Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

12.07.10 19:30 #1
Neues Thema erstellen
Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kenpachi ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 10.06.10
Hmm hab jetzt mal endlich den Labor bericht von meiner Mutter bekommen und bin nich grade erfreut...

AllergoScreen IGG4:

Nüsse-Pool IgG4 <0,35 kU/l Klasse 0
Gemüse-Pool IgG4 "
Gewürze-Pool IgG4 "
Fisch-Pool IgG4 "
Obst-Pool IgG4 "
Milch-Pool IgG4 "
Sojabohne IgG4 "
Karotte IgG4 "
Tomate IgG4 "
Knolblauch IgG4 "
Senf IgG4 "
Apfel IgG4 "
Kiwi IgG4 "
Banane IgG4 "
Pfirsich IgG4 "
Sellerie IgG4 "
kartoffel IgG4 "

Fleisch-Pool IgG4 0,35 kU/l Klasse 1
Kasein IgG4 0,40 kU/l Klasse 1

Getreide-Pool 1 (Glutenfrei) 4,61 kU/l Klasse 3
Getreide-Pool 2 (Glutenhaltig) 17,18 kU/l Klasse 3
Ei-Pool IgG4 11,33 kU/l Klasse 3
Roggen IgG4 14,20 kU/l Klasse 3
Weizen IgG4 13,86 kU/l Klasse 3


Okee schön zuwissen das meine Mutter die ergebnisse wusste aber mir nix gesagt hat das ich Weizen usw meiden sollte...
Okee egal da steht Getreide 1 + 2 im wechsel aber solte man das dann nich besser ganz weglassen ?

Da ich jeden Tag eig Reis esse aber das andere mehlzeug weglasse is es zwar immer noch nich gut aber besser aber ich schätze mal das is dann auch nich gut oder da das zu Getreide 1 gehört =/
langsam weiß ich garnichmehr was ich essen soll um auf 2500kcal-3000kcal zukommen ich komm ja jetzt vill maximal auf 2000kcal =/
Bzw Milch-Pool is ja negativ heißt das dann das ich wieder Milch vertragen solte ? Weil ich es früher ja mal bei so nem Laktose Test nich vertragen habe o_O

LG Michael

Geändert von Kenpachi (09.08.10 um 16:37 Uhr)

Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Michael,
ich bin nun wieder zu Hause und habe Deine neuen Berichte gelesen.
Das es mit dem Weglassen von Getreide Dir etwas besser geht ist doch prima . Und deckt sich mit dem Laborbefund über Allergien.
Nach Deinen Werten ist doch Getreide in jeder Form nicht gut verträglich für Dich. Reis mag gehen . Aber der Laktosetest zeigt eine Unverdaulichkeit ! an , das muss nicht allergisch bedingt sein. Also keinesfalls wieder Milchprodukte oder laktosehaltiges essen.
Hast Du inzwischen den Befund wegen der Darmflora ? Was der Arzt sagt , o.k. ??? , muss nicht bedeuten , dass alles in Ordnung ist. Zu mir sagte die Ärztin damals , jeder zweite Mitteleuropäer hätte solch Befund , wäre alles in Ordnung. Ich konnte dann aber den Befund selbst begutachten , da waren die Werte alle ganz mies und im Labortext stand auch was anderes....
Stelle die Werte doch einmal ein.
Geht es Dir inzwischen besser ?
LG K.

Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kenpachi ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 10.06.10
Nunja ich such den Darmflora test morgen mal raus.

Also im Prinzip gehts mir schon besser die starken übelkeits anfälle mit schüttelfrost oder das ich angst hab mich hinzulegen weils dann schlimmer wird obwohl ich liebendgern schlafen würde sind weg =)

Aber ich ess Momentan eigentlich nur Kartoffeln Heidelbeern und Hähnchenbrust was mir nichts ausmachen würde jeden Tag das selbe essen stört mich nich solangs mir davon nicht schlecht wird aber ich würde gern zunehmen da bringt das alles nichts =/

Übelkeit hab ich zwar immer noch nach dem essen und immer noch so aus dem Hals und ich merke auch wenn ich in dem bereich zwischen den Rippen leicht drücke das es zwar nicht wehtut aber leicht unangenehm ist wenn es mir schlecht is also kommt es warsch doch von Magen oder ? oO
Ach und seit ich soviele kartoffeln esse is mir abends nur Minimal schlecht aber mir stößt es immer so naja nicht faulig aber nicht angenehm auf kann das an den kartoffeln liegen oder ist das unwarscheinlich ?

Ich ruf Montag bei nem Ernährungsberater an vieleicht hat der ne Idee womit ich zunehmen könnte will endlich wieder Kraftsport machen =(

LG Michael

Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Michael , es ist doch prima , das Du schon etwas Besserung spürst. Dein Verdauungssystem ist arg angegriffen , alles entzündet , das dauert !!!!! Du wirst eine Weile brauchen , damit alles abheilt. Dann , wenn Deine Verdauung wieder funktioniert , wirst Du auch wieder zunehmen!
Ich würde die Kartoffeln mal weglassen, 2-3 Tage , und schauen ob sich das mit dem Aufstoßen gibt. Es könnte sein , das Du Kohlenhydrate aufgrund Deiner Situation zur Zeit nicht verdauen kannst. In Kartoffeln ist viel Stärke , das muss gut verdaut werden. Dann gärt es im Bauch und die Luft muss raus ....
Auch wenn es jetzt sehr einseitig ist , Dein Essen , Dein Bauch muss heilen...

Statt Kartoffen kannst Du ja mal Eisbergsalat mit etwas gutem ! Olivenöl oder Sesamöl versuchen.Grüne Gurke vielleicht . Man muss ja was kauen und Dein Körper braucht auch Fett . Vielleicht solltest Du mal Lachsölkapseln aus der DM Drogerie versuchen. Das hilft bei Allergien und Entzündungen.
Alles Gute weiterhin , LG . K.

Geändert von Kullerkugel (21.08.10 um 09:25 Uhr)

Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kenpachi ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 10.06.10
Ich mach mir grad zum Mittag immer so ne Masse aus gekochten Kartoffeln/Kartoffel mehl und mach das in der pfanne mit bisschen öl und dann roll ich mir da bischn salat und fleisch ein mir stößt das wegen dem salat zwar bischn mehr auf als sonst aber is zuertragen mittags ^^

Aber wiso is das mit dem unangenehmen aufstoßen eigentlich immer abends am schlimmsten oO am nächsten morgen ist nichtsmehr und den ganzen tag eigentlich auch kaum was irgendwie seltsam =/

Naaa hofentlich heilt das schnell hab nen Mädel kennen gelernt und solang ich sodünn bin hab ich iwie nich wirklich viel selbstvertraun ._. aaber man wird sehn was sich ergibt es bessert sich ja glücklicherweiße auch wenns langsam geht irgendwann is es dann weg =)

LG Michael

Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Michael ,
gratuliere zu Deiner Bekanntschaft. Du hast sie doch jetzt kennengelernt , wo Du so dünn bist oder ??? Mach Dir keine Gedanken , wenn sie dich mag , spielt Dein Gewicht doch nicht die Rolle...

Den Kleister aus Kartoffeln und Kartoffelmehl würde ich nicht essen wollen. Wenn Du das jetzt ( Zeitmäßig ) ißt , kommen die Beschwerden ein paar Stunden später ... also abends. Mit was brätst Du das ganze ? Es sollte nur gutes Oliven- oder Rapsöl sein. Keinesfalls irgendeine Margarine ...

Viel Glück ! LG K.

Übelkeit/Unwohlsein nach jedem Essen

Kenpachi ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 10.06.10
Also ich Brate das mit Miiiinimal Rapsöl an und mach das danach noma mim tuch weg das es net zu fettig ist...
Nuja das kann ich mir halt auf die schnelle mal machen und es ist endlich mal was das schmeckt und irgendwie vertrag ich das besser als kartoffel püre zu dem fleisch ka wiso oO
ich ess immer viele Heidelbeern dazu wenn ich das nichtmehr esse weiß ich wieder nich was ich auser dem fleisch den ganzen tag essen soll is so schon schwer das gewicht zuhalten =(

LG Michael


Optionen Suchen


Themenübersicht