Kein Arzt weiss Rat
Esther2
Zitat von lena0585 Beitrag anzeigen
warst du schon einmal bei einer Heilpraktikerin ???!!!
Wendet sich die Frage an mich?

Dann kann ich dir sagen, dass ich erstens HP bin, und zweitens der HP von gesetzlicher Seite verpflichtet ist, eine Diagnose zu stellen. (Eine Rechtslage, die meines Wissens auch beim Arzt gegeben ist.) Vielleicht teilt er sie dir nicht immer mit, aber eine Diagnose muss da sein!

Liebe Grüße,
Esther.


Optionen Suchen


Themenübersicht