Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

25.06.10 21:18 #1

Du hast ein gesundheitliches Problem und weisst nicht, in welcher Richtung Du suchen musst, dann schreibe hier Deine Geschichte und wir versuchen, Dich weiterzuleiten.
Neues Thema erstellen

Darcy8 ist offline
Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, hab schon wieder die Probleme die ich bereits am Anfang des Jahres hatte und mir konnte nicht wirklich weiter geholfen werden, von meinem Arzt fand ich mich auch irgendwie nicht wirklich verstanden.

Symptome: Magendruck (kein Sodbrennen) bekomme zwischendurch schlecht luft und hab das Gefühl als würde ich bald ersticken. Im Hals bzw beim schlucken fühlt es sich an als würde schleim dort sitzen und durch mehrmaliges schlucken wird es nicht besser. Völlegfühl, kaum appetit und wenn ich was zu mir nehme dann wird mir recht schnell übel.
Ernähre mich allerdings sehr gesund. Kein Fastfood etc
Antriebslos, kann mich momentan nur sehr schlecht auf die Arbeit konzentrieren bin momentan krank geschrieben worden. Mein Vater meinte schon das ich zuviel Magensäure produzieren würde.....

Folgendes Medikament hab ich erstmal erhalten 5 Tage musste ich es einnehmen
Lansoprazpl-ratiopharm, magensaftresistente Hartkapseln. (Säurehemmendes Magen-Darm-Therapeutikum)
Es wurde schon eine Magenspiegelung durchgeführt (alles ok), Blutabnahme (auch alles ok), dann war ich noch bei einem Neurologen bezüglich evtl Psyche, da ich einiges früher erlebt habe was nicht gerade einfach ist, aber kann mir nicht vorstellen das es daher basiert.

Ich fühle mich einfach verloren alleine gelassen aber ich wünsche mir so sehr das die schmerzen verschwinden, aber so mag ich nicht Leben und es kann doch nicht sein. Ich hoffe mir kann wer helfen oder wenigstens Tipps geben.
Wenn Ihr noch fragen habt dann stellt sie mir und ich versuche sie zu beantworten und vielleicht hab ich ach einfach was vergessen zu erwähnen.

Danke im voraus


Geändert von Darcy8 (25.06.10 um 21:20 Uhr)

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

pippilotti ist offline
Beiträge: 56
Seit: 21.06.09
Hallo Darcy, glaube, dass ich das Gleiche am letzten WE hatte. Bei mir war es eine Entzündung der Speiseröhre. Schau doch mal im Internet nach "Refluxösophagitis". Ich konnte immer nur geringe Mengen an Essen zu mir nehmen. An schlimmen Tagen musste ich es dann noch mal erbrechen. Ich frage mich nur, ob man das nicht bei einer Magenspiegelung gesehen hätte? Halte durch, es ist echt Horror. pippilotti

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Brechen musste ich bisher nicht ich kann einfach nur nicht mehr weiter essen und mit keine Luft bekommen ist ganz schön extrem ich werde Montag nochmals zum Arzt gehen das ist doch echt kein Zustand mehr und werde auch von deiner Idee mal erzählen was es sein könnte, nur langsam verzweifel ich total bin schon manchmal so fertig das einfach nur noch die Tränen vor Problemen und schmerzen kullern.

Lungentest hab ich auch schonmal gemacht gehabt und das war auch in Ordnung. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Aber man verzweifelt einfach nur noch und weiss einfach nicht weiter zumal man sich nicht richtig verstanden fühlt.

Vielleicht bekomme ich ja noch irgendwelche Tipps. Wäre lieb aber nur ehrlich gemeinte bitte. Danke

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Ich denke,da könnte als Haupt-Problem (neben möglicherweise noch anderen Belastungen) eine A l l e r g i e dahinter stecken.Die Symptome würden jedenfalls dazu passen.

Ich könnte Ihnen einen Weg weisen,wie Sie Hilfe bekommen könnten : klicken Sie einfach mein Profil an und geben Sie in das grüne Suchfeld folgendes an: "Ein Erfolg versprechendes Behandlungs-Konzept".Dann runter scrollen bis zu diesem Beitrag.
Nachtjäger

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 52.284
Seit: 10.01.04
Hallo Darcy,

Lansoprazol wird bei Sodbrennen und Speiseröhrenentzündung sowie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren eingesetzt. Zur Therapie werden dabei einmal täglich 30 Milligramm Lansoprazol über mehrere Wochen empfohlen. Zur Vorbeugung von Geschwüren ist eine tägliche Dosis von 15 Milligramm über höchstens 12 Monate ausreichend, zur Vorbeugung von Speiseröhrenentzündung gibt man 15 bis 30 Milligramm Lansoprazol täglich.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?:
- Magensäureproduktion verringern
- Schmerzen bei Entzündungen der Speiseröhre und bei Geschwüren im Magen und Zwölffingerdarm lindern
- Geschwürabheilungen im Magen und Zwölffingerdarm beschleunigen
- Entzündungen der Speiseröhre und Geschwüre im Magen und Zwölffingerdarm vorbeugen
- säurebedingten Erkrankungen vorbeugen und sie behandeln
Lansoprazol - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Dieses Medikament soll also säurebedingte Beschwerden lindern. Hilft es Dir denn?

Hast Du evtl. Heuschnupfen oder weißt Du etwas von Nahrungsmitteln, die Dir nicht bekommen?

Grüsse,
Uta

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Hallo Uta,

also die Tabletten haben nicht geholfen, die ersten beiden Tage sollte ich die Morgens und Abends nehmen und dann nur noch morgens also für insgesamt 5 Tage. Geholfen haben sie aber nicht.

Eine Allergie ist mir auch nicht bekannt, komisch ist schon das ich das zu Anfang des Jahres hatte und nun schon wieder... Ich hatte vor vielen Jahren mal ein Allergie Test gemacht aber da kam nichts bei raus. Essen tu ich auch nicht mehr viel und relativ gesund und so verschieden esse ich auch nicht....

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 20.001
Seit: 26.04.04
Hallo Darcy8,

wurde ein Test auf Lebensmittel-Unverträglichkeiten gemacht?
Hier findest Du mehr dazu:

Lebensmittel-Intoleranzen

Liebe Grüße,
Malve

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Geändert von Malve (07.04.14 um 23:00 Uhr)

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Marcelos ist offline
Beiträge: 110
Seit: 07.03.09
Hallo Darcy8

Ich kann dir nur raten wen es bei deinem Hausarzt nicht klappt oder du dich net verstehen fühlst lass dir mal ne Überweisung zum Internisten geben vilt erkennt der dann dein Problem.
Mit dem magen kann es sehr viele Sachen sein.
Aber das was du hast kenne ich auch aber war damit noch nicht beim Arzt weil mein Arzt im urlaub ist=(

MFG Marcel

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Also das weiss ich leider wirklich nicht mehr, vielleicht sollte ich ein Allergietest machen um die Dinge ausschließen zu können.

Zu Marcelos früher war ich auch mal bei einem Internisten und der hat es auch nicht wirklich gebracht, hatte viele schmerzen früher im Bauch bereich gehabt und immer beim aufstehen und nach vielen Jahren stellte sich dann mal heraus das mein Bauchnabel seit Geburt offen war und das ich ein Bauchnabelbruche habe... Irgendwie fühlt man sich nicht wirklich von den Ärzten verstanden, so ist mein Gefühl.

Magendruck, keine Luft bekommen, brauche Hilfe

Marcelos ist offline
Beiträge: 110
Seit: 07.03.09
Da gebe ich dir Recht das mit den Ärzten.!
Ich meinte wegen Internisten wegen noch mal ne Magenspieglung.
Weil muss ja an örgend was Liegen das mit dem Magen.
Kenne das bis man den Richtigen Arzt erst finden muss habe ich auch Durch seid Letztes Jahr

Aber mir geht es auch so eben wie dir nur mir ist nicht Übel sondern fühle mich ob ich aufgebläht und kann dann net Richtig Durch atmen.
Und der Bauch ist dann auch ein bischen hart und drückt.
Wie gesagt eben zum Arzt ist nicht drinne weil er im Urlaub ist.
Aber ich kann dich dann aufen laufenden halten was das sein könnte.
Wen du eher was Raus hast halte du mich bitte aufen Laufenden Bitte.
Weil das ist echt Nervig das man kaum Richtig atmen kann.!

MFG Marcel


Optionen Suchen


Themenübersicht