An a l l e Leser des Forums

10.09.10 17:12 #1
Neues Thema erstellen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo allerseits,

Ich habe das Gefühl,dass ich mal etwas in's rechte Licht rücken muss.
Ich kann mir sehr gut vorstellen,dass so mancher unter Ihnen schon richtig genervt ist,wenn der Nachtjäger immer wieder mit seinen Allergien daher kommt ! Ist doch so,oder ? Mir ging es nämlich genauso,als seinerzeit von Einigen immer wieder auf dem gleichen Thema herumgeritten wurde.

Und dennoch,weil ich weiss,dass Allergien der Ursprung soo vieler Krankheiten sind,werde ich auch in Zukunft nicht umhin kommen,immer wieder darauf hinzuweisen.

Schliesslich habe ich mit dem Hippokratischen Eid einmal das Versprechen abgegeben,den Menschen nach bestem Wissen zu helfen.( und so wie auf dem kriminellen Sektor die Staatsanwaltschaft eingreifen m u s s ,wenn sie von einem Delikt erfährt,so fühle auch ich mich verpflichtet,so gut als möglich zu raten,wenn ich die "Hilfeschreie" im Forum lese.

Hier nochmal eine Auswahl der möglichen Allergie-Symptome,die gewiss nicht vollständig ist,in der sich aber manch einer unter Ihnen schon wiederfinden wird :

Leistungsschwäche
Müdigkeit
Unruhe
Angstzustände
Benommenheit
Hyperaktivität
Depressive Verstimmung
Migräne
Kopfschmerz
Kehlkopfschschwellung
Quincke-Ödeme
Augenbrennen
Schnupfen
Halsschmerzen
Husten
Schwindel,
Herzrythmusstörungen
Kreislaufstörungen
Asthma bronchiale
Magenschleimhaut-Entzündung
Völlegefühl
Darmentzündung
Blähbauch
Durchfall
Juckreitz
Exantheme
Neurodermitis
Ekzeme
Rheumatische Beschwerden
Muskelschmerzen
Reizblase
häufige Blasenentzündungen
Wassereinlagerungen
Gewichtsschwankungen
Allergie-Schock

Reicht das für's erste ? Also bitte tragen Sie es mit Fassung,wenn Sie demnächst wieder etwas über dieses Thema von mir lesen !
Besten Gruss,
Nachtjäger

An a l l e Leser des Forum's
darleen
hallo Nachtjäger

das liegt aber doch nicht an meinen Post vorhin oder?

das war jetzt nicht der Sinn des Post von mir..

ich find ja die Mission auch so im Ganzen nicht verkehrt oder nervig...

liebe grüße darleen

An a l l e Leser des Forum's

Toby ist offline
Beiträge: 523
Seit: 04.11.08
Soso, du weißt also dass Allergien die Ursachen vieler Krankheiten sind?
Gibts da vielleicht ein paar Quellen?

Ich behaupte Allergien sind nur wenige von vielen Symptomen und damit keine Ursache.
__________________
Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende. JFK

An a l l e Leser des Forums

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich denke auch, daß etliche der genannten Symptome andere Ursachen als Allergien haben. Dazu kommt noch, daß mich stört, daß es einen Unterschied gibt zwischen Allergie und Intoleranz.
Das ist im praktischen Leben durchaus wichtig, weil oft als Ergebnis der Allergietestungen herauskommt, daß keine vorhanden sein sollen. Dann heißt es "sie haben keinerlei Allergie" (was man sowieso nie sagen kann) und schiebt die Symptome z.B. auf die Psyche.
Dabei könnte eine Testung auf Intoleranzen evtl. ergeben, daß eine davon vorliegt und die Symptome damit sehr gut erklärt werden können.

Ob dann weiter nach der Ursache der Intoleranzen gesucht wird, ist noch eine weitere Schicht der Suche nach den Ursachen.

Grüsse,
Oregano

An a l l e Leser des Forum's

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Ich muss Nachtjäger zustimmen, wenn ich vielleicht auch nicht Allergien, sondern Unverträglichkeit dazu sage, die wiederum weitere Unverträglichkeiten nach sich ziehen.
Man muss sich doch nur mal mit der Geschichte des Zuckers befassen,
um ein Bild davon zu bekommen, um wieviel in den letzten 150 Jahren der Zuckerkonsum des Menschen gestiegen ist.
Aber die Industrialisierung brachte uns nicht nur Zuckerfabriken, sondern auch moderne Mühlen, in der statt Vollkornmehl nun länger haltbares Auszugsmehl, also weißes Mehl, hergestellt wird.
Sicher lebten die Menschen vor dem Industriezeitalter nicht viel besser,
sie litten unter Kriegen und Hungersnöten.
Trotzdem ist es nicht von der Hand zu weisen, das unsere Ernährung und krank machen kann.

Die aufgezählten Symptome stimmen alle.

An a l l e Leser des Forums

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Nachtjäger

Ich finde keinesfalls dass du damit nervst, aber manche Allergien haben noch mal eine tiefere Ursache.
Was jetzt genau bei jedem Einzelnen die Grundursache(n) ist, ist sicher schwer festzustellen und es sind sicherlich oft Allergien und Intoleranzen.
Bei manchen können sie aber nochmal andere Ursachen haben wie zb Schwermetalle,Autoimmunerkrankungen,HPU,Gifte,Infe ktionen etc..

Trotzdem finde ich es gut wenn du immer wieder drauf hinweist.


Gruß Mara

Geändert von mara022 (10.09.10 um 18:59 Uhr)

An a l l e Leser des Forums

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
Hallo Nachtjäger,

Ich kann verstehen, dass Du diesen Aufruf startest. Manchmal braucht man auch mal einige Rückmeldungen.

Mich nervst Du jedenfalls überhaupt nicht mit Deinen Beiträgen.

Der Ursprung von Krankheiten ist schon kompliziert denke ich.

Hippokrates hatte übrigens folgende Definition:

Hippokrates versucht nun Krankheiten nicht mehr aus reinem Aberglaube heraus zu begründen, sondern beobachtet deren Symptome und Verläufe. Er sieht im Menschen ein Glied des Kosmos, beeinflusst von Wetter, Wind, Wasser, Nahrung und Örtlichkeit, also von seiner unmittelbaren Umwelt. Hierin liegen für Hippokrates auch die wichtigsten Ursachen der Krankheiten, welche stets natürlichen Ursprungs sind.
Ganz liebe Grüße aus Hamburg

Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

An a l l e Leser des Forums

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.893
Seit: 26.07.09
Hat sich vielleicht jemand die Mühe gemacht, diese Liste mit den Symptomen von Chronischen Schwermetall-Vergiftungen durch Zahnarzt-Amalgam abzugleichen?

Legen Zahnärzte auch diesen Hippokratischen Eid ab?
Ist dieser Eid mit dem Zusatz "So wahr mir - und hoffentlich auch ihnen, den Patienten - Gott helfe!" zu sprechen?


Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

An a l l e Leser des Forums

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Auch Ärzte legen den Hippokratischen Eid nicht mehr ab:
http://www.symptome.ch/vbboard/alle-...tml#post112049

Grüsse,
Oregano

An a l l e Leser des Forums

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.893
Seit: 26.07.09
Ich finde besonders interessant folgenden Satz aus dem Genfer Ärztegelöbnis:
Mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln werde ich die Ehre und die stolzen
Überlieferungen des Ärzteberufes aufrechterhalten.

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner


Optionen Suchen


Themenübersicht