Schlafwandel oder wehrt sich mein Unterbewusstsein?

22.02.10 21:29 #1
Neues Thema erstellen

kulvus ist offline
Beiträge: 1
Seit: 22.02.10
hallo liebe forum user!!
ich stell mich kurz vor und schilder dann mein problem. bin maennlich 26 jahre und hatte die letzten 3-4 Jahre keine ernsthaften Krankheiten.
Ich hoffe das ich hier auch richtig bin.

Folgendes Problem:
ich habe die befuerchtung das ich nachts dinge tue von denen ich nichts weiss oder sie bewusst nicht mitbekomme. Es ist jetzt 2 mal kurzer zeit hintereinander passiert das ich nach dem schlafen mich gewundert habe "was ist denn hier passiert". Ich hatte mich vor einigen tagen mittags ins bett gelegt und als ich abends aufstand war meine Hose die ich auf den Boden gelegt hatte, komplett durchnaesst, was sie vor dem mittagsschlaf noch nicht war!!
Ich war verwundert, habe ichwaehrend des schlafes draufgepinkelt? oder waren es die Katzen?!? NEIN. denn es roch nach keinem Orin und es war auch nur die Hose nass, der boden/waende/ Teppich alles drum herum war trocken. die Tuer von meinem Zimmer ist IMMER geschlossen somit schliesse ich die Katzen auch aus. es konnte auch nix ausgelaufen sein, da keine glaesser oder flaschen in der naehe waren.
So, jetzt zwei tage spaeter suche ich tagsueber zufaellig in einer Schublade(welche immer geschlossen ist) nach Dokumenten und Papieren die ich dort verstaut habe und muss feststellen, dass die ganze Schublade im inneren pitsch nass war/ist)
jetzt weiss ich wirklich nicht mehr weiter..
wie kommt das wasser an stellen wo ich nie im traum dran denken wuerde es hinzzuschuetten?
mache ich im schlaf unterbewusste irgendwelche Dinge???
Ich komme mir voellig hilflos vor, ich kann es mir nicht erklaern wie das Wasser an diese Stellen kommt.
Es liegt auch kein Wasserschaden im Zimmer vor. Es kann nur ich gewesen sein, daher moechte ich wissen was mit mir los ist.


Ich lebe seit einigen Monat in Spanien und fuehle mich nicht wirklich wohl. hat es damit zu tun??
kann es sein das ich tagsueber nicht ausgelastet bin und dann nachts irgendwie ausgleich suche??
Kann es sein das ich frueher viele Drogen/Alkohol genommen habe und mein geist nun nachts nicht mehr im vollrausch runterfaehrt??

Solche (fuer mich unerklaerlichen Dinge) sind mir noch nie passiert.

ich waere ueber jeden Tipp oder Hinweiss dankbar
gruss

schlafwandel oder wehrt sich mein unterbewusstsein¿¿¿¿

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo,

mir fällt dazu spontan erst einmal "Videoüberwachung" ein. Vielleicht hast du dazu ja die Möglichkeit? Dann weißt du es wenigstens genau.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!


Optionen Suchen


Themenübersicht