Gelenkprobleme

12.04.07 19:27 #1
Neues Thema erstellen
gelenksprobleme

helen ist offline
Beiträge: 629
Seit: 24.02.07
hi,
wegen borre würde ich doch den westernblod test machen. bei mir waren auch beide kniee entzündet. hab auf amalgamentgiftung es hinbekommen nach 11 jahren, dass ich aus dem rollstuhl rauskam. jetzt habe ich nur noch eine restborre.an zeckenbiß kann ich mich nicht erinnern.die borre wurde erst vor 6 monaten festgestellt, lyme-borre.
also sicherheitshalber besser testen!
lg
helen

gelenksprobleme

susewind47 ist offline
Beiträge: 66
Seit: 06.04.05
Hallo Wero @ alle,
ich habe den Thread durchgelesen und auch die Links angeguckt. Knieprobleme habe ich auch, eins wurde schonmal operiert (arthroskopisch), leider (Knorpelschaden am li. Außenmeniscus). Aber schlimmer sind meine Schulter-Arm-Schmerzen, am schlimmsten links. Impingementsyndrom, Schleimbeutelentzündung. Es tut auch nachts weh beim Liegen.
Würde da auch die Calzium/Magnesium-Mischung ausreichen oder besser etwas anderes ? Ob es ein Zahnherd ist weiß ich nicht. Probleme habe ich eigentlich nicht mit den Zähnen, auch kein Amalgam mehr seit vielen Jahren. Vielleicht sollte ich entsäuern/entgiften. Ich bin mir bloß nicht sicher, was ich am besten machen sollte. Ich kann mich nicht entscheiden, es gibt so viele Mittel und Tipps, auch nicht zu welchen Therapeuten ich gehen soll. Spritzen vom Arzt haben natürlich nicht geholfen. Iontophorese auch nicht.

Liebe Grüße
Susewind
__________________
Es ist besser das winzige Lämpchen anzuzünden, als sich über Dunkelheit zu beklagen

gelenksprobleme

Wero ist offline
Beiträge: 1.093
Seit: 22.04.06
Hallo Susewind,

mit diesem Problem würde ich mich schon persönlich an einen Therapeuten wenden. Gewiß ist die Entscheidung nicht leicht, aber wer außer Dir soll diese Entscheidung treffen?

Viele Grüsse
Wero

gelenksprobleme

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.286
Seit: 10.03.13
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Ich habe von NUTRILITE Calcium/Magnesium hier.
Da ist Calciumcarbonat (aus Austernschalen) , Magnesium-Carbonat und
Hallo Oregano,

gibt es dieses Produkt noch, welche Erfahrungen hast Du damit gemacht?

Liebe Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht