Hautausschlag

17.05.10 17:37 #1
Neues Thema erstellen

Sini54 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 13.10.09
Hallo!
Ich bin Ratlos, ich habe schon seit monaten, auch über den Winter, einen seltsamen Hautausschlag.
Ich versuche das mal zu erklären.
Der ausschlag bildet sich zuerst mit einem kleinen roten Fleck, der mit der Zeit größer wird. Nach zwei bis drei tagen bilden sich auf diesem Fleck schuppen. Cortison Creme hilft nicht. Überwiegend treten sie auf dem Rücken auf, aber immer andere Bereiche (teilweise 4-5cm durchmesser) oder im Gesicht im Nase/Mund Bereich.
Sie gehen aber auch ganz von alleine wieder weg. Dauert nur ein bisschen.
Ich muß aber auch dabei sagen, das ich möglichst wenig Duschgel nehmen darf, weil sonst der ganze Körper juckt und die Haut trocken wird. Als einziges vertrage ich einigermaßen CD Duschgel. Bloß keine Rückfettenden oder Feuchtigkeitsspendende, die trocknen die Haut noch mehr aus. Körper eincremen geht auch nicht.
Weiß vielleicht jemand Rat?


Hautausschlag

Rainbowface ist offline
Beiträge: 5
Seit: 17.05.10
Ein ähnliches Problem hab ich auch , vielleicht hast du Neurodimitis oder einen Hautpilz ???

Lass dich mal abchecken

Caro

Hautausschlag

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo Sini,
erst einmal ein herzliches Willkommen in unserem Forum.
Bei Deinen Symptomen kommen sehr viele Ursachen in Frage - von einer allergischen Reaktion über Pilz oder Bakterium bis zur Neurodermitis. Du solltest einen Hautarzt kontaktieren, der erst einmal die Ursache diagnostiziert. Wenn diese bekannt ist, kann Dir dann hier weiter geholfen werden. Alles andere liegt im Bereich von Vermutungen und die könnten mehr schaden als nützen.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James


Optionen Suchen


Themenübersicht