Herz?

21.06.10 18:45 #1
Neues Thema erstellen

tanja00 ist offline
Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
hallo,

ich bin mal wieder da...

mir gehts heut mal um eine bekannte, sie hatte vor ca 3 jahren einen herzinfarkt. und bekam dananch 2 bypässe. nun sagt sie mir Sie war letzte woche bei ihrer ärtzin weil sie im rücken schemrzen hat das bis zu leichte linke brustschemrzen geht udn mit ausstrahlt in die rechte schulter... die ärtzin meint es ist einfach nur eine verspannung, es herz wäre es nicht weil letztes jahr erst eine katheteruntersuchung war wo alles ok war, auch das ekg war unaufällig. Die bekannte bekommt jetzt ultraschall für den rücken, sie meint wenn sie in dieser behandlung ist wird es besser. aber sie hat tierische angst das es wieder das herz ist,.. was denkt ihr kann man den arzt glauben????


tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
ich muss dazu sagen im liegen sidn die shcemrzen weg, im stehen wird es besser bzw ist auch fast nicht da nur im sitzen und da auch nicht immer


Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo tanja00,

wurde beim letzten Termin bei der Ärztin ein neues EKG gemacht?

Liebe Grüße,
uma


tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
nee da wurde nichts gemacht....
was denkst du


Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo tanja00,

aufgrund der Vorgeschichte würde ich ein erneutes EKG machen lassen - sicherheitshalber, auch wenn die Beschwerden stark auf Verspannungen hinweisen.

Sollte die Ultraschallbehandlung des Rückens keinen Erfolg zeigen, dann wäre vielleicht die Osteopathie eine weitere Möglichkeit, die Verspannungen zu lindern/beseitigen
VOD e.V. - Osteopathie.

Liebe Grüße,
uma


tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
die ärtzin will aber kein ekg machen weil sie denkt ds es nichts mit herz zutun hat...aber kann sich ein ekg innerhalb von 1,5 monaten verschlechtern??
letztes jahr war sie auch zu einer herzkathetheruntersuchung war alles ok


Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo tanja00,

ich dachte, das letzte EKG wäre im vergangenen Jahr zusammen mit der Katheteruntersuchung gewesen; wenn es aber erst vor 1,5 Monaten durchgeführt worden ist, dann sieht die Sache etwas anders aus, und ich würde keine weitere Herzerkrankung vermuten.

Liebe Grüße,
uma


tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
huhu,

nee die untersuchung wurde im april gemacht also ekg und herzecho... oder wie das heißt.. also könnte es doch scho von verspannung kommen?


Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo tanja00,

100%ig weiß man das nie, und deshalb kann ich Dir auch nicht definitiv antworten...

Liebe Grüße,
uma


Esli ist offline
Beiträge: 72
Seit: 17.06.10
Hallo tanja00,

die gleichen Symptome hab ich auch.Immer diese ziehenden Schmerzen im Brustbereich und in der Schulter..Dachte auch es ist das Herz,da ich vor 3 1/2Jahren einen ordentlichen versteckten Schlaganfall hatte.Untersuchen waren alle Ok.Meine Ärztin sagte mir es käme vom Kreuz und ich würde unter einer Verspannung des Kreuzes leiden.Falsches Sitzen oder falsche Bewegungen können der Auslöser sein und sogar Unterkühlung.
Ich fing an mich selber zu beobachten und siehe da meine Ärztin hatte recht.
Sobald ich eine verkehrte Haltung beim sitzen oder beim bewegen einnehme
und ich friere was natürlich oft vorkommt ,kommen auch die Schmerzen wieder.Merke aber schon bald,nachdem ich wieder eine andere Haltung einnehme und mein Kreuz wärmer halte,daß die Symtptome schwinden.

LG Esli

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Herz?
 
Das Herz
 
Herz?


Optionen Suchen


Themenübersicht