Geschwollener Oberarm

05.09.10 18:32 #1
Neues Thema erstellen

Caterpillar ist offline
Beiträge: 11
Seit: 05.09.10
Hallo,

ich habe seit 1-2 Wochen einen geschwollenen Oberarm (ca. 3cm dicker im Umfang als der andere) im Bereich der Arminnenseite.
Schmerzhaft ist die Schwellung nicht, manchmal fühle ich jedoch ein Kribbeln in den Fingern.
Ich schreibe momentan viel am PC: Könnte es damit zusammenhängen?
Wenn man nach "geschwollenem Oberarm" googelt, landet man fast immer auf Brustkrebs Seiten....das beunruhigt mich doch etwas, von allen anderen dort genannten Symptomen konnte ich keine bei mir feststellen...
Habt ihr vielleicht eine Idee?

Vielen Dank!

Geschwollener Oberarm
Esther2
Das Kribbeln in den Fingern könnte darauf hindeuten, dass durch die Schwellung ein Nerv, der die Finger versorgt, etwas abgedrückt wird.

Die Oberarm-Schwellung bei Brustkrebs kommt meines Wissens daher, dass Brustkrebs praktisch immer als erstes in die Lymphknoten in den Achseln streut, wodurch dann der Lymphabfluss vom Arm beeinträchtigt wird und der Arm somit anschwillt. Das würde keine Schwellung ergeben, die nur innen auftritt, das käme mir sehr komisch vor.

Taste doch mal die Lymphknoten in den Achseln, vor allem im Seitenvergleich.

Insektenstich? - Wäre vermutlich schmerzhaft / juckend / gerötet.

Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.

LG, Esther.

Geschwollener Oberarm

Caterpillar ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 05.09.10
Hallo Esther,

danke für deine Antwort!

Unter den Achseln oder an den Brüsten kann ich keinerlei Veränderung feststellen. Auch sonst ist mein Allgemeinbefinden gut.
Mittlerweile tippe ich auf irgendwas nerven/muskelmäßiges (wenn ich den Arm nach oben strecke, ist der innenseitige Muskel in der Achselhöhle deutlich sichtbarer als auf der anderen Seite) oder eine Wassereinlagerung (ich nehme seit über 7 Jahren die Pille).
Mein Hausarzt hat diese Woche noch Urlaub, habe mir aber vorsichtshalber am Donnerstag einen Termin beim FA geben lassen... war schon länger am Überlegen, die Pille abzusetzten und dann kann sie ja auch mal einen Blick auf den Arm werfen, oder?

Lg!

Geschwollener Oberarm

Caterpillar ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 05.09.10
Habe nochmal 2 Fotos gemacht, vielleicht hat jemand von euch ja noch ne Idee?!?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 753_0156.jpg (250,1 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 753_0157.jpg (476,2 KB, 17x aufgerufen)

Geschwollener Oberarm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn an der Stelle ein Schleimbeutel wäre, würde ich das als Schleimbeutelentzündung ansehen.
Ich würde das doch einmal einem Arzt oder auch Physiotherapeuten zeigen.

Gruss,
Oregano

Geschwollener Oberarm

Caterpillar ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 05.09.10
Danke für deine Antwort!
Da ist aber kein Schleimbeutel, oder?
Mein Hausarzt und mein Sportmediziner haben beide diese Woche Urlaub, sonst wäre ich zu ersterem schon hingegangen...
Wer wäre denn wohl eher ein Ansprechpartner? Der Hausarzt oder der Sportmediziner?

Geschwollener Oberarm
Esther2
Ja, sieht irgendwie so aus wie eine Zyste oder so.

Mal ein paar Fragen:
Aus meiner Warte sieht es so aus, als ob da unter der Haut was wäre. Wenn ja:
Ist das Ding verschiebbar oder mit der Umgebung verwachsen?
Auf dem einen Photo, das etwas unscharf ist, wirkt es so, also ob da auch eine Blauverfärbung der Haut wäre. Stimmt das?
Tut es weh, wenn du draufdrückst?
Ist das schnell gekommen oder allmählich? Wächst es noch?
Oberflächliche Verletzung gibt es keine, oder?

LG, Esther.

Geschwollener Oberarm

Caterpillar ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 05.09.10
Doofe Frage: was genau ist eine Zyste?

Wie gesagt, der Großteil der Delle ist weich und schwabbelig, Innen drin bin ich mir nicht sicher, ob da nur Muskel oder auch ein Knubbel.
Weh tut nix, auch das Drücken nicht.
Blau verfärbt ist es nicht, generell sieht man bei mir die Adern relativ schnell, daher wirkt meine Haut oft bläulich
Zur Entstehung kann ich leider wenig sagen, habs vor 2 Wochen festgestellt, größer geworden ist es seitdem nicht (merklich)
Verletzungen hab ich keine.

Geschwollener Oberarm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Caterpillar,

kennst Du evtl. einen OsteopathIn, der sich Deinen Arm mal anschauen kann? Ich denke, ein solcher Therapeut könnte Dir weiter helfen.

Grüsse,
Oregano

Geschwollener Oberarm

Caterpillar ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 05.09.10
Nein, eine/n OsteopathIn kenne ich nicht...
Ich denke, ich werde nächste Woche mal meinem Hausarzt einen Besuch abstatten, vielleicht hat er eine Idee oder eine Empfehlung für einen Osteopath...
Bis nächste Woche kann ich doch wohl warten, oder?


Optionen Suchen


Themenübersicht