Bitte um Hilfe

11.05.10 03:36 #1
Neues Thema erstellen

cittie ist offline
Beiträge: 9
Seit: 11.05.10
Hallo ich bin 20 Jahre alt und Mutter einer 2 Jährigen Tochter.
Bei mir hat vor etwa 7 Monaten angefangen das meine Arme schmerzen und auch Taub werden. Wie als würden sie einschlafen . Über 5 Monate lang war mein kleiner Finger Komplett Taub. Als sich das ein wenig gebessert hat hat es angefangen das meine Arme extrem Schmezten. Auch das hält sich zurzeit wieder im Rahmen, im Moment leide ich unter sehr starken kopfschmerzen (der schmerz ist vergleichbar damit wenn man ein Eis zuschnell isst und dann diesen stechenden schmerz im Kopf hat) dazu muss man sagen das ich bis vor ein paar monaten so gut wie nie kopfschmerzen hatte und zurzeit täglich. aber das schlimmste ist das brennen unter meiner Haut. Es brennt an den Händen , Handgelenken , Fusgelenken, Brust , Bauch im Kopf und Gesicht also so ziemlich überall. Es wird von Tag zu Tag schlimmer am meisten Abends. Dazu kommt das ich schwer luft bekomme und extrem müde bin ich habe schmerzen in der brust.Schwindel gefühl und das Gefühl im Sehvermögen eingeschrnkt zu sein. Ich weis einfach nicht mehr weiter ich war schon bei sovielen Ärzten aber niemand kann mir irgendwie helfen. Jeder fängt nur mit der Psycho schiene an da ichseit Jahren an depressionen leide. Nur komischerweise ergiebt mein Blutbild auch das ich einen Infekt habe . Nur wo kann mir auch keiner sagen. Ich weis das ist jetzt viel auf einmal, aber ich wollte lieber alles schreiben als zu wenig, ich hoffe mirkann irgendjemand helfen !!
Liebe Grüße


Geändert von cittie (11.05.10 um 03:38 Uhr)

Bitte um hilfe

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Hallo cittie,

Dein erster Beitrag, also dann eben hier erstmal ein Herzliches Willkommen.

Nichts geschieht ohne Grund, einem anderen Wort für Ursache.
In der Welt der Ärzte mangelt es an sehr viel Wissen.

Ein Vorschlag...

Versuche die verschiedenen Symptome etwas detaillierter, auch gefühlt zu beschreiben.
Dies ganze müßtest Du zeitlich in die richtige Reihenfolge bringen. Es wird helfen, daß Du besser verstanden werden kannst. Die kleinen, unscheinbaren Feinheiten sind es.

Die Psyche ist einer von drei Faktoren. Sie ist nicht unwichtiger, aber auch nicht wichtiger als jeder andere Faktor. Sie gehört dazu und ich weiß aus persönlicher Erfahrung, wo man enden kann, daran zu verzweifeln, man wäre "krank". Ein ganz klares Nein. Auch Depressionen haben einen Grund, eine Ursache. Ist die gelöst, gibt der Körper wieder die Ressourcen frei.


liebe Grüße
der Postbote

Lieber Postbote

cittie ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 11.05.10
Vielen Dank für die Antwort!
Das stimmt, ich hatte so etwas auch schon mal ich hatte eine sozialphobie mir wurde schwindelig wenn ich raus gegangen bin, das habe ich mir aber alles nur eingebildet. Deswegen glaub ich das ich unterscheiden kann, ob es ein eingebildeter schmerz istoder nicht. Aber was soll man machen wenn einem die Ärzte einfach nicht zuhören?! wenn man den 2. Termin haben und die fragen warum man da ist obwohl man es ihnen beim 1. termin erklärt hat? Ic habe auch Angst das ich Krank bin aber niemand schaut was es ist. Natürlich könnte es auch Psychisch sein, aber dann muss mir doch auch irgendwer helfen...?? Ich habe gestern Abend so starke schmerzen gehabt. Es brennt so schlimm unter meiner haut, ich weis das es die nerven sind weil ich diesen schmerz schon einmal nach meinem keiserschnitt am bauch hatte , und mir dann gesagt wurde das die nerven zusammen wachsen und es deswegen brennt. Aber welcher Arzt kümmert sich um nerven? Neurologen soweit ich weis, der wo ich war kümmerte sich jedoch nicht um mich. Ich weis einfach nicht mehr weiter...
Liebe Grüße

Bitte um hilfe
Weiblich Maumel
Hallo Cittie!

Geh doch erstmal zum Orthopäden. Ich nehme an, du hebst deine Kleine ziemlich oft hoch?
Das könnte schon alles sein.
Laß mal die Wirbelsäule checken, und Massagen, oder manuelle Therapie verschreiben, danach Krankengymnastik.

Gute Besserung!

LG Maumel

Bitte um hilfe

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Das Brennen hört sich nach Entzündung an. Neurologe für Ursachentests.

Angst, Phobien, Psychologe, psychologischer Psychotherapeut.


liebe Grüße
der Postbote

ps: Du hast freie Arztwahl

Bitte um hilfe

cittie ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 11.05.10
Hallo Maumel !
Danke für die Antwort! Beim orthopäden war ich schon, hatte auch massagen, aber das half nichts, ich bin auch extrem verspannt, bekmme im moment akupunktur deswegen.
Heute wuren mir wieder antidepressiva verschrieben für die nacht, mal schauen ob das hilft!
@Postbote
Ich werde morgen bei einem anderen neurologen einen termin machen. Ich denke ich muss jetzt einfach warten was passiert. Bis ich etwas weis mus sich wohl von Tabletten leben...
Vielen Dank für das das ihrversucht habt zu helfen
Liebe Grüße

Bitte um hilfe

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi cittie,

eine gute Alternative für deine Fehlstellungen der WS, Taubheitsgefühle und Luftnot wäre die Dornmethode, deren positive Wirkung ich selbst erfahren habe. Diese Therapie wird sanft und schmerzfrei ausgeübt. Die Behandlung kann alle Fehlstellungen der Gelenke und Wirbel korrigieren. Das Atemvolumen vergrößert sich danach wieder deutlich. Die gesamte Muskulatur entspannt sich danach in Folge pemanent Wichtig sind die täglichen Selbsthilfeübungen, die eine Heilung zusätzlich wunderbar unterstützen. Einen Dornbehandler in deiner Nähe findest du hier: Dornfinder

In You Tube kannst du dir eine Dornbehandlung in einem interessanten Video anschauen:


Gruß
Soleus

Bitte um hilfe

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Hallo cittie,

wegen der Armprobleme würde ich Dir mal einen guten Physiotherapeuten (es gibt viele, die sehr gut ausgebildet sind) empfehlen, also jemanden, der manuell arbeitet (nicht auf Rezept, sondern so hingehen und selberzahlen). Einen, der Deine ganze Wirbelsäule anschaut, eine Beckenschiefstellung korrigiert und evtl. verschobene Wirbel wieder in Position bringt. Das kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden, die Dorn-Methode ist die bekannteste. Alternative wäre ein Osteopath, dieser ist allerdings teurer.

Bzgl. des Brennens könntest Du mal ein hochdosiertes B-Komplex Mittel über einen längeren Zeitraum einnehmen. Schau mal bei Wikipedia zu B1, B5, B6, B12 .. da finden sich einige Symptome, die Deinen gleichen.

Schaden kann es nicht, wird einfach ausgeschieden, wenn es nicht gebraucht wird, aber es kann Dir vielleicht helfen. Die Einnahme sollte schon über einige Wochen bis Monate stattfinden. (Nehme ich auch seit Jahren schon ein, weil es mir hilft, belastbarer zu sein.)

Mittel, die alle B´s enthalten, wären z.B. diese:
shop.vitaminwelten.de/b-komplex-c-221.html Das zweite würde gut passen, davon 2x tgl. eine Kapsel zum Essen.

Es sollten schon mind. 50mg pro B-Vitamin sein und B5 dabei sein.

Wie schaut denn Deine Ernährung so aus? Denn diese ist super wichtig, weil sie Dich täglich mit allen wichtigen Stoffen versorgen sollte.

VG
julisa

Geändert von julisa (12.05.10 um 10:31 Uhr) Grund: Korrektur

Bitte um hilfe

cittie ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 11.05.10
Hallo Soleus Hallo Julisa
das mit der Dornmethode hört sich interessant an, nur wird da das Problem mit den Kosten sein... das mit den vitaminen scheint mir eher eine Lösung ich habe gerade nachgeschaut , und es stimmt bei mangel treten viele symptome auf die meinen gleichen!
Bekomme ich solche Kapseln einfach so in der Apotheke?
Meine Ernährung ist nicht die beste. Zwar auch relativ viel Salat aber sehr gesund ernähre ich mich nicht...
Vielen Dank für die guten Hinweise!
Lieb Grüsse

Bitte um hilfe

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi cittie,

die Kosten für eine Dornbehandlung sind moderat und nicht sehr hoch. Dieses Thema solltest du mit den Therapeuten abklären. An deiner Stelle würde ich mich zuerst an die wahren Ursachen deiner Beschwerden begeben. Das mit den Vitaminen wirkt nicht unbedingt an den Fehlstellungen deiner WS. Wenn du möchtest, dann könnte ich dir die Schüßler-Salze empfehlen, die ich bei etlichen Problemen mit großem Erfolg auch bei Tieren anwende. Hier kannst du dich darüber informieren: Schüsslersalze Anwendungsgebiete: Hauterkrankungen

Gruß
Soleus

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht