Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

03.08.10 21:20 #1
Neues Thema erstellen
Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
der kinesiologe sagt, wegen candida...
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Ja , gute Frage . Ich habe immer viel "gute" Milch und Käse gegessen , kann sie aber genetisch bedingt nicht verdauen . Es hat Jahrzehnte gedauert , bis nichts mehr ging...
Ich habe Süssstoff(statt Zucker) konsumiert , künstlische Farbstoffe , Geschmacksverstärker usw. und nährstofflose Lebensmittel gegessen. Der Darm hat vergoren statt zu verdauen und die Gifte haben den Körper überschwemmt.

Ich habe gedacht , mich ausgewogen und gesund zu ernähren. Kein Fast Food usw.

LG K.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Blauer Vitamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 03.08.10
Hallo und danke erstmal für die vielen Antworten ! Ich wünschte meine Ärzte könnten sich auch dafür etwas Zeit nehmen so wie ihr.......


Als erstes wollte ich sagen, dass mein Abstrich ergeben hat, dass ich kein Pilz habe. Ebenso die 2 HNO Ärzte und der Zahnarzt haben nichts festgestellt.


@ Kullerkugel

Hallo , ich denke Du hast in jedem Fall Nährstoffmängel. Das schließe ich aus den trockenen Lippen , die Haut zeigt uns schnell wenn etwas nicht stimmt.
Was isst Du denn überhaupt , Du kannst keine Frchte essen , o.k. , geht vielen so , aber Du isst auch kein Fleisch ?
Wie sieht Deine Verdauung aus ? Wie oft gehst Du auf die Toilette ? Wenn die Verdauung spinnt , ist immer alles , vom Mund bis ganz unten betroffen...
Deine Augen könnten ein HInweis zur Leber sein, wenn die Leber kränkelt bzw. überlastet ist , hat man oft entzündete , trockene Augen. Sieht das Augenweisse noch weiss aus ?
Ich denke der Hals könnte auch durch eine Histaminintoleranz immer so anschwellen ???
Lies doch mal bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten rein. !!!!!
Mein Arzt meinte wegen der Blutabnahme, dass ich kein Mangel hätte, was ich aber selber nicht glaube ^^
Ja, fast keine Früchte und kein Fleisch, versuche das aber durch Nahrungsergänzungsmittel zu ersetzen.
Mein Magen/Darm macht mir wie gesagt öfters Probleme, aber angeblich hätte ich nur einen normalen empfindlichen Magen..... Wie genau das bei mir abläuft wird mir, wie jedes mal nie richtig erzählt.
Hhmmmm ja meine Augen sehen noch recht weiss aus, dass mit meiner Leber was nicht stimmt kann möglich sein, ich habe zwar kein Grund für diese Behauptung, aber da ich nirgendswo sonst Probleme habe bleibt nur noch mein Leber und der Milz übrig ^^
Anschwellen tut mein Hals nicht, es fühlt sich eher eng, trocken und krank an, aber wie immer sagen die Ärzte : "Dir gehts super !" (Ja sicher)
Nahrungsmittelunverträglichkeiten habe ich, zum Beispiel Milch oder weiches Brot schadet meinen Magen.


@ Kerstin 9
.......und hast du einen bitteren Geschmack im Mund? Das würde für die Leber sprechen....... Hast du eigentlich Amalgamfüllungen im Mund?
Ja der Geschmack ist eher Bitter
Amalgamfüllungen habe ich nicht im Mund, aber selbst wenn ich eine Vergiftung hätte, könnte man das nicht im Blut sehen ?
Und kann man eigentlich durch eine Magen/Darmspiegelung sehen ob die Leber auch okay ist ?


@ FrankM
meiner Meinung nach sind die Ursachen für deine belegte Zunge und die anderen Symptome an den Zähnen zu suchen. Das ist durchaus möglich. Probleme an den Weisheitszähnen hast du schon angegeben. Hast du noch weitere Zahnprobleme, wie Karies und wenn ja, an wieviel und an welchen Zähnen? Hast du auch Entzündungenan den Zähnen und eventuell Zahnfleischbluten?
Alle 4 Weißheitszähne sind ab, sonstige ernsthafte Zahnprobleme hatte/habe ich nicht, naja ich habe Kieferschmerzen, aber das mag dann wohl eher davon kommen, dass ich mit den Zähnen knirsche.
Karies ? hhmmm glaube nicht, also beide Zahnärzte haben mich darauf nicht hingewiesen.
Zahnfleischbluten habe ich nur, wenn ich die Zähne mit Seide putze.
Sonst habe ich Zahnfleischentzündungen, aber die entstehen beim Zähne Knirschen.


@ Kullerkugel

Hast Du inzwischen mal Leberwerte bekommen , macht der Hausarzt .
Cholesterin , Blutfette , Homocystein ... ?
Die Werte habe ich nicht, werde aber in den nächsten tagen mein Ergebniss von der Spiegelung und die Blutwerte abholen und damit zu einem anderen Arzt gehen, mein Hausarzt beschäftigt sich nicht mit kleinen Sachen, er schaut nur drüber und sagt am Ende "okay".


@ Kerstin 9

Das ist schon richtig, stellt sich nur die Frage, warum der Darm nicht richtig funktioniert.
Leider war der Gastrologe (oder wie die heißen) nicht in der Lage mir 5 Minuten Zeit zu nehmen und mir alles zu erklären.

Ich habe Süssstoff(statt Zucker) konsumiert , künstlische Farbstoffe , Geschmacksverstärker usw. und nährstofflose Lebensmittel gegessen. Der Darm hat vergoren statt zu verdauen und die Gifte haben den Körper überschwemmt.
Hört sich schlimm an, wie kommst du momentan damit zurecht ?

Jedenfalls danke nochmal für die Antworten Ich wollte noch ein besonders wichtiges Symptom erwähnen, aber bevor ich mit einem neuen Thema anfange poste ich erstmal diesen Beitrag ab ^^ Eins nach dem anderen.....

Geändert von Blauer Vitamin (06.09.10 um 14:52 Uhr)

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
der kinesiologe würde sagen, es sei halt trotzdem ein pilz, doch die schulmedizin könne das nur nicht testen.
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von bluelemon Beitrag anzeigen
damit zu einem anderen Arzt gehen, mein Hausarzt beschäftigt sich nicht mit kleinen Sachen, er schaut nur drüber und sagt am Ende "okay".

ich dachte, das würden alle ärzte so tun, wenn alle werde okay sind....


Zitat von bluelemon Beitrag anzeigen
Leider war der Gastrologe (oder wie die heißen) nicht in der Lage mir 5 Minuten Zeit zu nehmen und mir alles zu erklären.

ich dachte, das ist normal bei schulmedizinern.

geh doch mal zu nem - nein! nicht zu nem kinesiologen; was der sagt, weisst du ja schon - aber geht doch mal zu einem komplementären arzt, der schul- und naturmedizin studiert hat.

grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Shelley ,
auch solche Ärzte arbeiten wie alle Ärzte , sie nutzen nur manchmal andere Methoden.
Ich war auch schon bei solchen Ärzten , mit Bioresonanz und Bio-Tensor hat sie rausgefunden, was ich vertrage und was nicht , sie konnte mir damals aber nicht sagen , was diese "biogenen Amine" sind , die ich meiden sollte. Und dann hat sie gesagt , ich solle meine Lebensmittel alle auch mit so einem Ding vorher austesten.
Nun , ich habe es nicht gelernt , damals zitterte die Hand noch vor Schwäche und oft konnte ich nicht gut sehen... diese "Behandlung " war teuer , aber völlig nutzlos.
Trotzdem , hatte sie richtig getestet , das weiß ich heute....

Wer da völlig ahnungslos hingeht , kann auch ganz schön nutzlos Geld loswerden. Meine HP hat auch viele Jahre meine genetisch bedingte Laktoseintoleranz behandelt, mit Bioresonanz . Ein verzweifelter Versuch , wenn man die Enzyme nicht hat...

LG K.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo kullerkugel,

ich verstehe nicht, von was du redest. warum kommst du jetzt mit bioresonanz und rutenschwinger?

die sind ja nicht viel anders als kinesiologen...

zu einem heilpraktiker oder naturarzt würde ich auch nie gehen.

das einzige, was für mich gut ist, sind komplementärmediziner.

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Shelley , bei Dir scheint es eh andere ärztliche Möglichkeiten zu geben , was ist denn ein Komplementärmediziner ?
Also meine beschriebene Ärztin ! nannte sich "ganzheitlich" arbeitend , eine ganz normale Praxis , mit viel Privatbezahlerei neben der Kassenmedizin, deshalb war ich von der "Rute" auch so entsetzt ....
LG K:

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ein komplementärmediziner hat schulmedizin studiert und zusätzlich naturmedizinische methoden studiert.

ich hatte zum beispiel einen arzt, er hat schulmedizin studiert, ist aber auch professor an einer heilpraktiker-schule. (leider kann ich nicht mehr zu ihm. warum ist ein anderes thema und off topic.)
einen anderen komplementärarzt zum beispiel hatte ich; der hat zuerst schulmedizin, dann anthorposophische medizin studiert, anschliessend machte er ausbildungen in elektromedizin, lernte zu orgonttherapie, etc.

ein heilpraktiker ist einer, welche "nur" an einer heilpraktikerschule war und keine schulmedizinische ausbildung hat, sondern eben einfach das heilpraktiker-diplom.

naturärzte sind welche, die haben weder schulmedizin noch heilpkatikermedizin studiert, sondern sonst einfach so kuse belegt.

wobei ich jetzt eine ärztin habe, die nennt sich naturärztin, hat aber die ausbildung für klassische homöopathie. ich dachte für diese ausbildung müsse man auch heilpraktiker studieren.

weiter gibt es eben kinesiologen ohne schulmedizinausbildung, bioresonanztherapeuten, chinesische mediziner mit einer ausbildung, welche einer schulmedizinischen ausbildung gleich kommt und so sachen eben.
ob klassische homöopathen eine schulmedizinische ausbildung machen müssen, weiss ich nicht. doch machen sie es, gehören sie auch zu komplementärärzten. wie auch akupunkturärzte, welche von der schulmedizin kommen.

"ganzheitlicher arzt" finde ich unsinn. was hat der für eine ausbildung?

ganzheitlich sind zum beispiel chineische mediziner oder anthroposophische ärzte auch, machen keine bioresonanz und nennen sich nicht "ganzheitlich".

war das zu kompliziert?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Belegte Zunge - Ich bin verzweifelt !

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
nö , das hasst Du gut erklärt , so hatte ich mir das ja auch gedacht. Aber Ärzte machen gerne noch irgendwelche Fortbildungen in Fachgebieten , wo sie meinen , damit extra Geld verdienen zu können. Da war ich schon öfter negativ erstaunt. Weil sie dann ihre neuen "Kenntnisse" auch gewinnbringend anwenden wollen , ob es passt oder nicht. Oder ihre teuren Geräte auch benutzen wollen...
Jedenfalls dachte ich bei der "ganzheitlichen" Arztpraxis , ich wäre bei "Komplementärmedizinern".
Sie hat aber zumindestens auch ganz normale und ordentliche Laboruntersuchungen veranlasst , wo sich gezeigt hat , das meine Darmflora nicht in nötigem Umfang vorhanden war. So hatte wieder ein Puzzelteil dazu gepasst.

LG K:


Optionen Suchen


Themenübersicht