Schon wieder irgendwas anderes :/

25.04.10 21:38 #1
Neues Thema erstellen
captcha
Guten Abend!

Diesmal weiß ich wirklich nicht mehr weiter..
Bevor ich morgen zum Arzt gehe, wollte ich eure Meinung bzw Rat hören.

Seit ungefähr einer Woche habe ich total komische Symptome, doch seit vorgestern ist es viel schlimmer geworden.

Vor ab: Ich bin Vegetarier, rauche, trinke keinen Alkohol/keine Drogen und es besteht der Verdacht auf Laktoseintoleranz und ich habe ein Hohlkreuz

Meine Symptome:
-Frieren/kalter Schweiß
-Kurzzeitiges schwarz vor Augen werden
-Ich nehme meine Umgebung total komisch wahr
-Kopfschmerzen/Migräne
ein sehr komisches Gefühl der Leere im Magen, so als hätte ich Hunger aber ohne Magenknurren oder sowas. Hinzu kommt diese komische "Übelkeit", die nach dem ich was getrunken habe, etwas besser wird. Nachdem ich heute um 18 Uhr und eben was gegessen habe, habe ich einen "aufgeblähten" Magen und sehr komische Schmerzen im Bereich der Rippen (links und rechts)
-Durchfall
-Krämpfe die sich bis in den Rücken ziehen

Meine Frage ist, ob es von der LI kommen könnte. Es besteht der Verdacht denn nach jeder Mahlzeit die Laktose enthält krümme ich mich am nächsten Tag vor Schmerzen von den Bauchkrämpfen.
Meine Mutter hat mir nämlich vor einer Woche Lactase-Tabletten aus der Apotheke geholt und ich hab sie zu jeder Mahlzeit eingenommen die Laktose enthielt. Vielleicht vertrag ich viel weniger Laktose als vorher und die Tabletten haben nicht ausgereicht wovon ich jetzt diese Beschwerden habe.

Ich bin ziemlich neben der Spur, denn es ist immer was anderes. Dieses Mal weiß ich wirklich nicht weiter.

Magen-Darm-Grippe und Magendarm-Infekt schließe ich aus. Ich hätte mich schon längst übergeben oder sowas. Deswegen will ich unbedingt wissen was ihr dazu sagt.

MfG und tausend Dank.


Schon wieder irgendwas anderes :/

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo captcha,

Nachdem ich heute um 18 Uhr und eben was gegessen habe, habe ich einen "aufgeblähten" Magen und sehr komische Schmerzen im Bereich der Rippen (links und rechts)
-Durchfall
-Krämpfe die sich bis in den Rücken ziehen
Was genau hast Du denn jeweils gegessen?

Wenn bei Dir der Verdacht auf eine LI besteht, könntest Du das doch feststellen lassen:
Entweder durch einen Atemtest oder durch die Blutzuckermessung nach Laktoseeinnahme? Außerdem wäre es sicher aufschlußreich, wenn Du ein Ernährungstagebuch führen würdest, um Wiederholungen nach immer den gleichen Nahrungsmitteln festzustellen. DAs ist zwar nicht einfach, aber es kann schon etwas Erleuchtung bringen .
http://www.tilactamed.de/ernaehrungs...gstagebuch.pdf

Manchmal kommt eine Intoleranz nicht allein sondern gesellt sich zu den anderen Intoleranzen:
Inhaltsverzeichnis ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
> Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz

Hast Du Amalgamfüllungen oder andere Metalle im Mund?
Bist Du mit Wohngiften (Formaldehyd, Schimmel usw.) in Berührung gekommen?
Hattest Du eine schwere Magen-Darm-Grippe?
Öfters Antibiotika?
Ist Deine Schilddrüse in Ordnung, also sämtliche Werte abgeklärt: TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK + Ultraschall?
...
Du schreibst im Titel des Threads "Schon wieder irgendwas anderes"! - Was "anderes" stimmt denn auch nicht?

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht